[Problem] Fritzbox 7270 - Internetverbindung wird hergestellt - keine DNS Abfragen möglich

addy

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2007
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

es ist äußerst selten, dass ich ein Problem mit meiner FritzBox 7270 v2 nicht gelöst bekomme, diesmal scheine ich jedoch zu scheitern, finde auch zu der Problemstellung keine Lösung im Forum.

Wie gesagt setze ich eine FritzBox 7270 v2 ein mit der aktuellen Trunk-Version von Freetz (letzte Build, devel-8709)
Das Image lässt sich einwandfrei compilieren, flashen alles kein Problem, jedoch gibt nach dem flashen ein Problem mit der Internetverbindung. Laut Übersichtsseite der Box wird die Verbindung (über DSL) hergestellt, eine IP Adresse wird bezogen.
Nachdem die Verbindung zur Box (WLAN oder LAN, völlig egal) hergestellt wurde erhalte ich nach 3-4 Sekunden die Meldung, dass keine Internetverbindung besteht, eingeschränkte Konnektivität. Auch ein Ping von der Box aus auf z.B. google.de ist erfolglos, da noch nicht einmal IP Adresse des hosts aufgelöst wird. Lokal ist alles wunderbar. Als DNS Server hatte ich den integrierten von AVM eingesetzt, zu testzwecken dann mal auf dnsmasq umgestellt, jedoch das selbe Problem. Ich habe relativ viel auf der Box installiert und auch mal das Booten ohne USB Stick versucht, falls was mit den external Dateien schief laufen sollte, das Problem besteht weiterhin.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Interessanterweise wird mir auf der Seite des Online-Montors auch nur der grüne Punkt für die Internetverbindung angezeigt, aber nicht wie gewohnt die dazugehörige IP Adresse und die Verbindungszeit.
Die Trunk-Version 8231 die aktuell auf der Box läuft macht seit Wochen keine Probleme.

Auf Pastebin habe ich mal die Config des aktuellen builds beigefügt.

http://**********com/NxVZQZD5

Auf Antworten, oder weiterführende Fragen (falls ich was vergessen habe zu sagen) bin ich schon gespannt.

Grüße, addy

P.S.
Irgendwie verbastelt es mir den Link, hier noch mal
https://gist.github.com/1918480
 
Zuletzt bearbeitet:

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,758
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Auch ein Ping von der Box aus auf z.B. google.de ist erfolglos, da noch nicht einmal IP Adresse des hosts aufgelöst wird. Lokal ist alles wunderbar. Als DNS Server hatte ich den integrierten von AVM eingesetzt, zu testzwecken dann mal auf dnsmasq umgestellt, jedoch das selbe Problem.
Wie sind auf der Box, die Ausgaben von:
Code:
nslookup heise.de 8.8.8.8
Code:
ping -c 5 193.99.144.80
und von:
Code:
nslookup heise.de
??
 

addy

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2007
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sorry die hohe Latenzzeit ;)
komme gerade selten dazu was an der Box zu machen. Aber hier die Ausgaben der Befehle.

Code:
/var/mod/root# nslookup heise.de 8.8.8.8Server:    8.8.8.8
Address 1: 8.8.8.8 google-public-dns-a.google.

Name:      heise.de
Address 1: 2a02:2e0:3fe:100::8 redirector.heise..0.0.0.0.0.0.0.0.0.1.0.e.f.3.0.0.e.2.0.2.0.a.2.ip6.arpa
Address 2: 193.99.144.80 redirector.heise.addr.arpa
Code:
/var/mod/root# ping -c 5 193.99.144.80
PING 193.99.144.80 (193.99.144.80): 56 data bytes
64 bytes from 193.99.144.80: seq=0 ttl=247 time=47.340 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=1 ttl=247 time=45.247 ms
64 bytes from 193.99.144.80: seq=2 ttl=247 time=45.986 ms
^C
--- 193.99.144.80 ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 packets received, 0% packet loss
round-trip min/avg/max = 45.247/46.191/47.340 ms
Code:
/var/mod/root# nslookup heise.de
Server:    127.0.0.1
Address 1: 127.0.0.1 localhost
joa, da scheint wohl was mit dem DNS nicht zu stimmen !? Eine weitere Namensauflösung hat beim letzten Code-Segment nicht stattgefunden.
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,758
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
..., zu testzwecken dann mal auf dnsmasq umgestellt, jedoch das selbe Problem. ...
Versuch mal das Freetz-Image ohne dnsmasq. Evtl. ist das Problem im aktuellen trunk schon gefixt.
 

addy

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2007
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo mal wieder,

wie gesagt hatte ich es ja mit dem DNS der Box versucht als auch mit dnsmasq, beidemal das selbe Ergebnis. Worin besteht denn die häufigste Ursache bei Problemen mit dnsmasq im Image? Sollten an sich keine Probleme Auftreten, so lange er nicht aktiv ist?

Ich habe jetzt vor ner Woche ein neues Image gebaut mit der Trunk Version 8792 ohne dnsmasq und scheint alles zu funktionieren. Interessant wäre jetzt zu wissen, ob im aktuellen trunk dnsmasq wieder funktioniert. Ausprobieren ;)

Schönen Sonntag allen mitnander
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,311
Beiträge
2,032,701
Mitglieder
351,874
Neuestes Mitglied
rob-otik