Fritz!Fon non-WLAN DSL reconnects

Zoidberg-DU

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2004
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Bei Änderungen an den Filtern/Portforwarding scheint jeweils die DSL Leitung gekappt zu werden - Port filter bauen, 'apply' drücken und schon gibts nen DSL disconnect.

So was hab ich noch bei keinem OS gesehen - sollte doch eigentlich mindestens 2 Layer über der DSL Verbindung ablaufen.
Ich seh das Verhalten bei 6.1.128 - hat jemand ähnliche Erfahrungen ?
Macht die Kiste das auch bei anderen Firmwares ?

Ciao
Zoidi
 

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Verhalten kann ich bestätigen. Ich bin allerdings auch der Meinung, dass die DSL Verbindung damit nichts zu tun hat. Aber das Close/Reopen findet statt...

Seltsam...

Grüsse
 

haeberlein

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
1,712
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Bei D-Link 604 ist es aber genauso ,das bei jeder Portaenderung die DSL Verbindung gekappt wird.
 

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
na da lob ich mir doch mein linux....sorry :D
 

labertasche

Neuer User
Mitglied seit
21 Jun 2004
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Witzbold, was meinst Du denn, mit welchem BS die Fritzbox läuft? :wink:
 

Elmo

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
313
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mal ?ne Frage:
Da ja wohl anscheinend Linux auf der Fritzbox ist, müßten die nicht gemäß GPL die Sourcen veröffentlichen?!?
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,832
Beiträge
2,027,217
Mitglieder
350,920
Neuestes Mitglied
askmeforit79