.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Wlan 7141 und Gigaset Adapter 108?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von ariella10, 15 Dez. 2006.

  1. ariella10

    ariella10 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    seit heute habe ich endlich DSL, eine FritzBox Wlan 7141, den USB Stick von AVM (Stick and Surf) und meinen Wlan Adapter Gigaset 108. Ich benutze den Fritz Stick mit einem PC und wollte einen anderen PC per Gigaset Adapter mit der Box verbinden. Leider bekomme ich mit dem Gigaset keine Verbindung zur FritzBox. Ich habe die von AVM angegebene Verschlüsselung auf WEP gestellt. Funktioniert trotzdem nicht. Bin was Wlan angeht, absoluter Anfänger! Der Gigaset Adapter findet zwar die FritzBox aber das war auch schon alles. Muß ich mir wirklich noch einen Fritz Stick dazu kaufen? Müsste aber doch so auch funktionieren.
    Für schnellen Rat wäre ich äußerst dankbar!
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, willkommen im Forum! :)

    Ich geb dir mal was zu lesen: http://wiki.ip-phone-forum.de/voip:avm:fbf:wlan-wds
    Da ist zwar nicht der Gigaset-Adapter drin, aber Hintergrundwissen.
    Ist denn für den Adapter auch eine Anleitung/Handbuch verfügbar?

    PS: Stelle bitte so viele Informationen wie möglich im Forum bereit,
    um so schneller erhälst du Anworten. (siehe meine Signatur, einfach auf den Link klicken) ;)
     
  3. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Hallo Horst

    Entschuldige wenn ich mich hier reinhänge, aber in Deinem Link geht es mehr um WDS und das ist nicht das Thema.

    @ ariella10

    Wie Horst schon sagte, bitte mehr Details.

    - Welches Betriebssystem ist auf dem Computer?
    - Welchen WLAN-Client (Verbindungssoftware) benutzt Du ?
    - Hast Du neue Geräte zulassen in der FB aktiviert?

    Grundsätzlich sollte es mit Deinem Stick gehen.

    mfG
    h1watcher
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Heinz, kein Problem! :) Ich kenn den Adapter eh nicht?
    Wenn sie schreibt sie kennt sich mit WLAN nicht so aus, viel mir erst mal nichts anderes ein. :rolleyes:
     
  5. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    @ Horst

    Bis jetzt habe ich noch jeden WLAN-Adapter im Bekanntenkreis mit der FB zum Laufen gebracht, und das sind inzwischen mehr als 2 Dutzend. Meist waren es nur Kleinigkeiten bei den Einstellungen wenn es Probleme gab.
    Der Adapter Gigaset 108 war glaube ich auch schon mal dabei.

    Gruß
    Heinz
     
  6. Ostholländer

    Ostholländer Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schwalmtal/Ndrh.
    Hallo ariella10,

    bei einem allgemeinen WLAN-Problem lies dir bitte dieses How to mal durch. Ist eine Art Standard-Check bei WLAN-Problemen ...

    Tot ziens
     
  7. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    @ Ostholländer

    Sie hat ja schon funktionierendes WLAN mit mit dem Fritz-USB-Stick, also kann ihr Problem nicht mehr so gewaltig sein. Ob sie da im How to die Lösung findet wage ich zu bezweifeln.
    Im Dialog ist die Lösung wahrscheinlich eher zu finden.
    Aber das mag sie selbst für sich entscheiden.

    mfG
    h1watscher
     
  8. ariella10

    ariella10 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen!

    Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten! Als Betriebssystem läuft XP prof. Ich benutze die Verbindungssoftware die a: bei der FritzBox dabei war und b: die beim Gigaset Adapter dabei war. Beim Versuch den Siemens einzurichten, meldete die FritzBox, das der nicht mit WPA? läuft und ich somit den Standart der Box auf WEP setzen soll. Bin dann in die Box und habe dort wie gefordert nen neuen Schlüssel eingegeben etc. Der Siemens findet ja auch den Router aber ich habe irgendwie trotzdem keine Verbindung.
    Übrigens ist der Link zu http://wiki.ip-phone-forum.de/voip:avm:fbf:wlan-wds scheinbar verweist.
     
  9. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, auch guten Morgen!

    Die Fritz!Dsl-Software brauchst du nicht, du kannst die Box auch mit dem Internet-Explorer im Webinterface konfigurieren.
    Wer läuft nicht mit WPA, der Gigaset-Adapter?
    Na dann 128er WEP mit Shared Key.
    Mußt du den Key auch in der Gigaset eintragen?
    Wenn ja, nicht mit Copy&Paste, der Key ist Hexadezimal.
    Bitte nur die gleiche Passphrase verweden und den Key generieren lassen.

    Der Link ist nicht verwaist, wie ich eben noch mal festgestellt habe, bitte nimm mal einen anderen Browser! :confused:
     
  10. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    @ ariella10

    Zur Verschlüsselung hat Horst ja schon das Wichtigste gesagt. Von mir noch folgende Hinweise:
    - Nicht Verbindungssoftware für verschiedene WLAN-Sticks auf dem Computer gleichzeitig installiert haben. Die Treiber werden oft beim Systemstart geladen und können sich gegenseitig beeinflussen. Benutze bitte an jedem Computer immer den gleichen Stick und deinstalliere die Software des anderen Sticks von diesem Computer.
    - Die FB speichert die MAC-Adresse und die dazugehörige IP wenn eine Verbindung hergestellt wird. Die Mac-Adresse gehört fest zum WLAN-Stick, die IP ist im Computer eingestellt (ob fest oder DHCP ist dabei egal). Wenn Du mit Computer A eine Verbindung mit Stick X hattest und später mit Stick Y am Computer A eine Verbindung herstellen willst kann es sein, dass die FB die Verbindung nicht zulässt.

    Du kannst aber an der FB Bei WLAN/Monitor auf "keine neuen Geräte zulassen" gehen und alle nicht activ angezeigten Verbindungen löschen.
    Anschließend wieder "neue Geräte zulassen" einstellen und die WLAN-Verbindung neu herstellen.

    Es kann aber auch sein, dass Dein Problem noch etwas anders gelagert ist. Rückmeldung über das was Du gemacht hast und wie es sich ausgewirkt hat ist deshalb wichtig.

    Mache mal auch bitte folgendes:
    Gebe nachdem Du nach Deiner Meinung alles eingestellt hast folgende Befehle im DOS-Fenster ein:
    ipconfig /all
    route print

    Die Ergebnisse teile uns bitte exakt mit, möglichst als Screenshot.


    Gruß
    h1watcher
     
  11. doktorx

    doktorx Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi

    hi, habe das selbe problem wie der autor dieses Themas

    zitat h1watcher: Du kannst aber an der FB Bei WLAN/Monitor auf "keine neuen Geräte zulassen" gehen und alle nicht activ angezeigten Verbindungen löschen.
    Anschließend wieder "neue Geräte zulassen" einstellen und die WLAN-Verbindung neu herstellen.

    Wenn ich über die fritz box reingehe ( 192.168...) und den Wlan monitor aufmache hab ich doch garkeine möglichkeit bereits registrierte mac adressen zu löschen . Wie lösche ich also bereits angemeldete Benutzer ?
     
  12. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Eventuell muss der Expertenmodus eingeschaltet sein.
    Schau mal auf das angehängte Bild. Die WLAN-Clients bei denen Leerlauf angezeigt ist auf das rote X klicken und damit löschen.


    mfG
    h1watcher

    PS: Es gibt da noch den Hilfe-Botton, solltest Du mal probieren.
     

    Anhänge:

  13. doktorx

    doktorx Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Anhänge:

  14. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    vielleicht wäre es dann sinnvoll, etwas mehr Informationen von dir zu bekommen.

    Welche Box?
    Welche Firmware-Version?
    Wie verbunden: LAN+WLAN oder nur WLAN?
     
  15. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    #15 h1watcher, 19 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19 Dez. 2006
    Hallo Horst,

    er hatte schon woanders gepostet und ich habe ihn an diesen Thread verwiesen.

    Dort findest Du die Details: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=123060

    Gruß
    Heinz

    @ doktorx
    Schau Dir mein Bild mal genauer an. Du musst erst "keine neuen Geräte zulassen" aktivieren und übernehmen.
     
  16. doktorx

    doktorx Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi horst

    hi

    box: Fritz!Box Fon Wlan 7170
    1.wlan stick (mitglieferter wlan stick aus dem Fritz!Box Packet)
    2.wlan stick (msi us54SE 802.11 b + g )

    3 Rechner sollen oder sind bereits an der Fritz box angeschlossen

    Mein Hauptrechner ist per lankabel an die fritzbox angeschlossen ( windows xp + service pack 2)
    Mein Laptop ist über den mitgelieferten wlan stick von Fritz auch einwandfrei angeschlossen und funktioniert
    Mein 3ter Rechner ( 1.4 Ghz Athlon) windows xp + service pack soll über den gekauften Msi us54Se 802.11 ins Netz.

    Auf dem Wlan monitor ist zu sehen, das einmal der name-k....(laptop ) und der benutzer doc ( mein hauptrechner ) aktiv sind. Möchte aber den Benutzer doc löschen , weil ich ja per lankabel drin bin und nur aus versuchszwecken den Msi wlan-stick installiert habe um zu schaun , ob er wirklich funzt. Jezt hat er natürlich mich ( doc ) mit der mac adresse registriert, was ich eigenltich nicht wollte. Und jetzt kann ich den Msi wlan stick nicht mehr in meinen 3ten rechner tun, weil die ips verschieden sind und wie gesagt die mac adresse schon vergeben ist
     
  17. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Heinz: Hallo und danke dir! :)

    @doktorx:
    Die Firmware-Version wäre aber schon wichtig.
    Außerdem hat der Msi US54G stick einen eigentümlichen Chipsatz. Der wird imho WPA, WPA2 sowie g++ nicht abkönnen!

    EDIT: Sorry, das hatte sich überschnitten. Aber ich habe dich Verstanden. Bitte noch die Firmware-version nachreichen, O.K.?
     
  18. doktorx

    doktorx Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi

    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.15,
     
  19. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    @ doktorx

    Expertenmodus unter Einstellungen/System/Ansicht



    mfG
    h1watcher
     
  20. doktorx

    doktorx Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi

    hi,

    expertenmodus war die ganze zeit schon aktiviert :(