Fritzbox 7140 - keine Installations-CD [Erledigt]

mmehlich

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

bin seit geraumer Zeit selbst Besitzer einer 7050 und soll einer Bekannten ihre 7140 einrichten. Leider ist ihre Installations-CD nicht mehr vorhanden. Soweit ich auf der AVM-Homepage fündig geworden bin, gibt es dort lediglich Firmware, USB-Treiber und die Fritz!DSL-Software, womit ich die Box aber nicht einrichten kann (korrigiert mich, wenn ich irre).

Im Gerätemanager ist die Box auch nicht aufgeführt (also nicht erkannt worden).

Wer kann helfen ?

Falls dieser Beitrag im falschen Forum ist, bitte verschieben.

Gruss,
Marcus
 
Zuletzt bearbeitet:

DaJetzi

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zuerst einmal Willkommen im Forum.

Nun zu deiner Frage.

Du brauchst zum einrichten der Box keine CD.
Wieso sollte die Box im Gerätemanager erscheinen?
USB-Treiber, Fritz-DSL Software u.s.w. sind nicht zum Betrieb notwendig.

Wobei hast du denn Schwierigkeiten?

Gruß
Sigi
 

mmehlich

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die Schwierigkeiten sind die, dass ich die Box nicht einrichten kann.

Die besagte CD ist meiner Bekannten "abhanden" gekommen, über den Web-Browser komme ich mittels fritz.box nicht auf die Oberfläche.

(ich gehe mal davon aus, dass sie richtig verkabelt hat)

Verbunden werden soll die Box mit einem Notebook (WLAN onboard). Auch bei Verbindung per beigefügtem LAN-Kabel wird keine unterstützte Hardware entdeckt.

Btw: Meine eigene 7050 wird im Gerätemanager unter "Netzwerkadapter" korrekt aufgeführt.

Im Prinzip ist mir egal, ob ich die Box per Installationshilfe über die CD oder die Browseroberfläche einrichte, ich finde nur keinen Zugang zur Box.

Vlt ist mein Problem jetzt deutlicher geworden.

Gruss,
Marcus
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,921
Punkte für Reaktionen
83
Punkte
48

mmehlich

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke - den USB-Treiber hatte ich bereits bei AVM gesaugt, nur nicht installiert, da ich per LAN-Kabel konfigurieren wollte.

Werde trotzdem nochmal alle Kabel prüfen und dann per USB einen neuen Versuch starten.

Gruss,
Marcus
 

DaJetzi

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@doc456 Ist mir schon klar daß die Box im Gerätemanager erscheint wenn sie über USB angeschlossen ist, da aber die CD mitsamt den USB Treiber nicht da ist und dementsprechend die Treiber nicht installiert sind wird sie auch im Gerätemanager nicht angezeigt...

@mmehlich

wenn die Box über Lan-Kabel angeschloßen ist wird sie generell nicht im Gerätemanager angezeigt.
Ich würde auf alle Fälle mal die Verkabelung zur Box überprüfen (nur mal das Lan und Stromkabel anstecken), weiter die Netzwerkeinstellungen überprüfen, evtl eine feste IP-Adressen vergeben. Sicherstellen daß sich der Inet-Explorer nicht im Offlinemodus befindet.
Was zeigen denn die LED´s der Box an?


Gruß
Sigi
 

mmehlich

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@ DaJetzi

Soweit ich es noch in Erinnerung habe:

Die WLAN-LED leuchtet, die kombinierte Power/DSL-LED blinkt, da DSL erst im Laufe der Woche freigeschaltet wird.

Ungeachtet dessen sollte ich doch aber ins Menü der Box kommen ?!?

Als Telefonanschluss liegt ein analoger Anschluss vor.

Ich werd die Verkabelung zwischen TAE, Box und Notebook nochmal komplett überprüfen. Kann es sein, dass bei Verbindung per USB nicht unbedingt jeder USB-Anschluss am Notebook "geeignet" ist (1.1 -> 2.0 ?!?) ?

Gruss,
Marcus
 

DaJetzi

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ob USB 1.1 oder 2.0 ist egal. Wieso versteifst du dich so die Box über USB anzuschließen? Der einfachste Weg ist immer noch über LAN. Bekommt der PC von der Box den eine IP-Adresse zugeteilt?

Gruß
Sigi
 

mmehlich

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
...

Ich hänge nicht an der USB-Anbindung.

Wie ich die Box einrichte, ist mir letztlich egal. Hauptsache, ich komme mal die Konfiguration.

Da ich gerade nicht vor dem Teil sitze, kann ich auch nicht sagen, ob eine eigene IP-Adresse zugeteilt wird.

Wie gesagt, ich werde nochmal alles checken und dann wieder berichten.

Dank für die Hilfe(n).

Gruss,
Marcus
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Na, das wird schon!
Denk aber daran, wenn schon keine CD an der 7141, dann eventuell auch nicht die original Einstellung im IP-Bereich! ;)
 

mmehlich

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
...

Sicher wird das !

War eben nur die absolut problemlose Installation von meiner 7050 gewohnt.

Gruss,
Marcus
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,921
Punkte für Reaktionen
83
Punkte
48
und genau so unproblematisch ist's normalerweise auch bei den anderen Fritz-Boxen, da die Schnittstelle (LAN) zum PC identisch ist ;)
 

mmehlich

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
...

Hallo nochmal,

mittlerweile kann ich den positiven Abschluss der Installation vermelden.

Letztlich waren die Probleme darauf zurückzuführen, dass aufgrund unvollständiger/falscher Netzwerkeinstellungen (sowohl LAN, wie auch WLAN) die Box nicht gefunden und demnach nicht per Browseroberfläche konfiguriert werden konnte.

AVM war zudem sehr kulant und hat mir eine Installations-CD unentgeltlich zugesandt (die dann eigentlich nicht mehr nötig war).

Danke für eure Tipps.

Gruss,
Marcus
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,167
Beiträge
2,030,877
Mitglieder
351,563
Neuestes Mitglied
Lars1975