FRITZ!Repeater 3000 / Fritz!OS 7.27 vom 21.06.21

K

Karolina

Guest

**Neue Features:**

- Automatische Einrichtung einer LAN-Verbindung des FRITZ!Repeaters zu einer FRITZ!Box mit Mesh verbessert [1]
- Neugestaltete Assistenten für die Einrichtung sowie für den Wechsel der Zugangsart (WLAN-Brücke/LAN-Brücke)


**Verbesserungen und Änderungen mit FRITZ!OS 7.27**

- **Verbesserung** System-Stabilität verbessert
- **Verbesserung** WLAN-Stabilität verbessert
- **Verbesserung** Neugestaltete Assistenten für die Einrichtung sowie für den Wechsel der Zugangsart (WLAN-Brücke/LAN-Brücke)
- **Verbesserung** Dauer des Verbindungsaufbaus zur FRITZ!Box nach Tastendruck (WPS) deutlich reduziert
- **Verbesserung** Meldungen für WLAN unter "System / Ereignisse" verbessert
- **Verbesserung** Erkennung von mehreren parallelen WPS-Aktivierungen verbessert
- **Verbesserung** Meldungen zur DFS-Wartezeit unter "System / Ereignisse" überarbeitet
- **Verbesserung** Benennung des WLAN-Gastzugangs (SSID, Vorbelegung) in Abhängigkeit von der Sprachauswahl
- **Verbesserung** Stabilität des WLAN-Gastzugangs verbessert
- **Behoben** Schwachstellen in der Behandlung eingehender fragmentierter Pakete sowie aggregierter MPDUs (A-MPDU) behoben ("Fragattack")
- **Behoben** Bei unverschlüsseltem WLAN funktionierte die WPS-Funktion für den WLAN-Gastzugang nicht zuverlässig
- **Behoben** In manchen Fällen wurde nach der Verbindung über WPS die 5 GHz Verbindung zunächst nicht aufgebaut
- **Behoben** Sekundenlange Unterbrechung der Datenübertragung bei Wechsel von 5 auf 2,4 GHz bei ungünstiger Positionierung des FRITZ!Repeaters
- **Behoben: Verminderte maximale Durchsatzrate bei Nutzung mit aktuellen Apple iOS und MacOS Geräten behoben
- **Behoben** Die Abbildung im Einrichtungsassistenten für die Einrichtung der WLAN-Brücke war unvollständig
- **Behoben** Die Abschlussseite des Einrichtungsassistenten zeigte den WLAN-Netzwerkschlüssel an, obwohl ein unverschlüsseltes Netzwerk konfiguriert wurde
- **Behoben** Bei Erkennung von parallel laufenden WPS-Anmeldungen wurden diese nicht zuverlässig beendet
- **Behoben** Die Anzahl der Meldungen in "System / Ereignisse" war in einigen Bereichen zu gering
- **Behoben** Unzutreffender Hinweis auf die Übernahme des FRITZ!Box-Kennworts bei einem nicht für Mesh aktivierten Repeater
- **Behoben** Wurde in den Netzwerkeinstellungen zwischen verschiedenen Einstellungen hin- und hergewechselt, wurden Änderungen nicht übernommen
- **Behoben** Die "Support"-Seite war nicht mehr direkt aufrufbar
- **Behoben** Geschwindigkeitsanzeige für LAN-Anschlüsse war nicht korrekt
- **Behoben** Unbeabsichtigte Anzeige der LAN-Anschluss-Einstellungen
- **Behoben** Mehrfache Aufforderung zur Kennwortvergabe
- **Behoben** Falsche Zeitangabe bei der Anzeige des letzten FRITZ!OS-Updates
- **Behoben** In seltenen Fällen kam es im 5-GHz-Band zu mehrfachen Radarwartezeiten mit anschließendem Verbindungsverlust
- **Behoben** In seltenen Fällen ging die 5-GHz-Verbindung zur FRITZ!Box verloren
- **Behoben** Beim Wechsel des WLAN-Standards von "11a+n" auf "11n+ac" traten fallweise Probleme bei der Belegung von Kanälen auf
- **Behoben** Falsches Ereignis unter "System / Ereignisse" bei WPS während der DFS-Wartezeit
 
  • Like
Reaktionen: SurferFritz

SurferFritz

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2021
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
Hat tatsächlich noch niemand mit der OS-Version 7.27 für den Repeater 3000 Erfahrungen gemacht ???
 

Insti

Mitglied
Mitglied seit
19 Aug 2016
Beiträge
737
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
28
Habe das Update gleich am Montag gemacht aber mir ist nichts negatives aufgefallen. Hatte mit 7.21 aber auch keine Probleme.
Der R3000 ist einfach ein gutes Gerät. Meine Söhne beide bis vor kurzem im Homeschooling hatten in ihren Zimmern (1 Stockwerk über den R3000) mit dem iPad und Notebook noch keine Verbindungsabbrüche in Teams und sie sagen da haben so viele Schüler in der Klasse Internetprobleme.
 
K

Karolina

Guest
einzig negativ bleibt, dass das 160MHz-Band nach wie vor deaktiviert bleibt
 

christian1297

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2017
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Deaktiviert? Ich glaube eher, dass der für die Clients verwendete Chip einfach kein VHT160 unterstützt.
 

Anhänge

  • IPQ4019-datasheet.pdf
    704.9 KB · Aufrufe: 17
K

Karolina

Guest
dann zeige mir bitte diese Seite auf dem 3000'er unter 7.27

1_1001409.jpg
 

christian1297

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2017
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Diese Einstellung fehlt doch bei allen aktuellen AVM Geräten da bei Verfügbarkeit VHT160 immer aktiviert ist.
Wenn überhaupt ist VHT160 beim FRITZ!Repeater 3000 aber auch nur auf dem 4x4 Modul möglich. Was zeigt denn die Funkkanalbelegung?
 

rkf

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2013
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
einzig negativ bleibt, dass das 160MHz-Band nach wie vor deaktiviert bleibt
Finde das im Gegenteil positiv, weil dessen ursprünglich vorgesehene Zwangsaktivierung nur dazu führte, Geister-Radar zu erkennen, was zu jeweils 40-minütigem Ausfall des 5-GHz-Bandes pro Stunde geführt hat. Seitdem sich auf 80 MHz Kanalbandbreite beschränkt wird, ist die Nutzbarkeit stabil.
Wünschenswert wäre gleichwohl eine durch den Nutzer vornehmbare Einstellungsmöglichkeit für die Verwendung oder auch Nichtverwendung von 160 MHz Kanalbandbreite.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,940
Punkte für Reaktionen
964
Punkte
113
  • Like
Reaktionen: Grisu_

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
238,657
Beiträge
2,115,947
Mitglieder
361,532
Neuestes Mitglied
habenichts11

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via