.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box und DeTeWe TA33 Clip

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von Butschipupsi, 22 Okt. 2006.

  1. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich habe eine DeTeWe TA 33 Clip Box zusätzlich am NTBA Wandler angeschlossen um mein Faxgerät HP Officejet 5615 über ISDN zu nutzen. Das Fax habe ich an 1 a/b konfiguriert mit der entsprechenden Tel. Nummer

    Zur Info: ISDN / DSL und Fritz Box 7141 W-Lan, konnte bis dahin das Fax nicht nutzen

    Beim anruf an das Fax klingelt auch das Telefon, obwohl das an der Fritz Box angeschlossen ist, das ist genau das was ich nicht wollte. Kann mir jemand helfen ????????
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Konfigurere die Nebenstellen an der FBF 7141 eben so, daß die Faxrufnummer dort nicht zugeordnet ist. Dann klingelt das Telefon bei eingehenden Faxen auch nicht.

    Bzw. Du darfst die Option "Auf alle Rufnummern reagieren" nicht verwenden.

    --gandalf.
     
  3. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    Dann wirst du wohl in der FrtizBox bei dem Telefon entweder dieselbe (Rufnummer) MSN wie beim Fax eingestellt haben oder 'bei allen Anrufen klingeln' oder so.

    Genaugenommen gehört der Beitrag dann nicht hierher.

    Udo

    PS: Warum schließt Du das Fax nicht an die FritzBox an?
     
  4. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das habe ich getan jetzt ist aber noch ein Problem da habe ich vergessen, wenn ich mich selber vom Handy anrufe dann klingelt auch das Fax ist das zu ändern ??????
     
  5. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Du kannst doch in der FBF die Zuordnung von Rufnummern und Nebenstellen vornehmen. Wenn nur die Nummer, auf die das Fax auch reagieren soll, nur dem Fax zugeordnet ist, dann klingeln auch keine anderen Telefone - es sei denn, diese haben "Auf alle Rufnummern reagieren" angekreuzt. Das darfst Du natürlich nicht verwenden.

    --gandalf.
     
  6. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo gandalf,

    danke das du antwortest.
    das Telefon ist an der Fritz Box angeschlossen und das Fax am DeTeWe TA 33Clip. Wenn ich den haken von der Option auf alle Anrufe Reagieren raus nehme, und mich dann selber vom Handy anrufe dann heist es immer, Der gewünschte gesprächspartner ist z.Zt. nicht zu erreichen setzte ich den haken wieder dann klingelt auch das Telefon wieder aber auch das Faxgerät und das ist das was ich vermeiden will.

    Gruß

    BUTSCHIPUPSI
     
  7. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Äh... Du solltest natürlich nicht nur den Haken rausnehmen, sondern auch die MSN, die Du anrufst, in der Nebenstellenkonfiguration aus dem Menü auswählen und der Nebenstelle zuordnen.

    Ach ja, und falls Du als nächstes sagst, daß da aber keine MSN zum Auswählen sind, dann hast Du Deine Dokumentation der FBF nicht wirklich gelesen, denn dort steht, daß man die MSN des Festnetzanschlusses unter Festnetznummern eintragen soll ;-)

    Kaum macht man's richtig, funktioniert es :)

    --gandalf.