.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!WLAN USB Stick (v1) Einrichtung unter XP Home?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von dominiks, 16 Feb. 2009.

  1. dominiks

    dominiks Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    auf den auf den Infoseiten geht Folgendes nicht hervor:

    1. Die Installation der AVM Stick Treiber selbst geht laut AVM-Seite automatisch, wenn SP2 vorhanden - gilt das auch wenn die XP Home CD bereits SP2 enthält und der AVM-Stick bei der Home-Installation am USB-Port des PCs steckt?

    2. Unter welchem Benutzer-Konto lässt sich der AVM Wlan Stick mit den Sicherheitseinstellungen (also nach der Treiberinstallation die Einstellungen mit SSID und WAP2-Key, die von einer FB7170 übernommen werden) einer vorher angesteckten 7170 unter XP Home in Betrieb nehmen? Als Nutzer mit eingeschränkten Rechten wohl nicht. Wohl aber als "Computeradministrator" (Bezeichnung laut der Benutzerkonten-Übersicht).
    Hier wird behauptet, dass man zumindest für die Treiberinstallation die Adminrechte im abgesichertem Modus braucht, was ich aber nicht glauben kann, denn sonst wären viele einfache PC-Benutzer (Tante Frieda mit ihrem Aldi-PC/Lidl-PC) mit der Installation der Treiber für den AVM-Stick überfordert.

    Bitte die Unterschiede zu den Benutzerkonton von XP Professional beachten, die hier nicht zur Debattte stehen.

    MfG
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    also wenn du alles bezweifelst, meine Gegenfrage:

    Hast du die Installation denn mal versucht?

    Btw, ich denke nicht, daß du richtig gelesen hast und die Zitate bzgl. dem "Administrator" unter XP-Home im flaschen Kontext siehst!
     
  3. dominiks

    dominiks Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein. Die Informationen sind für eine Kaufentscheidung. Deshalb eine Installation noch nicht möglich. War aber ziemlich irritiert, nachdem ich Deine Aussage gelesen habe: "Installiere Stick&Surf im abgesicherten Modus als Administrator, denn der hat alle Rechte!"
    Ich denke, dass ich richtig gelesen und den Zusammenhang verstanden habe. Es ging Dir speziell um die Installation (Treiber) des AVM-Sticks, nachdem der Erstposter anfangs Probleme die richtige SSID zu finden/einzustellen (aus seinem Posting war nicht ersichtlich, ob die AVM-Stick-Treiber vorher überhaupt installiert wurden) hatte.
    Nach wie vor bleibt die Frage, warum man Deiner Meinung nach Treiber als (bei Home sonst verstecktem) Administrator im abgesichertem Modus installieren soll, wenn der reguläre Computeradministrator diese Treiber ebenfalls installieren können sollte, was meinem Verständnis von XP-Home entspricht.
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    es hat Gründe der Rechtezuweisung. Hier hat der "Computeradministrator" eben nicht alle Berechtigungen und daher kommt es in vielen Fällen dazu, daß man eben nicht alles Starten oder Öffnen kann.
    Es ist eine Restriktion von M$, daher auch der Name: XP-Home, oder warum glaubst du, ist der "Administrator" nur im abgesicherten Modus erreichbar?
    Da hat M$ sich schon was bei gedacht. ;)