Fritz!Box WLAN 3270

Knappe

Neuer User
Mitglied seit
6 Jun 2005
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,


mein bisheriger Router hat das "Zeitliche" gesegnet und muß gegen einen Neuen ausgetauscht werden.

Da ich die Funktion VoIP nicht benötige, dachte ich deshalb an den "kleineren" Bruder 3270.

Für meine Kaufentscheidung brauche ich aber noch ein paar Zusatzinfos, die ich so nicht im Handbuch, im Forum und bei AVM gefunden habe :

1. Hat schon jemand den Router hinter einem Kabelmodem (mit Raten von Download >22.000 kbps, Upload > 1.500 kbps) betrieben ?
->Wenn ja, gab es irgendwelche Probleme damit ?
2. Ich benötige relativ viele Einträge in der NAT-Tabelle, da mehrere Web-/Datenbankserver dahinter betrieben werden.
-> Gibt es eine Begrenzung bei der AVM Box ?
3. Kann die 3270 nun VPN (finde nur widersprüchliches beim googeln) und wenn ja, wieviel Verbindungen können gleichzeitig verwaltet werden ?
4. Geht VLAN (wirklich) ?

Habe als mögliche Alternative den Draytek Vigor 2820 in Betracht gezogen. Aus dem technischen Datenblatt (Produkt anklicken, Datenblatt anklicken) können die Antworten zu meinen o.g. Fragen eingesehen werden.
Zu der Anzahl der NAT-Einträge gibt dieser Link hier auskunft.
Der Preis für diesen Router entspricht in etwas dem der AVM 3270.

Brauche wirklich einen stabilen Router ... und bin für Tipps & Hinweise und ggf. Alternativen wirklich dankbar ...
 

Knappe

Neuer User
Mitglied seit
6 Jun 2005
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
push ...

keiner eine Idee oder einen Tipp ?
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.