FritzBox 7270 Laborfirmware 54.04.63-12365 + Siemens Anrufliste

Grobi1209

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Servus zusammen,
hab da auch mal ne Frage: Und zwar hab ich die FB 7270 mit der aktuellen Laborfirmware 54.04.63-12365 am laufen. An die FB hab ich über DECT das Siemens Gigaset A 260 angemeldet. Seitdem ich die neue Laborfirmware aufgespielt habe, spielt mein Telefon verrückt. Ständig blinkt das Display auf und dort steht geschrieben "Neue Nachrichten". Wenn ich dann auf die Taste für die entgangenen Anrufe drücke erscheint im Display "Entgan (!17)".
Wie zum Teufel bekomm ich diese Meldung wieder vom Display gelöscht???? Das nervt!!! Wieso zeigt mir mein Dect MT die entgangenen Anrufe der anderen Dect-Teilnehmer????

Ich hatte schon gehofft AVM hätte die Funktion für entgangene Anrufe nun endlich wie im orginal Siemens Paket (also mit orginal Siemens Basis-Station) integriert. Aber dem ist wohl leider nicht so. Statt dessen macht mich mein Telefon kirre.....
Wer kann mir da helfen??

Greets und vielen Dank im Voraus.

Grobi
 

maxxster

Neuer User
Mitglied seit
9 Apr 2005
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe mit meinen Gigaset S67H und S68H dasselbe Problem.

Man sollte allerdings bedenken, dass das Feature Beta-Status hat!
Melde Deine Probleme über die Feedback-Funktion an AVM und hoffe darauf, dass AVM dem Feature kurzfristig die Kinderkrankheiten austreiben kann! ;)

Ich freue mich, dass AVM das Thema "Anrufe in Abwesenheit" überhaupt endlich angegangen ist und Lösungen präsentiert...
 

Grobi1209

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da hast auch wieder Recht.... Keine Ahnung wie oft ich das denen schon im Feedback nahegelegt habe, das Thema endlich mal in Angriff zu nehmen. :D
Hab auch vorhin ein Feedback an AVM gesendet. Bin nur froh das es nicht mir allein so geht... Werd jetzt einfach die vorherige FM wieder aufspielen und warten bis die nächste Labor bzw. Final draußen ist und nochmal testen.

Thx trotzdem

Grobi
 

audiopro

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
1,346
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@Grobi1209: Die Frage ist hier, ob es wirklich an der aktuellen Laborversion liegt. Wie hast Du dieses Update aufgespielt ? Hast Du von der Vorgänger-Labor direkt auf diese Labor upgedatet ? Hast Du Deine Mobilteile nach dem Update aus der FB gelöscht und neu angemeldet ? Ich stelle diese Fragen deshalb, da ich keine Probleme mit den Mobilteilen (siehe Signatur) mit dieser Laborversion habe. Vorausgesetzt man hält sich an die Vorgaben zu einem Update auf eine Laborversion und testet auch mal das Ab- und Neuanmelden der Mobilteile. Dieses führte schon bei einigen zum gewünschten Erfolg.
 

Grobi1209

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@audiopro: Naja, also ich hab das Update ganz normal gemacht. Einfach über die letzte Labor-FW gezogen. Hab jetzt eben mein MT mal ab und wieder angemeldet. Und zack kommt wieder die Meldung auf dem Display von wegen "Neue Nachrichten".
Kannst Du bei Dir denn die Anruferliste ohne Probleme benutzen?? Bei der orginal Siemens Basis kann man ja dann durch die Liste scrollen und entweder einzelene Einträge löschen oder die ganze Liste auf ein Mal. Zusätzlich kann man das Datum und die Uhrzeit des Anrufes und die Rufnummer bzw. den im MT hinterlegten Namen sehen.
Bin mal gespannt ob AVM das auch irgendwann so hinbekommt.
Aber wahrscheinlich wollen die sich das für das neue MT-D aufheben.... Ist ja immerhin Eigenmarke. Hmpf.
 

audiopro

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
1,346
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Die Anrufliste funktioniert bei meinen Mobilteilen einwandfrei. Löschen eines einzelnen Anrufes oder der ganzen Anrufliste kein Problem. Ebenso Anzeige von Datum und Uhrzeit.
 

Grobi1209

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmmmmmm, sehr merkwürdig. Hast Du auch die einzelnen MTs mit verschiedenen Rufnummern versehen? Und werden bei den einzelen MTs auch nur die entgangenen Anrufe der jeweilig zugewiesenen Rufnummer angezeigt oder für alle Rufnummern insgesammt?
Das wurmt mich doch jetzt wirklich... Meine Mitbewohnerin ist total angepisst das die Anruferliste nicht funzt und ich muss sie immer wieder vertrösten und hoffen das es irgendwann mal klappt und dann sowas.... *grml*

Evtl. liegt es an unseren MTs? Das sie noch nicht 100% unterstützt werden?
 

Liftboy

Neuer User
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe nur quer gelesen und verstehe die Problematik nicht ganz. Solange ein "!" vor der Zahl der Anrufe steht gibt es ungelesene Anrufe und das Lämpchen blinkt. Wenn die Liste gelöscht wird oder man über die einzelnen Anrufe geht ist Ruhe.

Frank
 

Grobi1209

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hehe, das passiert dann wenn man nur "quer" liest... ;)
mein problem ist, das ich nicht durch die Anruferliste scrollen, geschweige denn die Einträge löschen oder einsehen kann. Bei mir steht immer ein ! vor der Zahl.
 

Gardana

Neuer User
Mitglied seit
19 Aug 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

traue mich das kaum auszusprechen aber nutzt Du beim Mobilteil das "Bedienkreuz" oder die Zifferntasten 2,4,5,6,8 ?
Bei meinem Mobilteil (Gigaset 4000 Micro) funktioniert die Bedienung der Fritzbox nur über die Zifferntasten 2(hoch), 4(links), 6(rechts), 8 (unten) und 5 (auswählen).
Dann kann ich aber Anrufliste anwählen und auch löschen.

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

Grobi1209

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmmmmmmm, das klingt interessant! So weit hab ich in dem Zusammenhang garnicht gedacht. :D Werd ich direkt mal ausprobieren wenn ich die neue Labor wieder aufgespielt habe.
Danke für den Tip @ Gardana
 

Grobi1209

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich hab das jetzt mal versucht mit den Tasten 2,4,5,6,8.
Wenn ich nun auf dem Telefon die Taste für die Anruferliste drücke erscheint wieder "Entgan (!6)".
Wenn ich das mit der Taste 5 auswähle erscheint "ohne Num (1)".
Wenn ich dann mit der Taste 8 quasi runter scrolle erscheint "ISDN/DEC (5)".
Das kann ich dann wieder mit Taste 5 auswählen und es erscheint "ISDN/DECT Ru".
Da kann ich nichts mit der 5 auswählen, allerdings kann ich mit der 8 wieder abwärts scrollen und es erscheint als erstes "**50".
Danach nochmal mit der 8 abwärts "05.10.08 21:" und nochmals mit der 8 abwärts "MSN: **610".
So weit bin ich also schon. Allerdings kann ich irgendwie nicht genau einsehen wer mich wann angerufen hat und ich kann die Liste bzw. einzelne Einträge auch nicht auswählen und löschen.

Greets
Grobi
 

Gardana

Neuer User
Mitglied seit
19 Aug 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi!

Wer Dich angerufen hat kann ich auch nicht genau sagen denn "ohne Num".
Den Rest kannst Du eigentlich ignorieren denn das ist nur der "Anruf" der Fritzbox beim Anmelden des Mobilteils bzw. bei Änderung des Klingeltons. Das wird auch als "Anruf" deklariert - jedenfalls bei mir.
Jetzt nimmste mal Dein Handy, schaltest die Rufnummerübermittlung ein und rufst Dich auf dem Festnetz an. Wenn Deine Handynummer im Telefonbuch steht müsstest Du es angezeigt bekommen.

Grüsse ;)
 

Grobi1209

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schade, hatte gedacht Du kannst mir da weiterhelfen mit dem Anruf "ohne Num". ;) Ne Scherz....
Hab das nun mal wieder ausprobiert und mir wird tatsächlich m(eine) Rufnummer vom Handy oder von sonstirgendwem der angerufen hat angezeigt. Zwar nur die ersten 5 Stellen der Nr, aber immerhin schon etwas. :D
Werd mir die Nr. mal ins FritzBox Telefonbuch einspeichern und dann mal schaun was mir angezeigt wird.
Cool wärs, wenn die ganze Sache einfach übers telefoninterne Telefonbuch laufen würde.
Nur jetzt verrat mir vielleicht noch, wie Du die Einträge bzw. die ganze Liste löschst??

Greets und Thx
Grobi
 

Gardana

Neuer User
Mitglied seit
19 Aug 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Äääääh - ja hab ich vergessen ...... sorry.
Also - bei meinem Handgerät ist es so das sich links und rechts neben dem "Bedienkreuz" 2 Tasten befinden. Diese beiden Tasten werden durch die Tasten "1" und "3" ersetzt.
Um nun einen Eintrag zu löschen gehe ich mit der "3" in das Menü wähle "löschen" oder "alle löschen" aus und bestätige mit der "5".
Bei mir geht´s wenn auch sehr zäh.

Grüsse
 

Grobi1209

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Juchuuuuuuu, es klappt!!!! :D :D
Ja coole Sache... Ich hoffe zwar das die da noch einiges dran machen werden weil es ist wirklich noch sehr zäh, aber es ist auf jeden Fall schon mal ein Anfang in die richtige Richtung.
Muss ich jetzt nur noch meiner Mitbewohnerin beibringen... :D
Vielen Dank nochmal für die Hilfe!! @ Gardana
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,861
Beiträge
2,027,461
Mitglieder
350,964
Neuestes Mitglied
fele24078