.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Wlan Repeater - zwei Fragen zu IP & Anzahl

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Kyruss, 1 Jan. 2009.

  1. Kyruss

    Kyruss Neuer User

    Registriert seit:
    27 Nov. 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    zu dem Repeater N/G habe ich zwei Fragen:

    a) gibt es hier eine Möglichkeit die IP fest zu vergeben, wenn ja, wo?
    .... habe hierzu keinen Menü Punkt gefunden?

    b) Kann man mehrere Repeater verwenden, wenn ja, gibt es hier eine maximale Anzahl?

    Habe eine Weile gesucht, aber leider keine Antworten gefunden.

    Danke!

    Gruß
    Matthias
     
  2. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,468
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Kann ich auch mehrere FRITZ!WLAN Repeater gleichzeitig mit meiner FRITZ!Box verbinden?
    Ja, Sie können beliebig viele FRITZ!WLAN Repeater mit Ihrer FRITZ!Box verbinden.
    Weitere fragen können unter: http://www.avm.de/de/Service/FAQs/index.php3?js=enabled beantwortet werden!!!
     
  3. Kyruss

    Kyruss Neuer User

    Registriert seit:
    27 Nov. 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke für den Link.

    Doch ich würde dem Gerät gerne eine feste IP zuordnen. Ist so eine Angewohnheit von mit, daß alle Geräte im Netzwerk eine feste IP haben.
    Habe hier alle Gerät so laufen, finde ich irgendwie besser, gerade, da viele Geräte ja eine Weboberfläche haben, welches man per Browser aufrufen kann.

    Hierzu finde ich leider keine Info. Hat hier jemand eine Idee?
    Gibt es hier ggf. mal wieder eine versteckte Seite in der Konfiguration, oder übersehe ich nur was?

    Gruß
    Matthias
     
  4. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,468
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Feste IP vergabe ist noch nicht implementiert, habe es bei AVM schon auf der Wunschliste geschrieben:)
     
  5. DannyCAM

    DannyCAM Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Feste IP-Adresse

    Kann man das nicht bei der Fritz!Box 7270 einstellen? Dort kann ich doch, nachdem die IP erstmalig vergeben wurde, sagen, dass immer wieder die gleiche IP-Adresse vergeben werden soll. Somit habe ich doch quasi eine feste IP, oder sehe ich da was falsch?

    Ich frag mich nur, wo die Short-URL fritz.repeater gespeichert wird bzw. was passiert, wenn man einen zweiten Repeater im gleichen WLAN-Netz aktiviert?! Dann kann ich doch nur einen Repeater mit der URL fritz.repeater ansprechen. Gibt es für den zweiten Repeater auch ne schöne Kurz-URL oder kann ich dann da nur die IP-Adresse verwenden? (ja, ich weiss, ich kann das lokal auf dem Rechner in der hosts-Datei eintragen, dann ist es aber nicht automatisch netzweit bekannt sondern halt nur auf dem einen Rechner).
     
  6. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    #6 gismotro, 22 Dez. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 23 Dez. 2009
    Der Repeater hat mitlerweile das gleiche Menu wie eine Fritzbox im IP-Client-Mode.

    d.h. das Du die IP des Repeaters fest einstellen kannst.

    Beisp.:

    Fritzbox 1 : 192.168.xxx.001
    Fritz-Repeater 1 : 192.168.xxx.003
    Fritz-Repeater 2 : 192.168.xxx.004
    u.s.w.


    Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil :rolleyes:
     
  7. persson6

    persson6 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    @gismotro

    Hast Du einen anderen FRITZ!WLAN Repeater als ich ;) ??? Also bei mir sieht das ganz bestimmt nicht so aus, wie eine FRITZ!Box im IP-Client-Mode!!! Kannst Du mal nen Screenshots reinstellen, die Deine Aussage "verbildlicht"?

    Jein. Nehmen wir an, Du benennst den Repeater auf der Box von "fritz.repeater" in "REP1" um. Den zweiten taufst Du "REP2". Ich denke, der erste Repeater wird unter "fritz.repeater" erreichbar bleiben, allerdings erreichst Du beide Geräte auch wie folgt:

    1. Repeater = rep1.fritz.box
    2. Repeater = rep2.fritz.box

    Ob das nun wirklich "kürzer" ist, als die IP-Adresse, sei dahingestellt ;)
     
  8. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich bin mir nicht zu 100% Sicher :oops:. Ich hatte mir mal Testweise einen solchen Repeater ausgeliehen (M....... ist mein Laden.....:p) und diesen dann ganz schnell wieder zurück gebracht, da die Kisten nichts mehr konnte als eine gut eingestellte Fritzbox 7050 oder SL.
    Meine mich aber noch zu erinnern das das Menü fast Identisch mit dem der Fritzbox war. Sollte dieses nicht der Fall sein so bitte ich um Entschuldigung für meine Behauptung. :spocht:

    Ich würde mir eh nie wieder einen solchen Repeater ins Haus holen :mad: Für das Geld bekomme ich ja schon zwei bis drei Fritzboxen.......:-Ö