Fritzbox 7170 hinter NAT-Router

stn999

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
... ... ...
 
Zuletzt bearbeitet:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hallo,
lange Rede kurzer Sinn: P2P zwingt jeden Router in die Knie!
Lösung: Senke im P2P die gleichzeitigen Verbindung auf max 5, dann gehts auch mit dem Router!;)
 

stn999

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
doc456 schrieb:
Hallo,
lange Rede kurzer Sinn: P2P zwingt jeden Router in die Knie!
Lösung: Senke im P2P die gleichzeitigen Verbindung auf max 5, dann gehts auch mit dem Router!
Ja, da war ich auch schon drauf gekommen. Das klappt Prima, wenn Du 1-2 gleichzeitige Downloads hast. Immerhin erreicht man so tatsächlich eine Verbesserung: bei p2p-Normalbetrieb mit mehr als 2 Downloads bootet der Router nicht mehr alle 3 Stunden neu, sondern läuft fast 7 Stunden bis zum Reboot.

Alles schon vergeblich durchprobiert. Der Sinn der Übung ist, p2p und VOIP zu integrieren, nicht p2p bis zur Irrelevanz zu drosseln.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hallo,
du kannst dich nicht Waschen, ohne Naß zu werden. Nun ist die Frage der Priorität und die bestimmst du selbst, gelle! :rolleyes:
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,878
Beiträge
2,027,684
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1