.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 7240 hinter Fritzbox 7270

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von xlanhackerx, 30 Nov. 2008.

  1. xlanhackerx

    xlanhackerx Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Community.

    Ich habe leider ein sehr doofes Problem.
    Wir besitzen zwei FritzFon MT-D. Eins Davon ist an die Fritzbox 7270 angemeldet. Das zweite ist an eine Fritzbox 7240 angemeldet welche als ATA (IP-Client) im Netzwerk liegt. Bei der letzteren ist eine Rufnummer eingetragen für VO-IP. Wenn nun untereinander angerufen wird, egal ob mit Vorwahl oder ohne gibt es ein größeres Problem.
    Man hört den Gegenüber nicht, egal in welcher Richtung.

    Wird nun aber von außerhalb angerufen, bzw von innerhalb nach außen funktioniert dieses wunderbar.

    Weiß vielleicht jemand Rat wie man dieses Problem lösen könnte.
    Portweiterleitung des Internet-Routers für Internettelefonie aktiv halten ist bereits auf 30 sek eingestellt.

    Danke.

    Mfg. Oliver