FritzBox 7270 mit IP-Telefon ausgehende Telefonate zwangsumleiten, wie?

WLAN-VoIP-Fan

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
594
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich möchte an meine FritzBox ein IP-Telefon anschliessen, müsste doch gehen, so das die FB dieses Telefon mit verwaltet, oder?

Dann möchte ich es so einrichten das egal welche Nummer an dem IP-Telefon gewählt wird immer mein Telefon am analogen Anschluß FON2 oder am ISDN die Telefon klingeln.

Es soll nicht möglich sein das mit diesem Telefon woanders hin telefoniert werden kann.

Wie kann ich das einstellen?

Gruß.
 

WLAN-VoIP-Fan

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
594
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

habe ich die Frage im falschen Unterforum gestellt oder gibt es keine Lösung für diese Aufgabe?

Gruß.
 

VoIP-seufz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Aug 2007
Beiträge
1,059
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Die Fragestellung ist etwas verwunderlich. Warum dann überhaupt eine Rufnummer der IP-Telefon zuweisen, wenn man damit nicht telefonieren soll?

Die Babysitter- bzw. Notruffunktion(eine bestimmte Nummer anrufen) findet man eher in den Telefonen, nicht aber in Fritzboxen
 

WLAN-VoIP-Fan

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
594
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

es soll ein Telefon in den Gästebereich einer öffentlichen Einrichtung aufgestellt werden womit nur an der Rezeption angerunfen werden können soll, nirgendswoanders hin. Also Hörer abnehmen und die 1 drücken und schon soll es an der Rezeption klingeln oder eine andere Nummer eintippen.
Egal was sonnst es soll keine Gespäche in das echte Telefonnetz möglich sein.

MfG