.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 7170 Telefon geht nur in eine Richtung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von harryhorst, 12 Nov. 2006.

  1. harryhorst

    harryhorst Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 harryhorst, 12 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12 Nov. 2006
    Habe gerade meine alte FRitzbox Fon durch die neue 7170 ersetzt.

    Obwohl ich alle Einstellungen entsprechend übernommen habe, kann ich jetzt nicht mehr richtig telefonieren:
    Wenn ich aus dem Festnetz angerufen werde (aus dem Internet konnte ich noch nicht überprüfen), verstehe ich zwar den Anrufer, dieser hört aber von mir überhaupt nichts und legt deshalb auf.
    Wenn ich selber einen Festnetz- oder auch VOIP-Anruf durchführe, ist die Verständigung in beide Richtungen tadellos.

    Habe die neueste Firmware 29.04.22 drauf (Auslieferzustand)
    T-Net analog
     
  2. emergency

    emergency Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    exact das selbe Problem habe ich auch !

    Habe auch meine "alte" gegen eine 7170 getauscht und auch die Firmware 29.04.22 drauf, bin auch T-Net analog.
    Hab es aber erst nach ein paar Tagen bemerkt, da meine Frau hautsächlich damit telefoniert.

    Gibts denn schon ein fix ???
     
  3. harryhorst

    harryhorst Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bisher habe ich nur Werksreset probiert. Hat aber nichts gebracht. Bin erstmal
    zur alten Fritzbox zurück, da ich derzeit keine Zeit für lange Testreihen habe.
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Sollte es wirklich an der Firmware liegen, was ich nicht glaube so gibt es bei AVM noch das Recover für die *.21 Version. ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7170/firmware/deutsch/ Ich würde aber eher vermuten es liegt an was anderem.

    Was heist eigentlich einstellungen übernommen? Habt ihr von der alten Box ein Image erstellen lassen und aud die andere Box gespielt? Das sollte überhaupt nicht möglich sein.
     
  5. emergency

    emergency Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für mich sieht das nicht wie ein Recover aus, sondern ein einfaches Firmware-update. Wenn ich dieses einspiele (sollte es denn funkionieren) habe ich ein 21er dauf, das evetuell nioch mehr Fehler hat. Dann habe ich keine möglichkeit mehr auf das 22er zurückfallen, da das 22er nicht im Netz ist.

    @Beckmann: Einstellungen übernommen kann nur heissen alles von Hand neu eingetragen. Wenn die Hardware sich ändert (bei mir von FritzBoxFonWlan auf 7170), ist es nicht möglich via Backup/Restore die Einstellungen zu übernehmen.
     
  6. emergency

    emergency Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habs gelöst !!!
    Das Problem wahr wohl schon in vorigen versionen vorhanden.
    Es taucht nur auf FON 1 auf , also den Festnetzanschluß auf Fon 2 oder 3 einstellen, umstecken fertig.