.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox 7170 am internen S0 Bus

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von cyrus06, 30 Sep. 2011.

  1. cyrus06

    cyrus06 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juni 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    meine Eltern nutzen die ganze Zeit einen Telekom Anschluss mit ISDN und DSL. Eingesetzt wurde eine ISDN TK Anlage die wiederum mit dem internen S0 Bus verbunden war.
    Ich will die alte TK ablösen und durch eine Fritzbox 7170 (7270) ersetzen. Prinizipielle Frage: geht das überhaupt mehrere MSN zu verwalten. Wie bekomme ich die FB an den internen S0 Bus? Kann ich da einfach das Kabel zum S0 Bus auf den S0 Anschluss stecken?

    Vielen Dank für die Antworten und falls noch Fragen bestehen, einfach fragen! :)
     
  2. George99

    George99 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hannover
    #2 George99, 30 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30 Sep. 2011
    Irgendwie drückst du dich unklar aus. Interne So-Busse werden von TK-Anlagen und auch von der 7170 bereitgestellt, um z.B. ISDN-Telefone an die Anlagen anzuschließen. Die Anlagen selbst ebenso wie die 7170 werden allerdings an einem externen S0 - sprich dem NTBA - gehängt.
    Richtig ist, dass du die TK-Anlage abbauen und stattdessen die 7170 an den NTBA hängen kannst. Natürlich musst du das AVM Y-Kabel dazu nehmen. Die 7170 ist voll tauglich für einen ISDN-Mehrgeräteanschluss inkl. 10 MSN.
     
  3. cyrus06

    cyrus06 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juni 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, sorry. Ich habs gerade beim erneuten Durchlesen auch gemerkt. :)
    zur kurzen Erklärung: "Eingesetzt wurde eine ISDN TK Anlage die wiederum mit dem internen S0 Bus verbunden war": damit war gemeint, dass von der TK Anlage eine Verbindung auf die Hausinterne Verkabelung besteht... Das kann ich jetzt auch weiterhin mit der Fritzbox realisieren.

    Vielen Dank für die Antwort! ;)
     
  4. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist