.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox 7050 WLAN nach Zwangstrennung tot

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von devnull999, 15 Okt. 2006.

  1. devnull999

    devnull999 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe seit einem Firmwareupdate auf meiner Fritzbox 7050 WLAN probleme.
    Angefangen hat es damit, das die Box nach dem Update nicht mehr benutzbar war. Die Fritzbox bootete immer wieder neu durch.

    Zum Leben erweckt, habe ich das ganze dann mit dem Recoverytool von AVM.
    Danach lief die Box ein paar Tage, dann ging Sie wieder nicht mehr. Es leuchtet dann nur die Powerleuchte, und die INFO LED ist ganz schwach rot.

    Daher musste ich alle paar Tage das Recoverytool benutzen und alles neu einstellen. Wenn ich eine vorher Exportierte Konfiguration einspeilen wollte, streickte die Box direkt danach, mit selbigen Symthomen.

    In der Zwischenzeit habe ich ein Update auf Version 14.04.15 vornehmen können. Jetzt habe ich das Problem jeden Tag, mir kommt es so vor, als wenn die Zwangstrennung das verursacht.

    Das heisst jeden Tag Recoverytool anwenden und neu einstellen.

    Nochmal die Daten:

    aktuelle Firmware: 14.05.15
    LED Status: Power leuchtet grün, INFO ganz schwach rot

    Grüsse Mario

    Was kann ich tun?
     
  2. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    4,802
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    48
    Sehr seltsam,
    ich habe ja auch eine 7050, aber die hat nur grüne LED's.
    Dein Problem könnte aber einfach nur auf einen Wackelkontakt hinweisen. Steck also einfach mal alle Kabel (auf beiden Seiten) neu ein.

    Ich hoffe mal, das hilft. :noidea:

    Joe
     
  3. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    es gibt eine rote LED auf dem Mainboard der Fritz, diese kann man durch die ganz rechte LED durchschimmern sehen. Sie leuchtet aber nur während der Reboot-Phase der Box.

    Ich könnte mir vorstellen, dass an deiner Box was defekt ist. So häufige, volkommene Abstürze kenne ich sonst nicht.

    Viele Grüße

    Frank
     
  4. devnull999

    devnull999 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke für Eure Antworten. Also die Kabel sind bombenfest ;)

    Das Licht schimmert nur ganz wenig durch, denke das ist diese LED.

    Das Problem besteht wie gesagt erst seit dem Upgrade.
     
  5. zeller

    zeller Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weinfelden Schweiz Annex A Land
    Also ich habe das genau gleiche problem wenn ich die 14.04.15 draufmache, aber ich habe mir gedacht es könnte sein weil ich sie anschliessend wieder mit Annex A betreibe für die Schweiz, das es desswegen sein könnte. Nun habe ich mir eine 2te 7050 zugelegt und siehe da die läuft 100% mit der 14.04.15 die settings habe ich von der ersten 7050 rüberkopiert.

    meine bisherige 7050 ist eigentlich ein sehr neues Modell und die , die ich jetzt dazugekauft habe anscheinend ein wenig älter. Muss man sich da mit AVM in verbindung setzen ??
     
  6. devnull999

    devnull999 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe das Problem erstmal gelöst.

    1. Mit dem Downgrade-Mod einen downgrade möglich gemacht
    2. Version 14.04.01 eingespielt.

    Jetzt funktioniert die Box tadellos. Damit, das ich eine veraltete Firmware und damit auch weniger Funktionen habe, bin ich natürlich nicht zufrieden. :-Ö

    Aber erstmal läufts! Eventuell hilfts auch anderen.
     
  7. tsaG

    tsaG Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau das gleiche Problem habe ich seit heute auch!

    Habe eben ein Firmware update gemacht (per tool in der integrierten Oberfläche)

    Und jetzt leuchtet nurnoch die Power, und die die rote, leuchte.

    Hab nun per recovery tool neu geflasht. Das problem ist nun nur das die nichtmehr neustarten kann. Wenn man den Stecker zieht und wieder reinsteckt geht wieder nichts.

    Weiss jemand rat? (Ich werde nun auch erstmal versuchen downzugraden)

    -tsaG
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo tsaG, willkommen im Forum! :)

    Langsam, langsam und zum mitschreiben: Was ist passiert und was hast du dann gemacht? Kannst du dich noch per LAN-Kabel auf der Box anmelden?

    EDIT: @zeller: Wenn noch Garantie, ab nach AVM!
     
  9. tsaG

    tsaG Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hehe, Danke danke :)


    Aaalsoo....

    Ich habe meine Fritzbox über die GUI Geflasht. Funktionierte auch laut Box ohne Probleme. Dann aber nach dem Neustart funktionierte garnichts mehr, die Power- und die rote LED auf dem Mainboard leuchtete, jedoch funktionierte garnichts mehr.

    Dann bin ich mit Wlan des Nachbarns ins Internet gegangen und habe mir nun das Recovery Programm gezogen und Ausprobiert. Nach mehrmaligem Ausprobieren funktioniere es auch. "Flashen erfolgreich" Sah ich nur und freute mich. Alles eingerichtet und es funktionierte auch.

    Heute hat sich die Box (Warum auch immer) "neugestartet", sprich: Sie ging für 1 sek aus, alle LED's blinkten auf, und schon war nurnoch die Power- und die Rote LED an, also das gleiche wie vor dem Flash. Dann habe ich wieder per PRogramm geflasht und nun läuft sie wieder, aber warscheinlich nur wenn sie anbleibt, wenn sie wieder neustartet, gibt es wieder den selben Fehler und es muss wieder neu geflasht werden


    -tsaG
     
  10. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Aber du kannst doch nicht immer neu flashen, da muss doch was anderes faul sein! Bevor du ein Recover machst, setzte die Box mal auf "Werkseinstellung zurück, nimm nun mal die Recover.exe von der CD (Software/x_misc), nach dem Reboot warte einen Moment, bis die Lampen grün leuchten, dann zieh mal für eine Minute den Stromstecker aus der Box, nun wieder rein und schau was passiert, O.K?
     
  11. tsaG

    tsaG Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, wieder da...

    Und das Ergebniss: Das gleiche wie vorher, nach einem Neustart ist alles weg :-/

    Dann kann es eigentlich nurnoch an der HArdware liegen, oder? Bei dem Recovern wird die Box doch komplett Formatiert und wieder neu beschrieben, oder?

    -tsaG
     
  12. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hast du noch Garantie darauf? Ruf mal bei AVM an oder mach ein Ticket per Mail auf!
     
  13. GriMoh

    GriMoh Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Voerde/NRW
    Mal ne dumme Frage: Aber flasht Ihr alle per WLAN????
     
  14. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    @GriMoh: nein, auf keinen Fall, das geht auch nicht. In der Anleitung von AVM steht sehr deutlich, wie man seinen PC und die Box miteinander verbinden soll.

    Viele Grüße

    Frank
     
  15. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    @GriMoh
    Tu das bloß nicht, du bekommst sehr seltsame Phänomene! By the way, das könnte natürlich einiges Erklären! :-Ö

    PS: Willkommen im Forum! :)
     
  16. minzi

    minzi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Mai 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich zum Beispiel. Hatte bis jetzt nie Probleme.
     
  17. GriMoh

    GriMoh Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Voerde/NRW
    Keine Angst, würde ich nie tun!

    Nur war meine Vermutung, dass eben über Wlan geflasht wurde und dadurch
    die Fehler auftreten....
     
  18. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nee, (Vermutung!) wenn auf dem Board der Box dieses rotschimmernde Lämpchen leuchtet, dann wird imho irgend ein Bauteil geschossen worden sein. (Überspannung/kalte Lötstelle?)
    Darum auch mein Tip -> Garantie->Austauschen!
     
  19. Maximilianus

    Maximilianus Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wi.-Ing., PLM Consultant
    Ort:
    Niedersachsen
    Normale Firmware-Upgrades können völlig gefahrlos per WLAN gemacht werden, wieso auch nicht?

    Die neue Firmware wird erst per (W)LAN auf die Box geladen, erst danach beginnt der Update/Flash-Vorgang. Ist also völlig egal, ob per LAN, USB oder WLAN.

    Anders siehts beim Recovery aus, da kommt man eben nur über Port 1 LAN an die Box ran.

    Meine 7050 habe ich bisher ausschließlich per WLAN upgedated, z.T. sogar von einem PC aus, der über eine 7170 und einen WAP54G, der wiederum als WLAN-Client mit der 7050 verbunden ist, verbunden ist.

    Maximilianus