.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 7170 Fon1 Problem

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Humi82, 28 Jan. 2007.

  1. Humi82

    Humi82 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem mit einer Fritzbox 7170 und hab bisher noch keine passende Lösung gefunden:

    Sachverhalt:

    Firmware (Orginal, Aktuell, Labor getestet -> bei Labor gelassen)
    Einkommende Anrufe werden an beide Telefone weitergeleitet => i.O.
    (Sowohl Festnetz als auch Voip)
    Ausgehende Anrufe werden von Fon2 einwandfrei verarbeitet => sowohl Voip als auch Festznetz! i.O.

    Ausgehende Anrufe von Fon1 funktionieren nicht (egal welches Telefon dran hängt und welcher Stecker (von den zwei beiliegenden Adaptern) verwendet wird. Sowohl Voip als auch Festnetz ...

    Beim Abheben kommt "Freizeichen", nur nach dem Wählen ebenfalls "Freizeichen". Der versuchte Anruf taucht auch gar nicht in der Fritzbox-Liste auf.(Auch nicht in den Ereignissen.)

    Ein ähnliches Problem hatte ich mit einer geliehenen 7141 schonmal.
    Fon1 und Fon2 haben die gleiche Einstellung (bei den Nebenstellen) und es ist nur "Spontane Amtholung" aktiviert.

    Würde mich freuen, wenn mir jemand von euch einen Tipp geben könnte.

    Danke - Jürgen
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    herzlich willkommen im Forum

    Du schreibst bei Fon1 sind keine ausgehenden Telefonate möglich, wie sieht es denn mit internen Telefonaten zwischen Fon1 und Fon2 aus.

    Kannst Du Fon2 per **2 von Fon1 aus erreichen.


    mfg Holger
     
  3. Humi82

    Humi82 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja von Fon2 kann ich von 1 erreichen (klingelt zumindestens), aber anders herum geht es nicht. (Jeweils per R1 und R2 ... probiert und per ** gehts auch nicht)
     
  4. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hmm,

    die Adapter hast Du ja auch schon getauscht, denke mal die Box wird einen Defekt haben.

    Hast Du dich mal an AVM gewendet und denen dein Problem geschildert, denke mal die lassen dir per Austausch eine andere Box zukommen.

    Du hast ja 5 Jahre Garantie auf der Box, das Herstellerdatum lässt sich über die Seriennummer rausfinden.

    mfg Holger
     
  5. Humi82

    Humi82 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das einzige was mich wundert ist, dass ich das gleiche Phänomen mit der geliehenen 7141 auch hatte.

    Danke für deine Hilfe!
     
  6. Humi82

    Humi82 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habs jetzt hinbekommen. Hatte schon diverse Neustarts der Fritzbox (auch automatische durch Firmwareupdate) versucht.

    Jetzt hab ich alles mal 10min vom Strom abgeklemmt (weil das hier im Forum ab und zu mal angesprochen wird als Lösung - inkl.NTBA usw.)

    Und siehe da, jetzt funktioniert es - mal schauen ob das Problem jetzt ein für Alle mal gelöst ist. Hatte fast jede Konfigurationen in den Nebenstellen durchgetestet und jetzt scheint so eine simple Sache zu funktionieren :eek:

    Trotzdem Danke!
     
  7. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    ja, dein Fehler hört sich etwas verwunderlich an.

    Es gebe noch eine Möglichkeit zum Testen, Du könntest am Fon3-Anschluß (ist der Klemmanschluß der FritzBox) versuchen ein Telefon anzuschließen.

    Allerdings wäre hier ein bißchen Bastelarbeit gefordert, es gibt ja nur diesen 2-pol. Klemmstein zur Festverdrahtung.

    Als Alternative könnte man hier mal eine TAE-Dose mit 2 Drähten anschließen und schauen ob Fon3 funktioniert.

    In der TAE-Dose braucht man die beiden Adern nur auf 1+2 bzw. a+b anklemmen.

    mfg Holger

    Edit: dann scheint sich dein Problem ja erledigt zu haben
     
  8. Humi82

    Humi82 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja danke, hoffentlich bleibt das so.
    Hab jetzt nomma die Logs durchgeschaut. Manchmal kam doch was an, aber nicht die komplette Rufnummer sondern nur 4 oder 5 Ziffern von 12. (Also statts 12345679 => 15689 zB.).
    Kabel warn alle dran, hatte ich nomma kontrolliert, aber wie gesagt, nachdem "Kaltstart" scheint jetzt alles zu gehen.

    Vielen Dank für deine Tipps und Mühe!
    Das Forum ist echt Spitze!

    Jürgen