Fritzbox 7141 Speed des Wlans bremsen!

Merlin767

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich würde gerne wissen ich den Speed eines anderen PCs der per Wlan an meiner Fritzbox hängt drosseln kann.

Denn sobald ein Grosser Download an dem Fremd Pc starten wird mir doch sehr viel Speed genommen und da würde ich gerne ein Limit reinhauen ist das möglich??



Infos zur Leitung
3dsl
Nach Fritbox:
DSL 17234/1175 kBit/s

Rennt im Routerbetrieb
Fremd PC hängt am Wlan mein Rechner ist per Netzwerkkabel verbunden

Schon einmal danke für Antworten!
 

Cnecky

Mitglied
Mitglied seit
26 Okt 2006
Beiträge
434
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Merlin,

dürfte der Geschwindigkeitsverlust nicht eher daran liegen, dass der Fremd-PC bei Downloads deine DSL-Leitung sehr stark beansprucht? Am WLAN liegt das nicht.
Eine Einstellung, mit der man die DSL-Nutzung eines Computers beschränken kann, ist mir nicht bekannt.

In der Fritz!WLAN-Software kann man die Sendeleistung des Sticks einstellen/drosseln. Das führt dann aber wohl zu Verbindungsabbrüchen und ist wenig sinnvoll.

Gruß Rainer
 

Merlin767

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich danke für deine Antwort Cnecky.
Und ja genau das ist der FremdPC macht einen Download und stiehlt mir meine Geschwindikgeit.

Mir ist bewusst das ich Speed verliere dachte halt nur das ich dem FremdPC vieleicht 2000 von meiner 16000 zusicherer und dann mir noch 14000 immer garantiert ist.

Aber gut auch danke für das mit der Sendeleistung, hatte die runter gefahren auf 6% und ist genau das passiert was du vermutest Verbindungsabbrüche mehr nicht ^^
 

Cnecky

Mitglied
Mitglied seit
26 Okt 2006
Beiträge
434
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
"Traffic Shaping optimiert die DSL-Übertragung und ermöglicht auch bei gleichzeitigem Up- und Download das Ausschöpfen der vollen Geschwindigkeit ihrer DSL-Verbindung."

Diese Option sollte in der FB unter Internet > Zugangsdaten aktiviert sein!
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
naja, du kannst in der Fritz!Box die WLAN-Speed mit 802.11b auf 11 MBit begrenzen (ich weiß ist immer noch zu viel) und die Sendeleistung runtersetzen. Ggf. connected das WLAN dann nur mit 2 oder 5 MBit/s - das wäre dann schon weniger als DSL 16.000 liefern könnte. Mußt Du etwas experimentieren.
 

Merlin767

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe noch ein weiteres Problem mit der Fritz Box
es sieht so aus mal habe ich full Speed mal nicht !

Besonders auffällig bei FTP downloade ich mit einem Clienten bekomme ich 500KB/s lade ich mit drei Clienten an der selben Quelle (an 3 mal 3 verschiedene Teile der Datei oder 3 mal verschiedene Dateien) sprich dem Selben FTp bekomme ich jeweils 500KB/s summiert sich also auf 1500KB/s waru ist das so der FTP wurde getestet und lässt bei all meinen Freunden diese geschwindikeit locker zu auch mit nur einen Clienten warum geht das nicht bei mir ich denke es leigt an der Fritz aber weiss einer was es sein könnte ??
 

beilster1

Neuer User
Mitglied seit
10 Jun 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn du auf dem Fremd-PC SOftware installieren darst/kannst, könntest du da das Programm "NetLimiter " installieren. Dort kann man genau einstellen, wieviel up/download der PC ins internet/netzwerk haben darf.

gruß
tobias
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,862
Beiträge
2,027,480
Mitglieder
350,968
Neuestes Mitglied
Stryca