FritzBox 6490 findet kein Update

z0dac

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe mir über Kleinanzeigen eine FritzBox 6490 gekauft, die angeblich "neu und unbenutzt" war.
Die Box sah auch als sie geliefert wurde tatsächlich neu aus, war im Original FritzBox Karton mit allem Zubehör - also alles ok.
Gestern habe ich dann bei Unitymedia angerufen und die Box provisionieren lassen - das hat auch funktioniert (zumindest das Internet mit 400/40 läuft - ob die SIP Daten automatisch eingespielt werden muss ich noch abwarten, das kann lt. Unitymedia bis zu 48h dauern, da muss ich also noch abwarten).
Die Box bietet übrigens auch DVB-C an, was aus meiner Sicht eigentlich gegen ein Branding spricht. Es funktioniert auch - hab die Sendersuche durchgeführt und konnte Free TV zum iPhone streamen.

ABER:
Ich wollte vorhin ein Update durchführen und das Update-Menü fehlt. Die Box zeigt an, dass als Firmware 6.87 installiert ist und dass das die aktuellste Firmware sei. Ich hätte aber gerne die aktuelle Firmware 7.X drauf.

Jetzt befürchte ich, dass es sich doch um eine gebrandete Box handelt. Was kann ich machen um auf eine aktuelle Firmware upzudaten? Und am Besten um reguläre Online Updates machen zu können, so wie ich das von anderen FritzBoxen auch gewohnt bin? Ich hab schon einige Threads zu Debranding durchgelesen - aber da ich die DVB-C Option habe, weiß ich gar nicht, ob die Box wirklich gebrandet ist. Freue mich auf Eure Tipps!

Ach ja - Erweiterte Ansicht hatte ich aktiviert, Zurücksetzen auf Werkseinstellungen auch.

DANKE schonmal vorab für Eure Hilfe!

Greets
z0dac
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,037
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
Artikel-Nummer?
Erweiterte Ansicht?
 

z0dac

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Artikelnummer ist 2000 2657
Erweiterte Ansicht habe ich - wie oben beschrieben - natürlich aktiviert gehabt.

Greets
z0dac
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,037
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
Das ist die internationale Version der Fritzbox 6490. Wo soll es denn da eine neuere Firmware geben?
 

z0dac

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok - das heißt keine gebrandete Box? Wie kann ich die dann updaten?

Greets
z0dac
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,043
Punkte für Reaktionen
364
Punkte
83
Hallo und ♥-lich Willkommen im IPPF

Die 2000 2657 ist die "internationale" Version - eine Suche nach der Art.Nr. hier im Board (glaube erst gestern) sollte Dich "dahin" führen.

In wie weit die "kleinen" KNBs Updates für diese Box verteilen/verteilten weiß ich nicht, da es imho eh nicht viel Infos zu dieser "Variante" der 6490 gibt.

Man kann davon ausgehen, dass Du new/new Certs hast (siehe Supportdaten hat, somit müsstest Du die Retail-FW (Links zu Vorgehensweisen gibts auch zu genügen hier im Board) installieren, um ab dann, die Updatefunktion nutzen zu können.

Falls Du bei der Umsetzung der zu findenden Anleitungen Probleme haben solltest, kannst Du Dich ja gerne in dem entsprechenden Thread (incl "Beweisen" - also Seassionlog des Terminals und ggf. anfallende .log-files) melden.
 

z0dac

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Lieber Stoney,

erstmal vielen Dank für die freundliche Aufnahme hier im Forum.

Ich habe über die Walback-Machine einen alten Thread aus 2017 gefunden in dem eine MEGA lange Anleitung steht, die so ziemlich alle Eventualitäten abdeckt. Gilt die noch?

Und wenn ja - muss ich alle Schritte hiervon durchführen? Mit Terminal / Linux kann ich einigermaßen umgehen.
Ich habe vor allem Schiss, dass ich eine veraltete / falsche Anleitung befolge.

Greets
z0dac
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,037
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
Das ist sogar die fast einzige gültige Anleitung, auch wenn dein Link hier nicht richtig wiedergegeben wurde.
 

z0dac

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok - und davon ALLE Schritte der Reihe nach durcharbeiten? Denn in anderen Threads steht zur Internationalen Box man könne einfach mit ein-zwei Befehlen die Firmware aufspielen.

Greets
z0dac
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,043
Punkte für Reaktionen
364
Punkte
83
Welchen Aufwand Du betreiben musst, kannst Du aus dem verlinkten Thread entnehmen. Aber mit 6.87 wird das so nicht mehr funktionieren - vorallem wegen den Zertifikaten wäre ich vorsichtig (falls Du auf die Idee kommst das Bootpartitionsset zu wechseln, weil dort ggf. noch eine FW < 6.3x vorhanden ist).
 

z0dac

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Welchen Aufwand Du betreiben musst, kannst Du aus dem verlinkten Thread entnehmen. Aber mit 6.87 wird das so nicht mehr funktionieren - vorallem wegen den Zertifikaten wäre ich vorsichtig (falls Du auf die Idee kommst das Bootpartitionsset zu wechseln, weil dort ggf. noch eine FW < 6.3x vorhanden ist).
Wenn das mit 6.87 so nicht mehr funktioniert - wie denn dann? Mir ist klar, dass ihr mir keine Lösung auf dem Silbertablett präsentieren wollt, sondern wollt dass ich mich einlese. Aber ich will die Box - die ja aktuell am UM-Anschluss funktioniert - auch ungern schrotten. Denn ehrlich gesagt war sie mit 100€ nicht wirklich billig.

Ich hab das hier noch gefunden - ist das ein Versuch wert oder eher riskant?

Greets
z0dac
 

z0dac

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Oh und noch eine ganz blöde Frage - wo finde ich überhaupt eine aktuellere Firmware für die 6490?
AVM bietet die Firmware für 6490 auf ihrem FTP Server nicht an.

Greets
z0dac
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,180
Punkte für Reaktionen
343
Punkte
83
Ja. Wenn du genau hinschaust, stammt das letzte Update in der von dir gefundenen Archiv-Version von August 2018. Und auch für Ver. 6.87 gilt diese Anleitung. Sogar für die aktuelle Ver. 7.12 ist diese noch gültig.

Und wenn ja - muss ich alle Schritte hiervon durchführen?
Was zu tun ist kommt darauf an, was man genau machen möchte (und ggf. muss). Aber das wird dort ja alles bereits ausführlich erläutert, muss also nicht noch einmal wiederholt werden.

Prinzipiell zur Internationalen-Version der 6490: Die "Branding-Variable" dürfte bereits den passenden Wert haben (=avm), müsste als nicht geändert werden. Je nachdem von wem deine internationale Box ursprünglich ausgeliefert wurde, ist ggf. ein Provider-Additive vorhanden (oder auch nicht).

Also erst einmal solltest du (als allerersten Schritt) herausbekommen, was nun der tatsächliche Stand bei deiner 6490 ist. Wie das geht ist in der von dir gefundenen Anleitung (bspw. Support-Daten erstellen und sich darüber informieren was so alles im Bootloader-Environment zu finden ist bzgl. Branding und Provider-Additive) bereits erläutert. Wie die Retail-Firmware der 6490 dann letztlich auf dieser Box installiert wird ist dort auch beschrieben.


Oh und noch eine ganz blöde Frage - wo finde ich überhaupt eine aktuellere Firmware für die 6490?
Auch das steht dort in der Anleitung.
 

z0dac

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok - ich hab jetzt eine 7.01 Retail-Firmware für die 6490 gefunden. Damit sollte ich ja weiterkommen und anschließen dann per Online-Update auf die 7.10 updaten können. Dann werd ich das morgen Abend mal angehen.

DANKE schonmal für Eure Hilfe bis dahin...

Greets
z0dac
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,180
Punkte für Reaktionen
343
Punkte
83
Du kannst auch gleich die Ver. 7.12 herunterladen und installieren. Wozu die Umwege?
 

prisrak1

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2017
Beiträge
217
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
18
wenn du so viel Angst hast, was auch berechtigt ist, weil die nicht mehr laufen könnte, würde ich eine Testbox empfehlen. Suche nach einer, die schon ein Booloop hat. ( welche ständig neu startet. ) Die sind recht günstig. So lernst du was dazu. Wie man diese daraus bekommt, wenns bei dir dazu kommen sollte.
 

betaman2

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18

z0dac

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Liebe Leute - DANKE für Euer Unterstützung! Es hat alles funktioniert. :D
Ich hab erst die Support Files gesichert (alles auf new), dann gecheckt dass die Box bereits auf avm stand - das war bereits der Fall. Dann gecheckt GETENV linux_fs_start - das stand auf 0. Dann das 7.10 Image "entpackt" und auf die Box geschoben (hierbei muss man halt darauf achten, dass die arm und atom Files jeweils richtig zugeordnet werden. Danach mit SETENV die zu bootende Variante auf 1 stellen, rebooten lassen und fertig. Danach die Box an den Kabelanschluss gehängt und noch auf 7.12 updaten lassen, Werkseinstellungen und jetzt läuft alles prima.

DANKE nochmal für die Unterstützung!

Greets
z0dac
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,312
Beiträge
2,032,711
Mitglieder
351,874
Neuestes Mitglied
rob-otik