.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!PCI and S0 der Fritz!box

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von el911wood, 27 Okt. 2008.

  1. el911wood

    el911wood Neuer User

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    geht diese Kombination.
    Hintergrund: hab kein ISDN mehr will aber ISDN Karten/Geräte an meiner Fritz!Box testen.
    Bis jetzt kommt immer Fehler 651.
    Danke für eine Info
     
  2. el911wood

    el911wood Neuer User

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm, könnte es sein das nur sprachanrufe durchgestellt werden , d.h. das leistungsmale daten nur nicht funktionieren. hatte hier eine smartsurfer verbindung probiert die den fehler bringt. die ab funktion der fritz! software geht aber scheinbar.
    gruß
     
  3. gfuer

    gfuer Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juni 2007
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich betreibe einen PC mit einer uralten Teles 16.3 Karte am internen S0-Bus der Fritz!Box (7170). Von der ISDN-Karte initiierte Datenverbindungen werden von der Box zum ISDN-Amtsanschluss durchgestellt und über den ISDN-Amtsanschluss eingehende Datenverbindungen werden auch auch am internen S0-Bus signalisiert.
    Aber wie stellst Du Dir vor, dass das Durchschalten von Datenverbindungen zwischen internem S0-Bus und ISDN-Amtsanschluss funktionieren soll, wenn Du gar keinen ISDN-Amtsanschluss hast? :gruebel:
     
  4. Blaria

    Blaria Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2007
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also zu Datenverbindugen kann ich nichts sagen, nutze ich nicht, aber zumindest kann ich sagen, dass ich problemlos Telefonverbindungen über die FritzcardPCI angeschlossen am S0-Bus aufbauen kann. Sowohl extern, auch Selbstanrufe, wie auch rein intern. Für externe Selbst-Telefonate verlangt es via Festnetz natürlich ISDN, aber man kann auch via S0-Bus über VoIP rauswählen und seine eigene Festnetznummer erfolgreich anrufen und umgekehrt.
    Kostenlose Software die auch easy einzurichten ist heisst Phoner, www.phoner.de