.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

fritz!boxen per VPN verbinden trotz Proxy

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von JokerGermany, 30 Aug. 2011.

  1. JokerGermany

    JokerGermany Mitglied

    Registriert seit:
    7 Aug. 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Folgende Situation
    FB7270 -> Normaler Internetanbieter -> Internet
    FB7170 -> statische IP -> Proxy -> Internet

    die FB7170 ist nun so eingestellt, dass alle Clients an ihr ins Internet kommen, wenn sie den Proxy eingestellt haben.

    1. Nun möchte ich die Fritz!Boxen per VPN miteinander verbinden.
    Geht das trotz Proxy?
    2. Geht das nicht, würde ich mich gerne mit meinem Rechner wenigstens per VPN aufs andere Netzwerk verbinden. Wo stelle ich ein, dass Shrew Soft (Ubuntu) ein, dass ein Proxy genutzt werden soll?

    Gibts ne möglichkeit, dass die Clients im Netzwerk keinen Proxy mehr benötigen, sondern die Fritz!Box die Drecksarbeit übernimmt?
    Mein Android Phone ist nicht so gut auf Proxys zu sprechen...
    Vielen Vielen Dank im voraus