Fritz!Mini tot!

mnoo

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2007
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Gerät lässt sich nicht mehr einschalten.
Beim betätigen des Ein/Ausschalters leuchtet für ca. 4sec die LED
und die Anzeige, und erlischt dann wieder.
Das wiederholen dieses Vorgangens bringt keine Änderung.
Ich habe den Mini lt. Beschreibung geladen, d.h. auch eingeschaltet,
da kam auch noch das Menü, nur beim Versuch den Mini an die Box
anzumelden ging nichts mehr, d.h. es ist ausgegangen und ließ sich dann
nicht mehr einschalten. Die Fritz!Box hat mir allerdings kurzzeitig den Mini als Gerät angezeigt.
Gibt es ähnliche Erfahrungen?

Hallo, allen erst einmal ein gutes neues Jahr!
Fritz!Mini technisch hat’s jedenfalls gut angefangen. Nach dem ich meine Fritz!Box für ca. ne’ Minute stromlos gemacht habe, (einen bestimmten Grund gab’s dafür eigentlich nicht, aber das war das einzigste, was ich noch nicht getestet habe) funzt das Mini.
Ich werde es jetzt mal ausführlich testen. Sollte es widererwarten doch wieder den Geist aufgeben, melde ich mich wieder. Danke soweit mal!
 
Zuletzt bearbeitet:

Betriebsrat

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2005
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo mnoo,
das sieht so aus als, als wenn der Akku leer ist. Bei mir wurde das Mini zuerst nicht geladen, weil der Stecker so schwer in die Ladeschale rein ging. Da ging es nach dem Einschalten auch immer gleich wieder aus. Ich habe dann den Stecker noch mal kräftig reingedrückt, seit dem hat es Kontakt. Leuchtet das Display, wenn Mini in der Ladeschale steckt und du eine Taste drückst? Wenn nicht, dann wird es nicht geladen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mnoo

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2007
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Betriebsrat,
danke für die Antwort, aber "das Mini" wird leicht warm in der Ladeschale und so gehe ich laienhaft davon aus, dass es auch geladen wird. Das Display leuchtet aber nicht, wenn ich ne Taste drücke, es leuchtet nur kurz, wenn ich es am Schalter einschalte.
 

hildejun

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2006
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
AEG

Auspacken-Einschalten-Garantiefall

Ich würde AVM anrufen und fragen ob sie Dir schnellstens Ersatz liefern.

Grüßle
 

mnoo

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2007
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo hildejun,
das hab ich bereits vor einigen Tagen gemacht, aber leider bis jetzt keine Antwort erhalten.
Sind vielleicht zwischen den Jahren nicht voll besetzt.
 

Betriebsrat

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2005
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@mnoo

Vielleicht hat es sich ja nur aufgehängt. Du kannst ja mal versuchen die 7 + 9 + die zweite Menütaste von links gleichzeitig zu drücken. Wenn es dann nicht startet, dann wird's wohl ein Garantiefall
 

ThWThW

Neuer User
Mitglied seit
3 Jun 2007
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0