.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Fon 7150 in Österreich nutzen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Marek*, 13 Feb. 2007.

  1. Marek*

    Marek* Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mahlzeit zusammen,

    ich möchte mir o.g. Gerät zulegen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es auch in Österreich (Salzburg) funktioniert, Stichwort Annex A oder B.

    Nun habe ich schon das I-Net durchkämmt, werde aber aus den Angaben nicht schlau. Mal heißt es: es geht; oder: könnte gehen; oder auch: geht nicht.

    AVM konnte auch keine verbindlichen Angaben machen; mein DSL-Provider meldet sich nicht auf meine Anfrage (schade eigentlich, die müssten es am besten wissen - Sauladen).

    Da das 7150 nicht in Österreich vertrieben wird, gehe ich davon aus, dass es wahrscheinlich nicht am Austria-Netz funktioniert bzw. nicht dafür konzipiert wurde.

    Bevor ich jetzt ganz aufgebe und mir eine Alternative überlege, wäre es gut zu lesen "Vergiss es, funktioniert definitiv nicht, weil ..." oder "Kein Problem, wohne auch in Salzburg. Das 7150 läuft bei mir astrein."

    Ihr seid diesbezüglich meine letzte Hoffnung.

    Gruß

    Marek
     
  2. Marek*

    Marek* Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kennt sich wirklich niemand aus?
     
  3. Eduardo

    Eduardo Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Marek!

    Nun was die 7150 betrifft kann ich (im Moment) auch nicht weiter helfen.

    Allerdings fehlen einige Informationen die die Beantwortung deiner Anfrage erleichtern würde!

    Im Besonderen: welcher Telefonanschluss ist vorhanden? Analog oder ISDN?

    Ich z. B. bin seit ADSL Verfügbarkeit von ISDN zurück auf Analog und habe die FBF WLAN 7140 Annex A (A/CH Version) in Verwendung. Funktioniert alles bestens!

    Eduardo
     
  4. konze

    konze Neuer User

    Registriert seit:
    15 März 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weis hier niemand Rat? Ich habe auch ein Fritz fon 7150 gekauft, dachte ich kann es im Notfall eh hinter meinem bestehenden Inode Modem anstecken falls das mit Annex nicht geht, aber ich sehe den 2. Lan Stecker nicht den es dafür doch bräuchte?
    Gibt es schon Erfahrungen im patchen von dem Ding auf Annex A?
    Wie lauten die Einstellungen die für Inode als Provider getroffen werden müssen?
    vielen Dank,

    Konze
     
  5. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Hat Inode PPTP/ PPOA/ PPOE ?
     
  6. konze

    konze Neuer User

    Registriert seit:
    15 März 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich wähl mich mit PPPoE ein, warum?

    S.G. Konze
     
  7. AustroJos

    AustroJos Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ein halbes Jahr ist vergangen: gibts schon Möglichkeiten, das Fritz!Fon 7150 von Annex B auf Annex A umzupatchen?
    leider hab ich mir das falsche Gerät von Deutschland nach Österreich gekauft.
     
  8. konze

    konze Neuer User

    Registriert seit:
    15 März 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe auch immer noch Interesse an dem Patch, hat keiner von den Experten das Problem gelöst? Ich finde das fon +sehr praktisch, muss aber leider mein Modem weiterhin verwenden, und kann deshalb auch keinen lan anschluss nützen, den brauche ich zum verbinden Modem/Router.

    Wäre super wenn das jemand herbekommen würde..

    Ciao Konze
     
  9. Verpeiler

    Verpeiler Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In Verbindung mit einen ISDN Anschluss gibt es auch in Österreich Annex B (geht anders auch kaum). Ich kann jedoch nicht beurteilen wieviel ein ISDN Anschluss mehr kostet und ob sich diese Ausgabe dann lohnt.
     
  10. AustroJos

    AustroJos Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, ich weiß. wegen des Endgerätes jedoch den kompletten Telefonanschluss auf ISDN umpopeln, wäre ein Mit der Kirche ums Kreuz fahren.
    apropos, ist es beim 7150 eigentl. grundsätzlich möglich, die Modemfunktion komplett zu deaktivieren? dann könnte man nämlich das FritzFon hinter dem vorhandenen XDSL-Modem (z.B. bei mir Zyxel 600er von Inode) anschließen, was wiederum angeblich die Annex-Polung obsolet macht.
     
  11. konze

    konze Neuer User

    Registriert seit:
    15 März 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So verwende ich ja das phone, mit deaktiviertem Modem. Dann musst du allerdings den einzigen LAN Stecker des Phones mit dem Modem verbinden, und kannst nur noch mit WLAN ins Inet. Wegen dem Internet wärs mir jha egal, aber Datenaustausch im Lan kannst du praktisch vergessen auf die Art.
    Das geht mich eben etwas an, wollte ich im vorigen posting schon zum Ausdruck bringen.
    Eine Lösung für das Problem wäre super!

    Ciao Konze
     
  12. AustroJos

    AustroJos Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, dann sitzen wir ja ziemlich in der Klemme!
     
  13. Verpeiler

    Verpeiler Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sofern es unbedingt die 7150 sein muss, kann man dann auch noch einen preiswerten Router (inkl. Annex A Modem) vorsetzen und die 7150 lediglich als IP-Client für Telefonie und WLAN nutzen. Die Rechner dann per LAN an den anderen Router.

    Mir war auch so als ob ich schon einmal gelesen habe das es bei den Fboxen mit nur einem LAN-Anschluss irgendwelche Mods gibt den LAN-Anschluss für PPPoE und dem normalen LAN zu nutzen. Das ist natürlich keine optimale Lösung. Musst mal hier im Forum ggf. auch das Mod-Forum durchsuchen.