.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 7170 tot

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von ichschonwieder, 11 Dez. 2006.

  1. ichschonwieder

    ichschonwieder Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen!

    Erstmal einen Gruß an alle ... ich bin nun einmal neu hier. ;)

    So und dann auch gleich mal ein richtiges Problem.

    Vor drei Tagen ist die WLAN Leitung mitten in der Arbeit zusammen gebrochen und hat sich auch selbstständig nicht mehr aktiviert. Von allen Netzgeräten im WLAN war der Router nicht mehr zu erreichen. Nach Neustart (vom Strom getrennt) ging das WLAN wieder der Router hat aber keine Verbindung mehr zum Internet aufgebaut (weder DSL noch VOIP) DSL lag aber an. Nach einem neuerlichen Neustart war dann auch DSL tot. Dann habe ich die Box etwas länger vom Stromnetz (2 Min) getrennt und seitdem ist sie nicht einmal mehr über Lankabel anzusprechen.

    Status: Box Power LED blinkt kurz und geht dann auf Dauerleuchten obwohl nur Stromkabel angeklemmt ist. Also DSL kann logischerweise gar nicht anliegen. WLAN obwohl vorher nicht abgestellt leuchtet nicht mehr. Weder WebiF noch Ping erreichen die Box


    Der Anruf bei der AVM Hotline (Super Service muss man in der heutigen Zeit auch mal herausheben) brachte dann auch keine sofortige Lösung. Sie senden einen Vorabtausch heraus. Ich hoffe nur, dass ein Pseudo Image für AVM kein Garantieverlust bedeutet!??

    Die Box ist vier Wochen alt und lief seit drei Wochen ohne jegliche Änderung einwandfrei. Das Einzige was mir vorher aufgefallen ist, war eine leere Ereignissanzeige die nicht einmal die nächtliche DSL Trennung angezeigt hat. Mangels Zeit, habe ich aber nicht weiter danach geschaut.

    Hier einmal meine Konfiguration damit Ihr einen Überblick habt.

    Fritzbox 7170 /1und DSL 16000 down auf 384 :(
    WLAN aktiv / WPA2 SKIP verschlüsselt
    Laptop / PC / D-Link ap2100 dwl via Wlan am Netz
    Letztes Image 29.04.22
    einzige Änderung Pseudo-Image zur Rufnummerausgabe auf Dreambox (KEINE anderen Änderungen vie Telnet oder so)


    Hatte jemand schon ein ähnliches Problem oder kann mir Tips geben was noch zu machen wäre (Pseudo-Image verschwinden lassen vor dem zurücksenden, Box doch irgendwie erreichen)??


    Danke vorab und Grüzie
     
  2. Holzmullerholzi

    Holzmullerholzi Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    [EDIT Novize: Fullquote von ichschonwieder (Beitrag #1, direkt darüber) gelöscht.Bitte noch einmal in den Forumsregeln den Gebrauch der Zitatfunktion nachlesen!]

    Ich würde erst mal ein recovery image draufspielen. dann ist alles in butter.
    Damit ist das PSEUDO IMAGE weg.
     
  3. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn die Box abgesehen vom WLAN noch funktioniert:
    Die aktuellste Recover-Version findest du in dem Paket mit der aktuellen Labor-Firmware:
    http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Labor/fritz_box-labor-5550.exe
    Einfach entpacken, darin sind dann das Recover auf die 29.04.21 und eine PDF-Anleitung enthalten.

    Alternativ gibt es für alle Boxen ein Recover auf dem FTP-Server, das ist bei der 7170 aber nicht die aktuellste Version und es ist keine Anleitung dabei.

    Nach dem Recover ist das Pseudo-Image weg.

    Ist auch kein Zugriff für das Recover mehr möglich, liegt also z.B. ein größerer Hardware-Defekt vor, kann AVM die Garantie-Leistung sowieso nicht wegen irgendwelchen Firmware-Sachen verweigern.
     
  4. ichschonwieder

    ichschonwieder Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Danke für die Tips. Ich kann ja nicht einmal via Lan auf die Box zugreifen. Somit besteht auch nicht die Möglichkeit das Recovery auf die Box zu spielen!? Oder gibt es eine weitere Möglichkeit (außer LANoder WLAN) Zugriff auf die Box zubekommen??

    Gruß
     
  5. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Das Recovery-Programm "verschafft" sich Zugriff auf die Box, wenn Du diese zum richtigen Zeitpunkt einschaltest - wie im Recovery-Programm angegeben. Halte Dich an die Bildschirmausgaben, dann klappt das schon.


    Gruß,
    Wichard
     
  6. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Probier es erstmal aus, das Recovery greift auf die Box etwas anders zu
     
  7. ichschonwieder

    ichschonwieder Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, probiere das Recover jetzt mal und berichte dann ob es geklappt hat.
     
  8. ichschonwieder

    ichschonwieder Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So habe jetzt das Recover ausprobiert. Habe das Programm nach vierzig Minuten abgebrochen :( (in der Schleife: Versuch mit Fritz ... an 192.168.178.xx aufzunehmen) War schätzungsweise der fünfzigste Schleifen-Versuch des Recover Programms mit der Box in Verbindung zu treten.

    Ich hoffe das ich hier nicht zu früh abgebrochen habe, denke mir aber mal, dass die Box hardwareseitig eindeutig defekt ist!! ???

    Bitte Rückinfo wenn ich hier etwas falsch sehe.

    Danke und Gruß
     
  9. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    [OT]Sorry, aber der Nic ist irgenwie Kult! :mrgreen: [/OT]

    Das muß man öfter versuchen, manchmal klappt das erst beim 3. oder 4. Versuch. Aber es kann ja auch ein LAN-Kabel defekt sein. :noidea:
     
  10. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    wenn das programm sich in dieser schleife befíndet muss man die box starten ...dann sollte auch das programm die box finden....
     
  11. ichschonwieder

    ichschonwieder Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja habe die Box auch erst in der Schleife gestartet wie es beschrieben wurde. Nur die Schleife ist eine Endlosschleife. Wie lang muss man sie durchlaufen lassen, bis man sie abbricht und neustartet??
     
  12. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...ist eine endlosschleife ....das programm sollte nach ca 10-15 sec (nach dem starten der box) die box finden ....hast du die ip adresse des PCs manuell vergeben???
     
  13. ichschonwieder

    ichschonwieder Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja habe ich. Wie vorgeschlagen auf 192.168.178.2. Wenn ich es richtig verstanden habe, geht aber jede innerhalb der Range außer *.1 *.254 *.255
     
  14. staubsauger-nono

    staubsauger-nono Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,518
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    48°42'5",11°00'44"
    nimm lieber nicht die .2
    bei mir hat das Recovery immer auf der 178.2 nach der box gesucht.
     
  15. ichschonwieder

    ichschonwieder Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    P.S. Am LanKabel liegt es nicht. Habe noch eine zweite FritzBox die ich problemlos über Lan ansprechen konnte
     
  16. ichschonwieder

    ichschonwieder Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hatte vorher die .4 eingestellt mit dem gleichen Ergebnis. Wie geschrieben ... es gehen laut Programm sonst alle im Range
     
  17. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    genau....es geht jede innerhalb der Range außer *.1 *.254 *.255..... hast du ne firewall auf dem pc laufen??? ...
     
  18. ichschonwieder

    ichschonwieder Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles ausgestellt exact wie im Programm beschrieben. Auch alle TCPIP Einstellungen angeglichen. (WINS) Befürchte die Box ist nun wirklich kpl. zerschossen. HOffe nur das AVM wegen des Pseudo Image jetzt keinen Streß macht.

    Aber daran kann es ja nun wirklich nicht liegen und sonst habe ich nichts verändert.
     
  19. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin,
    hast du zufällig noch ein USB-Kabel? Dann versuch es mal damit.
    Nimm aber hier die 192.168.179.100 oder versuch die anderen IP's und installiere UPnP auf deinem PC! ;)
     
  20. ichschonwieder

    ichschonwieder Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch via USB kommt keinerlei "Rückmeldung" der Box!!