FRITZ!Fernzugang verbindung über SSH-Tunnel

MaWo-Soft

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2007
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Hier ist mein Problem:

Ich möchte aus dem Uni-Netz eine Verbindung zu meiner FRITZ!Box zu Hause aufbauen. Da im Uni-Netz sämtliche Ports gesperrt sind funktioniert diese Verbindung nicht direkt.
Ich kann aber einen SSH-Tunnel zu einem Server im Uni-Netz aufbauen. Innerhalb dieser Verbindung gibt es keine gesperrten Ports. Diese Verbindung kann ich an einen Socket binden und mit anderen Anwendungen nutzen.

Wie kann ich FRITZ!Fernzugang dazu bringen, die VPN-Verbindung über diesen Socket herzustellen. Hat jemand eine detaillierte Beschreibung über die Optionen in der Konfigurationsdatei?

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
Vielen Dank
 

Beetlejuice

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
251
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und wilkommen im Forum!

Mit VPN kenne ich mich nicht aus. Wenn Du aber einen SSH-Server auf Deiner Fritzbox laufen lässt, dann könnte Dir dieser Thread helfen.
 

MaWo-Soft

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2007
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Antwort.
Ich würde aber gerne die vorhanden Funktionen der Fritz!Box nutzen ohne an der Firmware zu schrauben.
Hat vielleicht noch jemand eine Idee?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,335
Beiträge
2,021,256
Mitglieder
349,888
Neuestes Mitglied
stenis123