.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 7170 hinter NAT-Router

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von stn999, 7 Dez. 2006.

  1. stn999

    stn999 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 stn999, 7 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dez. 2006
    ... ... ...
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    lange Rede kurzer Sinn: P2P zwingt jeden Router in die Knie!
    Lösung: Senke im P2P die gleichzeitigen Verbindung auf max 5, dann gehts auch mit dem Router!;)
     
  3. stn999

    stn999 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, da war ich auch schon drauf gekommen. Das klappt Prima, wenn Du 1-2 gleichzeitige Downloads hast. Immerhin erreicht man so tatsächlich eine Verbesserung: bei p2p-Normalbetrieb mit mehr als 2 Downloads bootet der Router nicht mehr alle 3 Stunden neu, sondern läuft fast 7 Stunden bis zum Reboot.

    Alles schon vergeblich durchprobiert. Der Sinn der Übung ist, p2p und VOIP zu integrieren, nicht p2p bis zur Irrelevanz zu drosseln.
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    du kannst dich nicht Waschen, ohne Naß zu werden. Nun ist die Frage der Priorität und die bestimmst du selbst, gelle! :rolleyes: