[Gelöst] fritzbox 3170 wlan & mobile Geräte

chemicalwiddi

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2009
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
ich hatte heute auf der Arbeit ein für mich nicht nur seltsames, sondern bisher auch unlösbares Problem: Wir haben in unser Uni-Netzwerk eine 3170 als NAT-Router eingebaut, weil wir ein Gerät nur mit einem HP Windows mobile 5 Handheld steuern können und dafür das WLAN brauchen. Wir hatten das auch vor längerer Zeit alles ohne Probleme eingerichtet und lief auch ohne Probleme. Heute jedoch kam der Handheld nicht mehr ins WLAN, bzw. er zeigt an das er drin war, hat aber im Sekundenintervall die Verbindung verloren. Wir haben dann versucht, ob wir mit unseren smartphones ins Netz kommen, aber weder mit nem iphone, noch mit verschiedenen Android phones waren wir erfolgreich. Die Verbindung wird immer hergestellt, wird in der fritzbox auch angezeigt, allerdings scheint bei der IP-Vergabe ein Verbindungsabbruch zu erfolgen. Auch mit statischer IP kein reinkommen, auch nicht nach mehreren versuchen mit zurücksetzen und sogar recovern der fritzbox. Ich habe verschiedenste Kanäle, Verschlüsselungsvarianten (WPA, WPA2, unverschlüsselt) ausprobiert, bin aber über einen kurzzeitigen Erfolg beim iphone nicht hinausgekommen ( nach kurzer zeit ginge wieder nicht). Ein Laptop hatte interessanterweise keinerlei Schwierigkeiten zu vermelden.
Hätte von euch noch eine Idee für einen Lösungsansatz? Wäre super.
Vielen Dank schonmal im voraus.
Gruß, Widdi
 
Zuletzt bearbeitet:

chemicalwiddi

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2009
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
g++ ist von grund her deaktiviert, ebenso das wm, da beides nicht benötigt. HHabe sogar den wlan modus nur auf b gestellt, hat auch keinen Erfolg gebracht. Heute war ich zumindest mit dem iphone mal wieder für ein paar Minuten unter reinen WAP einstellungen drin, hat aber nicht lange gehalten....
 

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude,
nach dem Reset/Recover hast du aber alles manuell neu eingetragen und keine Sicherung zurückgespielt..??
Lösche einmal das betreffende Netz aus dem jeweiligen Endgerät und starte danach alles neu durch und versuche erneut einen Zugang.
 

chemicalwiddi

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2009
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jepp, alles manuell wieder eingerichtet.
Mit dem löschen von den netzten werde ich morgen nochmal explizit versuchen, allerdings hatte ich versucht, diese Problematik durch eine neue SSID in den Griff zu bekommen. Zumindest bei dem win mobile Gerät hab ich zumindest die Einstellungen gelöscht. Interessanterweise hat ein bisher nicht mit dem Netz verbundenes Androht heute die gleiche Problematik gezeigt.
Vielen Dank schonmal für die Hilfsansätze
 

chemicalwiddi

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2009
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Soo, nachdem ich jetzt nochmal alles mehrfach ausprobiert habe, und wir beobachten konnten, das jegliche Smartphones wenige Minuten nach einem Connect keine Möglichkeit mehr auf eine Verbindung haben, und auch ein downgrade der Firmware nichts bewirkt hat, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Box wohl irgendeinen gröberen Schlag hat und haben eine neue bestellt. Von daher kann dieser Thread auch geschlossen werden. Vielen Dank nochmal
 

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude,
..und Danke fürs Feedback ;)
...du kannst den Thread selber auf [Gelöst] setzen indem du im ersten Post über "Beitrag bearbeiten --> Erweitert" --> und dort das Präfix [Gelöst] auswählst.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,167
Beiträge
2,030,882
Mitglieder
351,565
Neuestes Mitglied
CWTele