.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!fax auch ohne festnetzanschluss?- nur voip

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von poldi9, 19 Sep. 2008.

  1. poldi9

    poldi9 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe 1+1 komplettanschluss über dsl (6000)
    Kann ich damit faxen, wenn ja was muß ich für einstellungen vornehmen bei fritz!fax und in der box? (möglichst total idiotensicher, obwohl ich nicht zu der sparte gehöre....)
    ich habe bald keine haare mehr zum raufen. die meißten haare waren ja schon bei der installation von fritz!fax weg....ich sag nur blauer bildschirm und nix geht mehr....

    doreen
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, Willkommen im Forum! :)

    Na wenn du die Suchfunktion nicht magst und auch den Sticky-Thread (oben im Bereich angepinnt) nicht gelesen hast, dann helf ich dir gerne auf die Sprünge: klick, klick, klick...

    BtW, wenn du Hilfe suchst, dann gib uns auch reichlich Informationen (Signatur) und in lesbarer Form (Groß-/Kleinschreibung, Kommas, etc)... ;)
     
  3. emen

    emen Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Hallo moin,

    und als Ergänzung zu DOCs Ausführungen,

    Beseitige erst diese Fehler und sorge für ein stabiles System. Dann klappt das

    auch mit dem Faxen und die restlichen Haare bleiben vorhanden.

    Ich habe Gestern FritzFax auf eine neues System installiert, Zeit Aufwand 5 min.

    (Noch alle Haare vorhanden)

    Gruss emen