.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Fax Software läßt sich nicht installieren [erledigt]

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von rudi2, 28 Jan. 2009.

  1. rudi2

    rudi2 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 rudi2, 28 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 29 Jan. 2009
    Hallo Leute,
    ich quäle mich seit Tagen damit rum die Fritz Software 3.07 unter Windows XP Sp 3 zu installieren. Ich habe eine Fritz!PCI Karte im Rechner. Die Karte lief bisher unter Windows 2000 ohne Probleme. Die Karte selber läßt sich problemlos installieren, bloß bei der Soft klappt es nicht.
    Im Forum habe ich schon unendlich gelesen aber nichts passendes gefunden. Die Hinweise die es hier zur Fritz!Box und Installationsproblemen gibt habe ich schon durch.
    Jetzt der Ablauf meine Installationsversuche.
    Ich habe mit meiner alten original CD von 2000 begonnen. Da gab es noch keine Version für XP. Diese Installation lief halbwegs durch, konnte aber die Soft nicht verwenden. Ging einfach nicht. Dann habe ich versucht die aktuelle Soft 3.07 von der AVM Seite zu installieren.
    Zuerst habe ich die CapiTreiber installiert. Das ging, war aber vielleicht nicht so gut!!??
    Ich starte Fritz!_UP_030704.exe. Dann bestätige ich die
    Lizensbedingungen und die Dateien werde entpackt.
    Nach ca. 90 sec erscheint das Fenster vom Windows Installationshield.

    Fritz 3.07 Setup bereitet den Install Shield Assistenten vor.......
    Der Fortschrittsbalken läuft von 0 auf 99% hoch und bleibt bei 99% ca 2
    Minuten stehen. Danach verschwindet das Fenster.

    An dieser Stelle müßte doch jetzt eigentlich die Installation starten.
    Es passiert nichts mehr, auch wenn ich sehr lange warte.

    Mit Adminrechten bin ich angemeldet und Virenscanner und Firewall sind abgeschaltet.
    Ich denke da hängt noch einiges in der Reg und das behindert die Installation. Alles was Fritz und AMV heißt habe ich schon rausgeschmissen.
    Der Support von AVM kann mir da auch nicht weiterhelfen. Letzter Stand "Das liegt am Windows Installer".

    Gruß
    Gerd
     
  2. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,346
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    #2 Pikachu, 28 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28 Jan. 2009
  3. rudi2

    rudi2 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Erwin für die schnelle Antwort. Auf die Idee den Installer zu wechseln bin ich nun überhaupt nicht gekommen. Vielleicht hat AVM ja wirklich recht. Im Augenblick komme ich nicht auf die Microsoft Seite. Werde es heute Nachmittag mal versuchen.

    Gruß
    Gerd
     
  4. rudi2

    rudi2 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe die C++ Komponenten installiert und auch den Installer 4.5, leider ohne sichtbaren Erfolg. Es hat sich nichts geändert bei der Installation.

    Gruß
    Gerd
     
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    es kann schon mal etwas länger dauern, bis die Installation weiter geht.

    Zudem weiß keiner, was du vorher alles von AVM installiert hattest, ergo schau dir in der Zusammenfassung die Deinstallation von jesko an und arbeite sie ab.
     
  6. rudi2

    rudi2 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Doc,
    die Zusammenstellung hatte ich vorher schon abgearbeitet.

    Ich war jetzt 2 Stunden außer Haus und als ich wieder kam war der Installationsbildschirm von der Fritz Software da. Ich konnte sie dann problemlos installieren. Vorher hatte ich nach 15-20 Minuten den Rechner neu gestartet. Vor der Einarbeitung des Vorschlages von Erwin war der Rechner aber auch länger an, ohne das sich etwas tat.

    Ich Denke der Installer 4.5 und die Änderungen zur Laufzeitumgebung von C++ waren die Lösung.

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß
    Gerd
     
  7. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Wie ich schon einmal an anderer Stelle schrieb: Nerven halten, das wird schon ;-)
     
  8. DietmarRell

    DietmarRell Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Westerwald
    Ich hatte exakt den gleichen Fehler nach einer Neuinstallation von Windows XP. Was bei mir geholfen hat, ich hab eine andere /2770 mit einer älteren Firmware angeschlossen. Damit lief die Installation fehlerfrei durch. Anschließend die "richtige" 7270 wieder angeschlossen. Und FritzFax läuft heute noch...
    Gruß
    Dietmar
     
  9. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    May be, oder auch net...

    Setzt den Thread dann noch auf [erledigt] => 1. Post - Ändern - Erweitert und in den Titel schreiben...
     
  10. Zimbl

    Zimbl Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 Zimbl, 18 Apr. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 18 Apr. 2014
    Hallo alle zusammen,

    ich muss mich leider auch nochmal zu diesem Thema melden.
    Ich kann die Software auch nicht installieren, ich habe auch die HowTo in diesem Forum benutzt, aber leider ohne Erfolg.

    Egal wie ich es mache, es installiert sich nicht..

    Es kommt der Ladekreis , uhr etc.
    und dann kommt nichts mehr...

    was gibt es vielleicht noch eine Lösung.....als System habe ich ein Win7 x64
     
  11. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,001
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Du darfst das HowTo in diesem Forum nicht nur benutzen, sondern du musst dich natürlich auch bis zum letzten Punkt "Logitech Maussoftware deaktivieren" sehr genau daran halten.