.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox 7270 mit 1und1 und asterisk

Dieses Thema im Forum "Asterisk auf FBF" wurde erstellt von techniktobi, 6 Okt. 2008.

  1. techniktobi

    techniktobi Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe da nach der Installation von Asterisk noch ein kleines Verständnissproblem:

    Asterisk 1.4 ist auf der Box Installiert und 2 Stk. Snom 190 Telefone sind als SIP-Geräte (771 + 772) angemeldet. Wie schaffe ich es jetzt das Asterisk auf die in der Fritz-Box verbundenen SIP Nummern von 1und1 zugreift und darüber Telefonverbindungen eingehend und ausgehend zulässt? Ich würde nur ungerne in Asterisk die 1und1.Sip Nummern direkt registrieren da dies scheinbar ja nur mit dem Umweg über dyndns Dienste für die externe IP funktioniert.

    Vielen Dank im vorraus für einen Tip,

    Gruß
    Tobi
     
  2. www.keng.de

    www.keng.de Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Meines Wissens nach wird es aber nicht anders gehen, da beide Anwendungen unabhängig voneinander auf der Fritzbox gleichzeitig laufen. Eingehende Rufe gingen evtl. mit Callthrough, ausgehende dann aber nicht, es sei denn, Deine Snoms wären auch direkt bei 1und1 registriert (Mehrfachregistrierung ist bei 1und1 ja möglich) und die machst die Calls an der FB vorbei. Für die Registrierung bei 1und1 ist auch kein Dyndns erforderlich. Das brauchst Du nur, wenn Du ein Telefon über das Internet an Deinem eigenen Asterisk registrieren willst.