Fritzbox 7270 + Siemens Gigaset S685IP ->> keine IP-Adresse

pallitax

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und Guten Abend,
ich habe nach Lösungen für mein Problem rumgesucht aber nicht passendes gefunden. Was ist mein Problem?
Ich habe eine Fritzbox 7270 von 1&1 mit dem 16000er Tarif. Daran habe ich über einen 8-port-Switch mein kleines Netzwerk aufgebaut. Das klappt auch soweit. Bis ich mit meinem niegelnagelneuen Siemens S685IP ankam. Anschluss klappte erst mal, ich bekam eine IP-Adresse über DHCP zugewiesen. Habe die meteogroup-service installiert (chic!). Ich bekam aber nicht die mailheader runtergeladen. Zwei Tage später ging nichts mehr. Habe rumprobiert und festgestellt, dass mein Switch die Grätsche gemacht hat. Kein Netzwerkabnehmer bekam mehr eine IP. Also, neuen Switch gekauft (einen 8-port D-Link DGS-1008D). Eingestöpselt - und, hurra, es klappte wieder!! Ein paar Tage später wieder nichts. Ich bekomme wieder keine IP-Adresse auf das S685, egal welcher port des switches ich nehme. Ich stehe vor einem Rätsel und bitte um Hilfe. Da ich bald in meinem Büro ein zweites S685 installieren will bin ich sehr an einem stabilen Betrieb interessiert. Ich weiss nur nicht, wie...
Mit der Bitte um Hilfe
Viele Grüße
Klaus alias pallitax
 

pallitax

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Forenmitglieder,
also, entweder habe ich mich so dumm ausgedrückt, dass keiner mein Problem versteht, oder es weiss keiner einen Rat, oder ich habe es ins falsche Forum gehängt, oder ich weiss nicht was passiert ist.
Bitte, hatte jemand schon mal dieses Problem und hat es irgendwie gelöst?
Vielen Dank
Klaus alias Pallitax
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Ich habe zwar weder das eine noch da andere Gerät, aber hier scheint es sich wohl um ein Problem entweder des Gigasets oder des Switches zu handeln (mein Tipp geht in Richtung Gigaset mit einem defekten Netzwerkanschluß, vielleicht unzulässige Spannungen o.ä.). Die FritzBox würde ich erst mal mit relativ großer Wahrscheinlichkeit ausschließen, da ja alles andere auch schon über einen gewissen Zeitraum funktionierte. Vielleicht ist Deinen Anfrage in einem Gigasetforum besser aufgehoben. Wenn hier nicht gerade jemand die gleiche Hardwarekombination besitzt, kann Dir wohl kaum jemand Auskunft geben. Auch dürfte die Riege der IP-Phone-Benutzer eher gering sein, da es eigentlich kaum einen Grund gibt, dieses an der FritzBox anzuschließen, denn es dürfte auch kaum mehr, als die FritzBox in Verbindung mit einem anderen Gigaset können. Man möge mich korrigieren.

Gruß Telefonmännchen
 

pallitax

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke

Hallo Telefonmännchen,
vielen Dank für den Tipp, ich werde es mal in einem anderen Forum versuchen.
Viele Grüße
Pallitax
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,371
Beiträge
2,033,321
Mitglieder
351,960
Neuestes Mitglied
Nasu