.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!DSL "überwacht" falsche Fritz!Box

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von haha, 26 Okt. 2006.

  1. haha

    haha Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #1 haha, 26 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26 Okt. 2006
    Hallo,

    ich habe eine Fritz!Box Fon WLAN 7141 als Router (Basisstation) und eine Fritz!Box WLAN 3030 als Repeater.
    Die 7141 ist über LAN mit dem PC verbunden und die 3030 über LAN mit der d-Box2.
    Seitdem das so ist, wird von der Fritz!DSL Software immer die 3030 überwacht.
    Das macht sich z.B. so bemerkbar, daß wenn ich unter Fritz!DSL die Rubrik "Internet" öffne, ich die Verbindung nicht trennen kann, um z.B. eine neue IP zu bekommen, weil die Fritz!Box über einen Router mit dem Internet verbunden ist.
    Auch wenn ich auf die Rubrik "Fritz!Box" klicke, öffnet der Browser die Konfigurationsoberfläche der 3030 mit der IP 192.168.178.2.
    Ich kann zwar über die 192.168.178.1 auf die 7141 zugreifen, aber eben nur durch manuelle Eingabe.

    Wie kann ich das ändern, daß die Fritz!DSL-Software wieder den Router, also die 7141, überwacht?

    Danke
    haha

    Edit:
    Hat sich erledigt: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=110232&highlight=fritz%21dsl