.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Mini als Fernbedienung für Fritz Media

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von jenso911, 28 Okt. 2008.

  1. jenso911

    jenso911 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,
    bin neu hier; da ich noch keine Antwort zur Thematik gefunden habe stelle ich diese im folgenden :

    Ich beabsichtige zu meiner Fritzbox 7270 ein Fritz Media zu kaufen.
    Super wäre es , wenn ich nun über die Fritz Media Musik auf meiner Anlage wieder geben könnte, was so ja auch kein Problem zu sein scheint,

    Nun gibt es die Fernbedienung Fritz Mini, die angeblich in der Lage sein soll, Fritz Media zu steuern. AVM hatte dieses seinerzeit so angekündigt.
    http://www.avm.de/de/Presse/Informationen/2007/2007_03_15_5.php3
    >>Besitzer eines FRITZ! Mini werden diesen künftig zusätzlich als komfortable Fernbedienung für FRITZ! Media einsetzen können

    Interesssant ist das insbesondere, da Mini ein Display mit Auswahl des Interpreten, Album usw. hat. Normalerweise geht dan dann nur für den lokal angeschl. Kopfhörer o.ä., der per Kabel verbunden ist.

    Hat jemand Erfahrung hiermit ?

    Infos wären super.
     
  2. michaelpasheva

    michaelpasheva Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es geht noch nicht. Der Mini kann als Wiedergabeslave bisher nur andere Minis verwenden.
    Der in den nächsten Wochen kommende WLAN Repeater soll auch als Wiedergabeslave fungieren können.
    Die Hoffnung auf ein FW-Update ist somit hoffentlich nicht vergeblich.
     
  3. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Bei Fritz! Media ist aber alle Hoffnung vergeblich: Mehr als ein schlechter Maxdome-Client ist das Ding nicht. Das Teil vergisst nach jedem Neustart den Login und das über diese Bildschirmtastatur und billigst-Fernbedienung einzugeben ist ne Grausamkeit.

    Und alles andere beworbene (Webradio, ZDF, MyVideo, Podcast) ist genauso grottig und man muss 1und1 DSL-Kunde sein, damit es überhaupt funktioniert.
     
  4. michaelpasheva

    michaelpasheva Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine vergisst das nicht. However: AVM baut nur für Maxdome da die Media leider nicht im Handel ist. Und Verbesserungen wird es nur geben, wenn Maxdome Kunden es fordern.
    Die Hoffnung das die Media via Upnp fernsteuerbar wird, würde ich jedoch noch nicht aufgeben.
     
  5. angstrand

    angstrand Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Performancetester
    Ort:
    Hanau
    Wie schaffst Du es, dass die Fritz!Media nicht dauernd die Zugangsdaten vergisst?

    Unsere vergisst die zwar nicht nach dem Ausschalten generell, sondern nur so alle paar Wochen mal, aber das ist trotzdem nervig, das passwort über diese unsägliche Bildschirmtastatur reinwürgen zu müssen. Wenn man wenigstens eine USB-Tastatur dazu am USB-Anschluss anklemmen könnte oder zu dem Zweck kurz per ssh oder meinetwegen auch telnet auf die Box dürfte. Oder ganz simpel eine im Browser anzusteuernde Konfig-seite. Das wäre sogar DAU-freundlich.

    ciao

    frank
     
  6. sieger11

    sieger11 Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das würde mich auch brennend interessieren :mad: