Fritzbox 7050 und DSL 16000 Problem

liquidmajor

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ICH habe ich ein Problem, nämlich mein Downstreamspeed liegt
bei 12 Mbits.
Ich benutze die aktuelle Firmwareversion 14.04.15.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

beckmann

Guest
Wenn die Leitung nicht mehr hergibt ist der Wert schon ok. Das Produkt heist bis zu 16.000kbit/s und genau das hast du. Modem und DSLAM (DSL Einheit) einigen sich auf eine Geschwindigkeit damit es keine Abbrüche gibt, also alles im grünen Bereich...
 

liquidmajor

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat jemand Erfahrungen mit DSl 16000 UND einer fritzbox 7050 gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
alles müssiges Gelaber. Wat zeigt die Box denn an, wenn du unter Internet > DSL-Info > DSL guckst ??? denn mit der Grösse der Stadt, oder der Breite der Strasse hat das im Allgemeinen wenig zu tun
Teste doch mal ein anderes DSL-Modem an deinem Anschluss, dass das Fritzbox eigene Modem nicht der absolute Hit ist, ist bekannt. Ein sehr gutes ADSL2+ Modem ist das Spairon AR860, gibts bei Versatel (in vielen Grossstädten verfügbar) gratis dazu. Aber o direkt vielleicht mal einfach nur ein anderes ADSL2+ fähiges Modem/Router testen, so von nem Bekannten mal leihen
 

liquidmajor

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Max. ATM-Datenrate kBit/s 17696 1184
 
Zuletzt bearbeitet:

liquidmajor

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dein Router unterstützt ADSL2+ seit der Version 14.04.03 !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
liquidmajor schrieb:
hier kommt auch schon die Antwort:
Dein Router unterstützt ADSL2+ seit der Version 14.04.03 !!!
führst du hier Selbstgespräche, oder an wen soll das gehen ?
liquidmajor schrieb:
Um deinen Kentnissen auf die Sprünge zu helfen folgender Link:
auch hier nicht im Geringsten zu erkennen, an wen das gehen soll. Ich für meinen Teil habe doch garnix davon gesagt, dass ADSL2+ mit der Box nicht geht, 1057kB/s wären ohne DSL2+ überhaupt nicht drin.
Aber ich habe gesagt, dass das DSL-Modem der Fritzbox nicht gerade das Beste ist und wenn es wirklich an der Leitung liegt, mag es mit einem anderen Modem besser gehen.
liquidmajor schrieb:
und denk immer daran: Nicht verzagen, liquidmajor fragen ;)
wat bitte sehr hast du getrunken/geraucht/gespritzt ? scheint ja nicht schlecht zu sein, macht aber vielleicht ein kleinen wenig schizophren ?!
 

k-pax

Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
319
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
JSchling schrieb:
wat bitte sehr hast du getrunken/geraucht/gespritzt ? scheint ja nicht schlecht zu sein, macht aber vielleicht ein kleinen wenig schizophren ?!
sorry aber da muß ich dir voll und ganz recht geben....
 

liquidmajor

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nun ja... das Problem liegt doch an der Telekom, da ich heute noch 2000 kbits
habe.... das prob hatte ich schon mal und keiner konnte mir an der hotline von der telekom helfen...selbst nach 3-4 anrufen nicht.
komischerweise ging es dann nach sage und shcreibe SIEBEN tagen, aber so
ist das nun einmal bei denen!


In Zukunft würde ich dieses Forum meiden, nicht wegen des schlechten Boards, sondern wegen den unhöflichen User hier! :mad:
 

radi7777

Mitglied
Mitglied seit
9 Mrz 2006
Beiträge
580
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
liquidmajor schrieb:
In Zukunft würde ich dieses Forum meiden, nicht wegen des schlechten Boards, sondern wegen den unhöflichen User hier! :mad:

Danke für die Verallgemeinerung!

Und tschüss... :grab:
 

yasars

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2007
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so ich nehme mal dieses thema mal hoch

habe auch die aktuellste Fw drauf
habe unitymedia 20000 bestellt vorher arcor 6000 ...
meine leitung wurde letzte woche freigeschaltet habe auch sofort ausprobiert und sehe da nur 1300 kb/s habe dann per LAN angeschlossen sehe da 2600 kb/s .... habe dann am modus auf G umgestellt aber es blieb gleich ... habe 90% status ab und zu mal auch 100%

naja nach langem hin und her habe ich dann den netgear wgr614v9 abgeschlossen udn sehe da da bekomme ich per wlan dsl 20000 im full speed.

wo liegt jetzt das problem an der fritzbox 7050?
modus habe ich umgstellt, traffic shaping angepasst7ausgeschaltet ... und die verschlüsselung auch ausgeschaltet.... die box auf werkeinstellung gebracht aber nix half hier...

ich finde das nur schade das das "billig" netgear es schafft und die hochbegabte fritzbox nicht :(

gruss
 

Stephan-Perschke

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die 7050 ist definitiv zu langsam für 16 bzw. 20.000. Mit der 7270 geht es problemlos. Insbesondere beim Filesharing macht die 7050 schlapp, und stürzt schließlich ab!
 

ricknicker

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2005
Beiträge
233
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hatte anfangs (Ende 2006) eine 7050 am 16000er As dran.
Die 7050 hatte volle Sync, gelegentliche ReSyncs aufgrund Leitungsfehler.
Die Leitungswerte meines 16000ers sind spitze, aber das Modem der 7050 scheinbar nicht, dennoch akzeptabel.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,840
Beiträge
2,027,321
Mitglieder
350,932
Neuestes Mitglied
dengel80