.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox 7170 T-Comzugang erzwingen bei 1&1 aber wie?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Eichhorn, 4 Jan. 2007.

  1. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Eichhorn, 4 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4 Jan. 2007
    Ich weiß, es gibt hier auch schon einen anderen Thread darüber (aber es sind wohl über 1000 Beiträge)

    Ich habe die oben erwähnte FritzBox mit der neusten Firmware und wollt, da ich mit 1&1 Probleme habe gern wieder einen T-Com Zugang erzwingen, also mit dem T oder dem D davor. Es gibt da wohl einen Lösungsweg, aber ich wollte nicht alle 1000 Beiträge lesen. :( Kann das mal jemand kurz und idiotensicher für einen Neuling aufschreiben.
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Zum einen brauchst Du dafür keine 1000 Beiträge lesen, die ersten reichen in der Regel aus. Im Zweifelsfall kannst Du die anderen ja überfliegen / querlesen.
    Zum anderen ist Dein Titel so, dass man daraus gar nichts ablesen kann!
    Bitte also Ändern->Erweitert->Titel ändern. Und zwar in der Form, dass Dein Anliegen / Problem daraus ersichtlich wird und nicht Dein momentanes Produkt ;)
     
  3. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Antwort, diese hilft mir aber als Neuling in dieser Richtung in keiner Weise!
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Sorry, das hat in keinster Weise was mit "Neuling" zu tun...
    Lies doch einfach mal den kompletten Eröffnungsbeitrag des anderen (von Dir genannten) Threads. Da steht tatsächlich erst einmal alles Wissenswerte drin.
    Weiterhin erwarte bitte nicht, dass wir das für Dich lesen und Dir nur noch die wichtigen Textstellen zitieren. Wo ist das Problem (ausser, dass Du keine Lust hast, selbst den Thread zu lesen)? Ich konnte das nicht aus Deinen beiden Beiträgen oben herauslesen :gruebel:
     
  5. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Wenn du mit 1&1 Probleme hast, hilft dir auch der t-com Zugang nicht.

    Tut es weh zu schreiben, welche FW du exakt hast, welches Problem du hast und was du schon alles erfolglos probiert hast ;)

    Wenn du etwas mehr schreiben würdest, kann man dir möglichweise mitteilen, nach was du suchen musst.
     
  6. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe die Fritz!Box Fon WLAN 7170 mit der FW 29.04.29. Der Anschluss ist bei 1&1 und es ist 3DSL.

    Mein Problem ist ganz einfach, dass ich bestimmte Internetseiten welche definitiv online sind gar nicht erreichen kann. Weiterhin habe ich das Problem, wenn ich das Internet trenne es bis zum erneuten Verbinden manchmal bis zu einer Minute dauert. In dieser Zeit sind PPPoE Fehler. Vor der Umstellung von DSL2000 auf 3DSL hatte ich diese Probleme nicht. Habe am 28.12. an 1&1 eine MAil geschrieben und diesen Fall geschildert. Antwort man will meine Leitung prüfen. Bis heute keine Antwort erhalten. Daraufhin ich vorhin dort angerufen wobei man mir sagte es wäre noch in Bearbeitung.

    In anderen Beiträgen habe ich gelesen das es wohl so sinngemäß an der Einwahl über die 77er IP liegen soll und wenn man eine Einwahl per T-Com erzwingt dieses Problem nicht besteht. (berichtige mich wenn ich da jetzt falsch liege)

    Hier mal meine DSL-Informationen wenn das weiter hilft:

    Leitungskapazität kBit/s 18024 1468
    ATM-Datenrate kBit/s 17690 1183
    Nutz-Datenrate kBit/s 16022 1072
    Latenzpfad fast fast
    Latenz ms 0 0
    Frame Coding Rate kBit/s 17 8
    FEC Coding Rate kBit/s 0 0
    Trellis Coding Rate kBit/s 908 72
    Aushandlung adaptive adaptive

    Signal/Rauschtoleranz dB 7 11
    Leitungsdämpfung dB 9 8
    Status f003ce20 f0000074
     
  7. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Hast du die 7170 mit der 29-er FW bekommen oder hast du die FW hochgerüstet?

    Zumindest die nicht erreichbaren URLs kannst du mit der t-com IP erzwingen; die anderen Probleme musst du anders lösen, denn die t-com IP ist nicht mehr sehr lang verfügbar.

    Du hast zwei Möglichkeiten:
    1. Du rüstest deine FW wieder auf die 21-er bzw. 22-er FW zurück (über Recovery und allem drum und dran) und änderst dann die Zugangsdaten zu "D1und1/..." (die Suchfunktion hilft dir weiter).
    2. Du manipulierst mit dem FBEditor rum - suche mal nach "username_prefix_after_auth_failure". Beachte aber auch die letzten Beiträge zum FBEditor - es gibt mit den neueren FWs ein Checksumproblem.
     
  8. dino973

    dino973 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bonn
    @Eichhorn:

    Ich hatte bis gestern auch Probleme mit dem Abruf von Internetseiten in Verbindung mit der 1und1-IP-Umstellung in Zusammenhang mit 3DSL.

    Geholfen hat folgendes: Mail an support@1und1.de --> eine Antwort und Nachfrage von 1und1 kam 5 Minuten darauf, erneute Mail meinerseits mit näheren Angaben zu den Problem-Seiten und flugs (halbe Stunde später) wurde meine IP umgestellt (Neustart der FritzBox durchführen).

    Bis jetzt klappt alles! Schilderung von Erfahrungswerten anderer Nutzer und Nachteile dieses Vorgehens -- angeblich hält die Umstellung nur wenige Tage... -- können im 1000-Beiträge-Thread nachgelesen werden. Der ist es übrigens auch Wert, von Anfang an(!) "durchgearbeitet" zu werden...

    Gruß

    Dino
     
  9. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 Eichhorn, 5 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5 Jan. 2007
    So ähnlich war es auch bei mir. Am 28.12. eine Mail an die vor Dir angegebene Adresse.
    Antwort:

    Sehr geehrter Herr ******,

    wir haben Ihre Störmeldung zu Ihrem 1&1 DSL-Netzanschluss erhalten und
    werden diese umgehend überprüfen.
    Für die Überprüfung und Messung Ihres 1&1 DSL-Netzanschlusses ist es
    notwendig, dass Ihr DSL-Modem/DSL-Router weiterhin eingeschaltet bleibt.
    Bitte achten Sie auch darauf, dass Ihr DSL-Router so konfiguriert ist,
    dass dieser eine dauerhafte Internetverbindung aufbaut.

    Mit freundlichen Grüßen

    *********
    Technischer Support
    1&1 Internet AG


    Leider kannte ich mich zu diesem Zeitpunkt noch nicht so aus, was welche IP bedeutet. Also habe ich diese nicht so beachtet :( Am selbigen Abend ging auch alles wunderbar. Ich dann am 29. in den Urlaub gefahren. Am 02. wieder gekommen = Ergebnis alles beim Alten! Erneute Mail an 1&1 (es waren mehrere) keine Antwort erhalten. Also habe ich gestern dort angerufen worauf mir eine Computerstimme sagte das unter dieser Kundennummer eine Störung gemeldet sei, welche noch in Bearbeitung ist ob ich mich trotzdem mit einem Berater verbinden lassen möchte "JA". Der sagte mir, dass der Fehler heute Vormittag also am 5.1. überprüft und behoben werden soll. Ergebnis: nichts ist passiert und das Problem besteht weiterhin!! :mad:


    edit: soeben angerufen: Störung ist noch in Arbeit
     
  10. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Übrigens hat doch wirklich vor ca. 10 Minuten ein Telkommitarbeiter bei mir angerufen (aus einem Keller) und hat mir gesagt, dass ich solche top Werte hätte von den können andere nur träumen. Die haben es doch tatsächlich als Störung an die T-Com weitergeleitet. Aber er kann mir nicht helfen, da das Problem bei 1&1 liegt!