Fritzbox 7050 und 4 Nummern?

Manulu01

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo leute nach 2 stunden lesen im Forum. Brauche ich eure Hilfe.

Ziel:
Ich möchte gerne das in unserem 4 Personen Haushalt jeder über sein eigenes Telefon erreichbar ist.

Hardware:
1xFritzbox Wlan 7050
1xSiemens/Gigaset 3015(Basisstation mit 1 Mobilteil)
1xBinatone/e3600(Basisstation mit 3 Mobilteil)
1xNTBA (im Keller NICHT angschlossen, vom Ehemaligen ISDN-Vertrag)

Momentane-Lage:

Fritzbox:
Anschluss Fon1=Binatone Gerät
Anschluss Fon2=Siemens/Gigaset

Telekom:
Analoger Anschluss 1 Rufnummer

1und1:
3 Internetnummern

Anrufe etc:
Werde ich angerufen klingeln alle Telefone(wird laut bei uns ;-)).
Ausgehende Anrufe gehen über Internet(VOIP) möchte ich gerne behalten.
Eingehende Anrufe soll mir egal sein, hauptsache jeder hat sein eigenes Telefon zum Telefonieren.

Ist das so Überhaupt möglich?
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,065
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Natürlich ist das möglich!

  • 3 analoge Telefone kannst du ja direkt an die FBF anschliessen,
  • und als viertes kaufst du dir ein ISDN-Telefon (empfohlen!) oder
  • einen 2ab-Terminaladapter zum Anschluß von 2 weiteren analogen Telefonen an den S0 der FBF.
Und man kann die FBF bzw. die Nebenstellen oder Telefone auch so einstellen, dass jedes Telefon einzeln auf eine Nummer reagiert!