fritzbox 7112 und samsung-router smt-g3010 (mit usb-printserver) in einem netzt?

gerald_

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
geht das überhaupt?


ein hallo an alle, kompetentes forum macht ihr hier, bin neu und voller neugier, ob es überhaupt eine lösung für „meine idee“ gibt:

„printer im home_net“ - aber das wlan (der fritzbox 7112) erkennt den lan-router (samsung smt-g3010) nicht (als netztpartner).

ich bin als 1und1 kunde mit der „entsprechend spartanischen“ fritzbox ausgestattet worden und habe deshalb einen router mit printserver (für usb drucker) daneben gestellt.

die fritzbox hat dem samsung-router nur eine adresse zugewiesen (192.168.178.24 / über dhcp???) und der samsung hat es brav als ip akzeptiert (ata-modus, lan1 ist wan geworden und mit fritz verkabelt). voip und internet funktionieren so an beiden boxen (weil nur durchgeschleifte signale sind?).

auf adresse 192.168.220.1 wurde nun der canon_mp520_series_printer (samsung-pdf-handbuchgerecht) installiert und funktioniert dort auch via lan „einwandfrei“ – aber wie kann nun das wlan der fritz dorthin gebogen werden? fritz hat den adressraum nach 192.168.178.1 – also einige septimen tiefer.

ich habs auch andersrum probiert (fritz als wan „hinten“ und den samsung mit dem dsl-eingang „vorne“). für das durchgeschleifte voip und internet ist es egal, funktioniert jeweils an beiden boxes – aber interagieren tut da nix (von wegen home_net).

vielleicht muß man die and-maske auch auf ff.ff.0.0 runter ziehen oder fritz auf acces-point, master-slave oder sonstwas reduzieren (und ich verlier mein telefonbuch?), vielleicht auch nur eine „freigabe“ oder „port einrichten“ übersehen habe, keine ahnung (bin erst seit einer woche in sachen netzwerk unterwegs / weil den samsung-router nachgeschmissen bekam, beule wächst noch). für euch sicher ein leichtes, den technisch möglich installiert zu verkabeln, oder umgekehrt.





interessantes palaver wünscht neugierig und gruß gerald.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,621
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Betreibe den Samsung-Router als Switch, indem du das Netzwerkkabel von der Fritzbox in LAN2 einsteckst. Dann sind alle Computer im gleichen Netz.

P.S. Willkommen im Forum. Ich vermisse aber die Großbuchstaben in deinem Beitrag. :(
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,870
Beiträge
2,066,981
Mitglieder
356,841
Neuestes Mitglied
Baddy26