Fritzbox 7240 modifizieren

xlanhackerx

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo liebe Community.
Ich besitze nun seit einigen Tagen die Fritzbox 7240 welche im Moment als IP-Client neben einer 7270 eingesetzt wird.
Allerdings gefällt mir absolut nicht die Möglichkeiten welche diese Fritzbox ausmachen. Wenn man sich die Spezifikationen anschaut, entdeckt man dass die 7240 eigentlich nur eine 7270 ist bloß ohne Festnetzfunktion.
Warum baut AVM nun eine weitere Fritzbox für 1und1 ?
Es gibt keine Laborfirmwareunterstützung für die 7240, nur für die 7270.

Ist es nun möglich eine Firmware welche für die 7270 geschrieben wurde, umzumodden und schließlich auf die 7240 anzuwenden ?

Ein Punkt, aus welchem Grund ich das ganze gerne verwenden würde wäre die neue "Beta" Firmware für die FritzFon MT-D, welche ich besitzte.

Wird eigentlich die Firmware für die Telefone von einem Server geladen oder von der Fritzbox geholt ? Wäre es nicht möglich eine eigene Firmware, oder zumindestens eine erweiterte Firmware für die Telefone zu schreiben/modden und anschließen irgentwie auf die Telefone zu holen ?

Vielleicht kann mir jemand diese Fragen beantworten ?

Danke.

Mfg. Oliver
 

el_valiente

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
2,222
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
... Ist es nun möglich eine Firmware welche für die 7270 geschrieben wurde, umzumodden und schließlich auf die 7240 anzuwenden ?
Leider nein! Zumindestens nicht ohne (sehr) grossen Aufwand.

Bei den FBen 7140/7170 ist das möglich, siehe [post=1102236]hier[/post].
Leider bei 7240/7270 nicht - offensichtlich ist die Hardware dieser beiden FBen zu verschieden.
.
 

xlanhackerx

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schade eigentlich.
Wurde schon getestet einfach eine 7270´er Firmware aufzuspielen ?

Wird denn für die 7240 irgentwann vielleicht mal eine Laborfirmware oder sogar ein Mod geschrieben und verbreitet ?

Nun zu meiner Frage mit den Telefonen Fritz!Fon MT-D.
Weiß einer darüber bescheid wo die Firmware heruntergeladen wird ?
Ich glaube es könnte sogar sein dass die Firmware einfach nur auf die Fritzbox durch ein allgemeines Update geladen wird und so später auch auf das Telefon.

Ich müsste mal in die Fritzbox reinschauen per Telnet, vielleicht findet sich ja eine Datei oder ähnliches welche mit der DECT/Firmware Funktion zutun hat.

Weiß eigentlich jemand ob man nicht eine eigene Melodie auf die Fritzbox setzen kann ? Müsste doch midi sein denn man kann ja an der Fritzbox selber einstellen welcher Klingelton verwendet werden soll.

Fragen über Frage, ich weiß.
Vielleicht haben ja andere auch Lust was für diesen Fritzbox Typen zu schreiben und gegebenenfalls zu modden.

Danke.

Mfg. Oliver
 

el_valiente

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
2,222
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36

leonmaster

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2009
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hab die 7240er box und hab das prob das ich von 1&1 zu telekom gewechselt habe und meine daten nicht eingestellt bekomme das ich auch mit der fritzbox arbeiten kann ich weiß das die 7170 schon so mehr als 20 anbieter in der oberfläche drine hatte und frag mich ob man dies mit irgendeiner aktualisierung oder sonstigen nachsetzen kann da ich es irgendwie nicht schaffe mit meinen telekom daten eine verbindung zu bekommen

hoffe hier bin ich richtig und erhalte hilfe

danke für alle antworten
 
C

colonia27

Guest
Hallo leonmaster und Willkommen im Forum,

Das stichwort das dir fehlt ist "Branding".
Lies dir mal den ersten post in diesem Thread durch, dann kommst du von allein drauf ;-)
klick

Zur Lösung deines Problems brauchst du lediglich diese Datei
fritz_as_avm_newer.tar
und das aktuelle recover zu deiner Box
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

el_valiente

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
2,222
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Zur Lösung deines Problems brauchst du lediglich diese Datei fritz_als_avm_new.tar
Bitte nicht!
Die Datei "fritz_as_avm_new.tar" ist veraltet!
Du brauchst die Datei "fritz_as_avm_newer.tar".
Damit geht es. Du findest sie mit der SuFu hier im Forum.
.
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
393
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Reicht es nicht wenn man nur den Einwahlstring der T-Com eingibt ?
Anschlusskennung (12stellig) + T-Online Nummer (meist 12stellig) + :Mitbenutzernummer (meist 0001) + @t-online.de
Mehr Info's gibts hier : AVM-Homepage / FAQ
 
Zuletzt bearbeitet:
C

colonia27

Guest
oh Sch**ße, el-valiente.
Hast natürlich recht, danke für die Korrektur.

[EDIT]hab meinen obigenpost dann auch angepasst
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

leonmaster

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2009
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
vielen dank für eure hilfe und eure nette aufnahme in eurem forum


ich werde es morgen mal ausprobieren und hoffe das beste

kleine frage noch habe das andere branding gefunden das "newer" aber davon gibt es "a" und "b" soll ich dann am besten beide images aufspielen ???

spiele ich sie genauso auf wie das normale update wie die freien updates von AVM ????


sollte ich bedenken beim aufspielen haben ???

LG und Danke nochmal an alle fleißigen helfer
 

el_valiente

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
2,222
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
kleine frage noch habe das andere branding gefunden das "newer" aber davon gibt es "a" und "b" soll ich dann am besten beide images aufspielen ???
Achtung! Bitte genau hinschauen!

Die eine Sache ist "fritz_as_annex_a_kernel_args_newer.tar" bzw. "fritz_as_annex_b_kernel_args_newer.tar".
Diese brauchst Du nicht.

Die andere Sache ist "fritz_as_avm_newer.tar".
Diese brauchst Du!

------------------------

Abgesehen davon: Was hältst Du vom Vorschlag von gismotro?
Vielleicht reicht das und Du musst gar nicht debranden?
.
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
393
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Also ich habe die Fritzbox meiner Nachbarin so zum laufen bekommen.

War mir wegen Garantie und so lieber......