[Problem] Fritz!Fax startet mit Fehler #1009 - Fax über Fritz!Box nicht möglich

bissel84

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen!

Ich habe bereits einige Artikel durchgearbeitet, u. a. auch diesen hier, aber so langsam macht sich hier richtig Ärger breit.

Ich hatte den Faxversand auch schon am Laufen auf meinem bisherigen Betriebssystem Windows 7 32-bit. Auf meinem neuen Notebook unter Windows 7 64-bit kriege ich das aber nicht mehr hin. Ich besitze die Fritz!Box 7170 mit der Firmware 29.04.87. Als Fritz!-Software ist Version 3.07.59 installiert.

Wenn ich jetzt Fritz!Fax starte, erhalte ich immer beim Starten die Meldung "Common-ISDN-API Version 2.0 ist nicht installiert". Ich habe schon mehrfach versucht, die Software neu zu installieren, auch mit deaktivierter Firewall usw. Der Meldung entsprechend habe ich unter "Fax > Einstellungen > ISDN-Controller" auch nur den einen (ausgegrauten) Eintrag "Telefax-G3-Dienst des ISDN-Controllers benutzen". Die Option, die ich eigentlich wählen müsste, wäre "Fritz!Box Internet", diese ist aber gar nicht erst aufgeführt. Starte ich AVM NetCapi x6432, dann wird unter Test behauptet "Capi installiert: Nein".

Der Fax-Empfang der Box ist auch schon konfiguriert und funktioniert auch entsprechend gut. Ich möchte nur gerne auch mit der Software Faxe versenden können, wie es auf meinem alten System funktioniert hat.

Ich habe übrigens einen NGN-Anschluss von Vodafone, wenn mich nicht alles täuscht. Also wie gesagt, ich habe es schon mal unter Windows 7 x86 ohne Probleme hinbekommen, aber jetzt scheitert es offenbar an CAPI 2.0. Welche Ideen habt ihr noch?

Vielen Dank im Voraus für jeden sachdienlichen Tipp!
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

der Registry-Key
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\AVMIGDCTRL]
"FoundFritzBoxes"="192.168.178.1"
ist imho nicht angelegt worden... ;)
 

bissel84

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und danke für die beiden Antworten. Ich kann das erst heute Abend zu Ende prüfen und werde mich dann hier wieder melden.
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,419
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Zuletzt bearbeitet:

bissel84

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier steht das gleiche wie in allen meinen Antwortbeiträgen zu Fritzfax:
Lade dir aus dem Wichtig: [Sammlung] Kompendium zu Fritz!Fax für Fritz!Box (Fax4Box) Pikachu's AiO-Tool und mache als erstes Screenshots von allen Einstellungsseiten des Tools. Dann poste die Screenshots hier.
Also, es mag sein, dass ich mich etwas blöd anstelle, aber welches ist das Pikachu AiO-Tool? Pikachu ist doch eine ganze Tool-Sammlung? Dort die Einstellungsseiten zu screenshooten bringt doch gar nicht so viel, oder? Das AVM_NetCapi_x6432.exe lässt mich zum Beispiel die Einstellungen gar nicht auslesen, weil ich ja kein CAPI installiert habe.

Ist denn das hier angehängte Tool gemeint?

pikachu.png

Tut mir leid, wenn das etwas umständlich ist, aber ich hoffe, wir finden zusammen noch eine Lösung. Danke vorab!

Dann lies mal hier: Die kurze Info zu x64
wie man die Capi2032.dll benutzen kann.

;)
Kann das eigentlich wirklich alles so kompliziert sein? Die Capi2032.dll hatte ich schon vorher mit den genannten Tools erstellt. Jetzt habe ich auch noch die Registry-Pfade gesetzt, aber Fritz!Fax verhält sich beim Start unverändert und auf der ISDN-Einstellungsseite sieht es immer noch aus wie im Anhang.

fritz_isdn_einstellungen.png

Der Verzweiflung nahe...
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

nur die Ruhe! :)

Starte aus das erste Tool (AVM NetCapi x6432) aus Pikachu's AiO und mach Screen-Pics von den Einstellungsseiten. Die stellst du dann hier ein, OK?
 

bissel84

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sodenn, ich hoffe, ich habe alle relevanten Einstellungsseiten erwischt. Danke vorab für deine Geduld :)
 

Anhänge

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,659
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Im 2. Bild in den beiden Systemordnern die "capi2032 CAPIoTCP erstellen" in Version V3830, und im Ordner Fritz die "capi2032 löschen".
 

bissel84

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und wie ich das als Administrator installiert habe. UAC habe ich sowieso deaktiviert.

Wir sind jetzt etwas weiter. Immerhin kriege ich in den ISDN-Einstellungen mehr Optionen, allerdings ist die Internet-Option immer noch ausgegraut und beim Starten von Fritz!Fax kommt weiterhin die Fehlermeldung, CAPI 2.0 sei nicht installiert.

Ich gehe mal davon aus, dass nach jeglichen Einstellungsänderungen kein Reboot des Systems erforderlich ist?

Außerdem habe ich jetzt mehrfach #96*2* und dann #96*3* gewählt. Trotzdem bleiben die Fehler beim Start bzw. die ausgegraute Internet-Option unter den ISDN-Einstellungen.
 

Anhänge

bissel84

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin trotz umfassender eigener Maßnahmen und vielem Lesen hier im Forum noch nicht zu einer Lösung gekommen. Der Grund-Fehler, nämlich die offensichtliche Fehlermeldung beim Start von Fritz!Fax bleibt bestehen und mir gehen die Ideen und die Nerven aus. Hat noch jemand Ansätze zur Problembehebung?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,659
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Beinhalten die umfassenden eigenen Maßnahmen auch das, was ich vorgeschlagen habe? Wie sieht Bild 2 und Bild 3 jetzt aus?
 

bissel84

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Beinhalten die umfassenden eigenen Maßnahmen auch das, was ich vorgeschlagen habe? Wie sieht Bild 2 und Bild 3 jetzt aus?
Hi und danke für deine Rückmeldung. Ich habe auch deine Maßnahmen versucht, allerdings sieht Bild 2 und 3 beinahe unverändert aus (siehe Anhang). Ich habe die capi2032.dll dieses Mal mit der Option V3830 erstellt. Nach wie vor keinerlei Besserung :-(

netcapi_7.pngnetcapi_8.png
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,659
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Nun, ganz offensichtlich hast du nicht die CAPIoTCP in der Version V3830 erstellt, denn wie man auf dem ersten Bild unten sieht, ist die Version immer noch 5.10.0.0/2.2.0.0. :(
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,419
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Das ist Falsch für die Fritz!Box capi2032.dll ISDN Adapter hier:



Das hier ist Richtig:

NetCapi Erstellen x64



:confused: ;)

steht ja schon Tagelang in Post #6/10/11 usw.
 

bissel84

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi again!

Danke für die erneuten Rückmeldungen. Natürlich habt ihr Recht. Ich habe nur vermeintlich die V3830 erstellt, aber offenbar hat die Option irgendwie nicht gezogen. Danke für eure Geduld mit mir. Nach diesem Schritt startet auch Fritz!Fax ohne Fehlermeldung und ich werde es demnächst mit einem Testfax versuchen. Danke nochmals!
 

bissel84

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2011
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen!

Wollte nur nochmal kurz rückmelden, dass auch der Faxversand nun funktioniert hat. Danke für eure Geduld und eure Unterstützung. Letztlich war es ja nur ein kleines Detail, nämlich die falsche Version der DLL (V3830) und ein kleiner Bedienfehler der Tools.

Vielen Dank und bis zum nächsten Mal :p
 

Louie

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2008
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo allerseits leider habe ich nicht das Glück meines Vorgängers. Habe eine FB 7390 und nutze Windows 7/64. Als ich Windows XP nutzte hatte ich diese Probleme nicht. Irgendwie bekomme ich wohl nicht den Nippel durch die Lasche würde Maik Krüger sagen.
Version 3.07.61 ist die von mir instalierte Version. Leider kann ich mit vielen Angaben hier ganz einfach nichts anfangen, sie sind für mich nicht eindeutig und damit nicht nachvollziebar.
Beispiel:
der Registry-Key
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\AVMIGDCTRL]
"FoundFritzBoxes"="192.168.178.1"

ist imho nicht angelegt worden...

Was ist imho? Wie sieht der Eintrag korrekt in der Registry aus? etc. pp..
 
Zuletzt bearbeitet: