[Gelöst] Fritz Box und Plusnet ip Phonie (Tarif IPfonie Extended Anschluss)

ranaurod

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2022
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Guten morgen,

nachdem meine TA abgeraucht ist will ich nun die Nummern in der FB registrieren.

Ich habe diverse Anleitungen gefunden,, bekomme jedoch immer einen Fehler beim Registrieren der :

Fehler : Anmeldung der Internetrufnummer war nicht erfolgreich. Gegenstelle melder Fehler 401
 

ranaurod

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2022
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hatte eben schon mal mit plusnet telefoniert und alles nochmals eingegeben, geht nicht. FB listet ja auch leider kein genaues Protokoll
 

ranaurod

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2022
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Also ich habe das gleiche Dokument von 2016, aber es beschreibt nicht den Anlagenanschluss also mit Stammnummer und so. In der FB ist plusnet connect mittlerweile enthalten. Ich versuche es dennoch nochmal.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
27,279
Punkte für Reaktionen
783
Punkte
113
FB listet ja auch leider kein genaues Protokoll
In den Supportdaten steht sehr viel drin. Und du kannst auch noch einen Paketmitschnitt machen auf der Support-Seite weiter unten.
Du hast also einen Anlagenanschluss. Hattest du das erwähnt? In welchem abgerauchten TA hat der denn funktioniert?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
27,279
Punkte für Reaktionen
783
Punkte
113
Naja, abgeraucht ist die ja noch nicht.
 

ranaurod

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2022
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Geht aber leider nicht, 800 Euro Reparatur ist schon ganz schön viel für 4 Nebenstellen wobei nur 2 genutzt werden + Fax.

Andere Frage : Wie komme ich an die Supportdaten, also in der FB Oberfläche finde ich nichts,

Komische Meldung in der Übersicht :


6 Rufnummern aktiv, davon 2 nicht registriert:

Also ich habe 3 Nummern von 1und1 die laufen. Dann habe ich noch von der alten Anlage die Stammnummer und 2 Nebenstellen angelegt. Ich schätze mal der Fehler beziegt sich auf die Nebenstellenn weil wenn ich auf einer der Nummern Anrufe zeigt die FB immer an das ich auf der Stammnummer anrufe.

Unter Telefonie > Eigene Rufnummern ist aber bei allen ein grüner Kreis.
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,021
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83
Wie komme ich an die Supportdaten,
Entweder auf fritz.box unten über „Inhalt“ (Sitemap) und dann wieder unten über „FRITZ!Box Support“. Oder direkt nur mitschneiden … in Deinem Fall auf der WAN-Schnittstelle, also „1. Internet“. Problem ist, dass Du bei einem SIP-Status 401 nur schwer was in den Mitschnitten siehst. Du bräuchtest dann schon einen Gut-Fall zum Vergleich, also jemand bei dem Plusnet läuft. Kann auch einfach sein, dass Du alles richtig machst, aber Dein Anschluss wegen zu vieler falschen Logins (temporär) gesperrt wurde.
[Das PDF-Dokument] beschreibt nicht den Anlagenanschluss also mit Stammnummer
Jenes PDF-Dokument ist eigentlich nur für völlig veraltete FRITZ!Boxen. Bei einem aktuellen FRITZ!OS wählst Du nicht „Anderer Anbieter“ sondern einen der drei vorgefertigten Profile.
  1. Welches FRITZ!OS hast Du?
  2. Wie heißt Dein Plusnet-Tarif genau: IPfonie Basic, Extended Connect, Tengo Centraflex oder …?
 
Zuletzt bearbeitet:

ranaurod

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2022
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
es ist die 7.29
Ich habe den Extended Connect.

Ich bin jetzt schon so weit das ich wie von dir beschrieben das Profil verwende, dann kommt der oben beschriebene Fehler. Ich vermute das es an der Eingabeform der Nebenstellen geht. Das versuche ich morgen da ich schon @Home bin
 

ranaurod

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2022
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Also ich habe das vorgefertigte Profil in der Fritz box für Plusnet verwendet, genau mein Tarif.

Leider get es überhaupt nicht.

Wenn ich SIP Anlagenaschluss verwende registriert er wenigens die Stammnummer. Nachteil ist das egal welche ich meiner Nummern wähle kommt alles, auch das Fax, an einer Nebenstelle an.

Kurioserweise ist im Protokoll immer die Stammnummer als angerufene Nummer ausgewiesen, egal welche Durchwahl ich anwähle.

Jemand eine Idee oder hat ggf. jemand bei plusnet einen Anlagenschluss ?

-- by stoney


So, neuer Nachtrag, hier mal die Antwort von Plusnet :


Der Voice Support, hat Ihre Anfrage/Störungsmeldung bearbeitet und teilt Ihnen mit, dass wir nicht mal garantieren können ob die Fritzbox überhaupt mit diesem Produkt funktioniert.
Es wird beim Extended immer der gesammte Block registriert und alle Anrufe für die Durchwahlen landen dann bei der TK Anlage die sich dafür zuständig fühlen muss.
In wieweit das bei der Fritzbox gegeben ist können wir nicht sagen.

Anmerkung
ich habe im Protokoll der Anlage gesehen das ich z.B. die Durchwahl 15 angerufen habe, es wird aber immer nur zur Stammnummer gerootet, d.h. es klingelt immer der gleiche Apparat.
Es lassen sich mit SIP trunk, Voip Konfiguration ..... (hab alle durch), keine Durchwahlen registrieren.

Frage wie kann ich denn jetzt die FB dazu bringen die Durchwahlen aufzudröseln ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,021
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83
„… nicht mal garantieren können, ob eine FRITZ!Box überhaupt …“
Puh. Das müsste jetzt wirklich jemand beantworten, der sein „IPfonie Extended Connect“ mit einer FRITZ!Box bereits am Laufen hat.
mit dem AVM eigenen Profil kommt der oben beschriebene Fehler. Ich vermute, dass es an der Eingabeform der Nebenstellen geht.
Bleiben wir bei dem Profil „IPfonie Extended Connect“. Was genau gibst Du ein? Oder anders gefragt: Wie lange sind Deine Durchwahlen, ich vermute 1-stellig. Unten gibst Du die Durchwahlrufnummern ein. Wieviele funktionieren bei Dir? Gar keine? Fang mit einer an. Kommt dann bereits der SIP-Status 401? Bei Abfragestelle muss die Zentrale rein. Zum Test lass die „Verschlüsselte Telefonie“ erstmal aus, aber IPv6 würde ich bevorzugen.
 

ranaurod

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2022
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Also ich habe einen reservierten Rufnummernblock von 0-99, d.h. zweistellig.
Durchwahlnummern gebe ich ein so wie es in diversen Anleitungen steht. Die Stammnummer wird mit dessen Durchwahl registriert, habe ich mit 0 und 10 gemacht, ist egal. Wenn ich dann z.B. noch die 15 registrieren möchte wird diese nicht registriert. IP4 läuft (v6 habe ich auch ausprobiert ) und mein Paket hat keine Verschlüsselung .

Wie geschrieben kommen die Durchwahlen im Protokoll bereits an, eigentlich braucht man die nicht mehr zu registrieren sondern die FB müsste nur die Nummer selektieren, aber ich kann die Nummer ja nirgends eintragen
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,021
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83
Die Stammnummer wird mit dessen Durchwahl registriert …
Die Frage ist eher, wie es AVM haben will. So wie ich AVM verstehe, müssen unten in den grauen Kästchen die richtigen Nummern „entstehen“. Was Du als Stammnummer verstehst, dürfte bei AVM eher die Durchwahl für die „Abfragestelle“ sein. Folglich trägst Du für AVM es erstmal alles ohne Durchwahl an. Unten in die Felder kommen dann die Durchwahlen. Was trägst Du bei der „Abfragestelle“ ein?

Hast Du Dich bereits an AVM gewendet? Könnte ja auch sein, dass deren Profil nicht mehr passend ist.
 

ranaurod

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2022
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Die Stammnummer ist die 0049 69 12345 (ohne Leerzeichen) In die Durchwahl der Abfragestelle kommt dann die 0 oder 10 wie beschrieben

Was meinst du damit ?
Folglich trägst Du für AVM es erstmal alles ohne Durchwahl ein

Wie gesagt die Stammnummer wird registriert, nur die Durchwahlen nicht.

AVM hat das Protokoll und beschäftigt sich auch schon damit

## Nachtrag AVM sieht Plusnet in der Pflicht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,021
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83
Stammnummer wird registriert
Mit welchem Profil bzw. welchen Profilen? Kannst Du ausführen, wie das in Deiner Mitel (vermutlich) war?

Ich dachte bisher, der SIP-Client (FRITZ!OS) hat nur eine Rufnummer zu registrieren. Der Anbieter (Plusnet) schlägt dann aber bei einem Anruf bei Dir mit verschiedenen Rufnummern auf. Der SIP-Client wertet aus einem Anruf aus, wer intern angerufen wird, also ob es eine der Nebenstellen = Durchwahlen oder der Abwurf = Abfrage = Zentrale wird.

Oder hast Du für jede Rufnummer eine eigene SIP-Registrierung am Laufen? Das müsste man in einem Protokoll-Mitschnitt sehen (siehe Post #10). Wenn das Deine Absicht ist, kannst Du nicht jede Rufnummer jeweils einen „IPfonie Basic“ einrichten?
Was meinst du mit „Folglich trägst Du für AVM es erstmal alles ohne Durchwahl ein“
Profil „IPfonie Extended Connect“: Oben in das erste Feld trägst Du Deine Stammnummer ohne Durchwahl oder Zentrale ein. Unten kommt dann lediglich die Nebenstellen hin (Abfrage und Durchwahlen). Am Ende siehst Du in den ausgegrauten Feldern jene Rufnummern, die Deine Anrufer wählen.
AVM sieht Plusnet in der Pflicht
Hast Du irgendwelche Handlungsanweisungen bekommen, was Plusnet jetzt machen soll?
Das Profil ist von AVM. Wenn das nicht mehr passt, sollte AVM direkt auf Plusnet zugehen. Wenn das Profil für Deinen Fall nicht passt, weil Du einen irgendwie anderen Vertrag hast, dann müsste ein anderes Profil her. Auch wieder erstmal AVMs Job. Ich würde nochmals bei AVM nachhaken. Ist bei Plusnet die FRITZ!Box überhaupt für Deinen Tarif „freigegeben“ also getestet? Hast Du AVM aufgefordert sich mit Plusnet kurzzuschließen? Hast Du Plusnet aufgefordert sich mit AVM kurzzuschließen?
egal welche ich meiner Nummern wähle, alles kommt, auch das Fax, an einer Nebenstelle an
Das war mit dem Profil „SIP-Anlagenanschluss“. Ist das auch der Fall beim Profil „IPfonie Extended Connect“? Was meinst Du mit „einer“ Nebenstelle? Kommen alls Anrufe auf ein und derselben Nebenstelle raus? Oder kommen alle Anrufe auf Nebenstellen heraus? In letzterem Fall: Was hättest Du gerne stattdessen?
ich habe das vorgefertigte Profil in der FRITZ!Box für Plusnet verwendet, genau mein Tarif. Leider get es überhaupt nicht.
„Überhaupt nicht“ kann ich nicht zuordnen. Ich brauche es etwas genauer.

Konzentrieren wir uns auf dieses Profil „IPfonie Extended Connect“. Lösche bitte alle anderen Rufnummern (außer natürlich andere Anbieter wie 1&1). Warte einige Zeit. Über die Protokoll-Mitschnitte siehst Du im SIP-Register dort im SIP-Header „Expires“ bzw. im SIP-Header „Contact“, wie lange Du in Sekunden warten müsstest. So ein Mitschnitt vermutlich nicht vor. Daher würde ich mindestens zwei Stunden oder noch besser über Nacht warten. Danach legst Du eine neue Rufnummer unter dem Profil „IPfonie Extended Connect“ an. Erhältst Du eine Fehlermeldung, welche? Bleibt der Punkt grau?
Wie geschrieben … Wie gesagt …
Du springst bei den Profilen hin und her. Wenn Du etwas probierst, beschreibe bitte immer welches Profil Du genutzt hast. Du hast schon mehrere Fehler-Symptome aufgezählt (SIP-Status 401 generell, SIP-Status 401 für einige Rufnummern, Anrufe kommen an der falschen Nebenstelle an). Wenn Du auf ein Problem stößt, wiederhole für uns bitte welches Symptom Du siehst und was Du gerne stattdessen erwartet hättest.
… aber ich kann die Nummer ja nirgends eintragen
Das bedeutet, Du hast gar kein 401er mehr. Sondern Du hast Probleme die Telefoniegeräte den Rufnummern zuzuordnen? Wenn Du in der Web-Oberfläche Deiner FRITZ!Box unter „Telefonie → Telefoniegeräte“ gehst, wenn Du dort ein bestehendes Geräte bearbeitest oder ein neues anlegest, was wird alles unter „Ankommende Anrufe“ aufgezählt?
 

ranaurod

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2022
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ich fange mal am Ende deines Post an.

Also 401er habe ich nicht mehr.

Ich habe alle möglichen Profile ausprobiert, bei keinem gehen die Durchwahlen.

Also meine Stammnummer kann ich registrieren.

Wenn ich die Durchwahlen so wie in den Profilen anlege erscheinen diese zwar auf der Seite "Eigene Rufnummer" und vorne steht auch der grüne Kreise aber in der Übersicht steht die eine Nummer als registriert und eine (die Durchwahl) nicht.

Handlungsanweisung von AVM und Plusnet gibt es nicht man schiebt es auf den anderen sprich : Mein Problem
Plusnet hat die Fritz box nicht offiziell in der Unterstützung, bietet habe eine PDF mit der damaligen sip qsc Umstellung an. AVM hat ja auch deren Profile integriert.

Kommen alle Anrufe auf ein und derselben Nebenstelle raus? -> Ja, ich kann nur die Stammnummer registrieren und an der Durchwahl der Stammnummer (10) kommt alles an.

Bei den Endgeräten kann ich auch die nicht registrierten Durchwahlen angeben bringt aber nichts. d.h. in der Anrufliste erscheinen alle Anrufe mit der der Stammnummer eigestellten Durchwahl.

D.h. ich rufe auf der Durchwahl 15 an es wird aber in der FB Anrufliste die 10 (Durchwahl der Abfragestelle) angezeigt.

Für mich sieht es so aus das im Protokoll die 15 ankommt aber nicht zugeordnet wird und auf die Durchwahl der Abfragestelle gerootet wird.

Lt. Info Plusnet wird nur die Stammnummer registriert mit der Duirchwahlen muss sich die Telefonanlage beschäftigen. So wie ich das in deren Profil sehe sollten die Durchwahlen in der FB angelegt werden, jedoch sollte keine weitere Registrierung bei Plusnet erfolgen. Diese Eingabe sollte nur der FB die Möglichkeit geben diese auf die Nebenstellen zuzuordnen. UND GENAU DAS GEHT NICHT

Hier mal ein log Auszug, wie gesagt die 15 ist nicht registriert aber angelegt klingelt aber bei in meinem Fall der 10
Hinweis im Protokoll !


2022-01-13 09:56:50.859 - OUT: my=196.168.1.1%18:5060 peer=xxx.xxx.137.7 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
SIP/2.0 180 Ringing
Via: SIP/2.0/UDP xxx.xxx.137.7;branch=z9hG4bK4d3f.7f0f923396a8f60bde743f43c50e5aea.0
From: <sip:[email protected]>;tag=0318S281FK30000E1D0G0FQu0HEEHEA0ZFI9E3
To: <sip:[email protected]>;tag=16FEC787E47BE805 (Hier ist die 15)
Call-ID: eeea0c001429-61dfe952-ab7c656-22e2cd28-57ef818-01
CSeq: 36619 INVITE

Contact: <sip:[email protected].65.208;uniq=9DB1A64C5A8EE2EF976F3C6B1083A>
(Wird wohl an die Stammnummer weitergeleitet oder ? )
Bei allen anderen Nummern die gehen (1und1) steht hier nochmals die komplette Nummer, ist hier Contact ggf. falsch ??

User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 (UI) 113.07.29 (Oct 26 2021)
Content-Length: 0
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,021
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83
Ahhh. Das ist nicht die „Stammnummer“ sondern die „Abwurfnummer“, die „Zentrale“, die „Abfragestelle“.
Bei den Endgeräten kann ich auch die nicht registrierten Durchwahlen angeben […] bringt aber nichts.
Lösche mal alle Endgeräte und lege
  1. ein neues Endgerät an, welches ausschließlich auf die Abfragestelle reagiert.
  2. ein weiteres neues Endgerät an, welches ausschließlich auf eine der Durchwahlrufnummer reagiert.
Nachdem Du das gemacht hast, kommen trotzdem alle Anrufe auf der der Abfragestelle raus?

Wenn das immer noch nicht klappt und was mich stört:
AVM bietet an, dass die Länge der Durchwahlen auch 0-stellig sein könnte. Verstehe ich nicht. Vielleicht ist diese Liste „verrutscht“. Folglich: Ändere nichts und stelle hier mal von Deinen eigentlich richtigen 2-stellig auf 1-stellig.

Wenn das immer noch nicht klappt:
Vielleicht erwartet AVM auch, dass die Abfragestelle immer „0“ bzw. „00“ ist. Ich würde zum Test mal mit 1-stellig probieren und die Abfragestelle auf 0 legen.
Handlungsanweisung von AVM und Plusnet gibt es nicht man schiebt es auf den anderen sprich : Mein Problem
Das ist Unfug. Schreib das denen. Wenn das Profil nicht klappt, dann hat AVM es zu löschen. Daher: Fordere AVM auf, zu prüfen, ob es mir ihrem „IPfonie Extended Connect“ Anschluß noch geht. Wenn ja, soll Dir AVM erklären, was der Unterschied zu Deinem „IPfonie Extended Connect“ ist.
Ist hier der SIP-Header Contact falsch?
Dieses „ich registriere mich nur einmal, erhalte aber für viele Rufnummern“-Zeugs ist quasi alles Marke Eigenbau. Hier kann Dir nur jemand helfen, der genau Deinen Vertrag ebenfalls hat. Auch wissen wir nicht, jedenfalls ich nicht, welche SIP-Header die FRITZ!Box auswertet, um die Zuordnung zu machen. Mein Tipp: Ändere den Titel des Threads z.B. in „IPfonie Extended Connect: Rufnummer zuordnen?“
meine Stammnummer kann ich registrieren
Das ist doch schonmal positiv. Dann ist „alles“ registriert, jedenfalls technisch. Sehe jetzt auch wenig, was Du falsch machen kannst. Wenn es nicht klappt, muss bis es AVM löst solange ein andere Übergangsbox her, z. B. Lancom oder Bintec-Elmeg. Bekommst Du beides schon für unter 100€ gebraucht in eBay. Was genau für Anschlüsse brauchst Du (analog oder auch ISDN) und wieviele? Oder was empfiehlt Dir Plusnet ansonsten?
in der Übersicht steht die eine Nummer als registriert und eine (die Durchwahl) nicht
Wo genau, welche Übersicht? Kannst Du davon ein Bildschirm-Foto machen?
 

ranaurod

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2022
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Also ich habe jetzt nochmal 2 Nummern versucht zusätzlich zu registrieren.

1642079037147.png
Bilder gemäß Boardregeln als Vorschaubilder eingebunden by stoney
1642079093497.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via