.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] FritzBox 7270 --> DynDns Client gestoppt nach einrichtung von eigenem PHP-DynDns

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von packet, 27 Nov. 2011.

  1. packet

    packet Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Service-Techniker
    Hallo AVM-Forumspezialisten,

    ich habe ein Problem mit meiner FB 7270 und dem DynDns-Client.

    Ich möchte mit dem FB-DynDns ein PHP-Programm auf meiner Subdomain aufrufen, dass dort die aktuelle öffentliche IP in einer Datei hinterlegt.
    Beim Testen wurde das PHP-Programm auch ein paar mal aufgerufen.
    Zwar stand im Systemprotokoll dann eine Fehlermeldung ....DNS konnte allerdings nicht aufgelößt werden. was aber bei dieser Lösung ja normal ist.

    In der erzeugten Datei in der Subdomain stand trotz Fehlermeldung der FB wie gewünscht die aktuelle IP-Adresse.

    Es kammen dann ein paar mal Meldungen, wegen der o.g. Fehlermeldung das der Dienst solange deaktiviert bleibt, bis ich die DynDns Einstellungen verändere.

    Jetzt allerdings kann ich einstellen was ich will der FB DynDns Client macht gar nichts mehr....

    Egal ob ich irgend einen anderen DynDns-Dienst einstelle, der FB-DynDns Client bleibt inaktiv?!

    Ich habe bereits einen Box-Neustart sowie eine Firmwareaktualisierung probiert.

    Ohne Erfolg...



    Meine Einstellungen:

    Update-URL: http://remote.xxxxxxxx.de?myip=<ipaddr>&pass=<pass>

    Domainname: remote.xxxxxxxx.de

    Kennwort: Was in <pass> soll...



    Wenn ich die Update-URL z.B. so in meinen Browser kopiere:

    http://remote.xxxxxxxx.de?myip=86.98.20.77&pass=123456

    wird die IP-Datei auch erstellt.



    Hat jemand eine Idee??? :gruebel: