fritzbox 7170 festplatte über windows share?

spl83

Neuer User
Mitglied seit
18 Mai 2005
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo!

Kurze Frage:

Wenn ich bei der Fritzbox 7170 eine USB HDD anschließe, komm ich da NUR per ftp drauf, oder kann ich die festplatte als ein windows share mounten?

Eventuell mit einem mod oder so?

p.s. ist das eigenltich usb 1.1 oder usb 2?

Danke im Voraus!
 
B

beckmann

Guest
Ich glaube du meinst das man die Als Netzwerkplatte bzw als Netzlaufwerk erreichen kann. Dann suche mal nach Samba, das ist mein ich das Programm was das ermöglicht.

Warum hast du das ganze in das Unterforum Internet geschrieben, wir haben doch ein extrea Unterforum für sowas.
 

emen

Mitglied
Mitglied seit
30 Mai 2006
Beiträge
607
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich benutze das Programm NetDrive. Das teilt einen Laufwerksbuchstaben zu.
Damit kannst Du die Dateien direkt bearbeiten, allerdings mit einer kleinen Verzögerung, da die Files vorher gespiegelt werden.
Gruß emen
 

spl83

Neuer User
Mitglied seit
18 Mai 2005
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
stimmt.
sorry habe es in das falsche forum geschrieben!

ja genau, ich meine als netzlaufwerk.
kann ich die original FW drauf lassen und extra samba auf die fritzbox spielen, oder wie geht das?
mit samba kenne ich mich aus, aber wie bekomme ich das da drauf?

@emein
das programm benutzt du aber auf deinem windows pc oder?
Ich will aber kein extra programm auf allen windows pcs installieren, es soll auch ein linux pc an die netzplatte angeschlossen werden.
 

emen

Mitglied
Mitglied seit
30 Mai 2006
Beiträge
607
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
spl83 schrieb:
Ich will aber kein extra programm auf allen windows pcs installieren, es soll auch ein linux pc an die netzplatte angeschlossen werden.
Sorry, das hast Du aber vorher nicht geschrieben.
Gruß emen
 
B

beckmann

Guest
Suche doch einfach mal in dem Bereich nach Samba, da dürfte man eine Menge finden.

Die echte Firmware bietet das nicht, da musst du schon den ds-mod drauf spielen damit das geht. Entweder du nimmst die Lösung von emen und änderst nichts an der Firmware oder du spielst den ds-mod mit Samba auf und änderst was an der Firmware. Andere wege wird es wohl nicht geben... und du musst jetzt wählen ob du diesen oder den anderen weg wählst.

Edit: Einfach mal suchen, eventuell findet sich noch eine andere möglichkeit...
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,831
Beiträge
2,027,213
Mitglieder
350,919
Neuestes Mitglied
patka