.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox 7270 Telefon geht nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Nullvektor, 12 Sep. 2008.

  1. Nullvektor

    Nullvektor Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Community,
    Weiß mir keinen Rat mehr, deswegen versuche ich es nun auf diesen Wege. Habe auch schon in anderen threads geschnüffelt, aber entweder hab ich DEN Hinweis überflogen oder nicht gefunden.

    Es geht um die FritzBox Wlan Fon 7270.
    Internet geht super. Aber ich bekomme die Telefone nicht hin.
    Es handelt sich um ein vodafon-Vertrag mit Sprachanschluss-Nummer und flatrate.
    Nun habe ich die analoge Telefonnummer eingetragen sowie auf FON1 das analoge Telefon eingerichtet.
    Beim Hörer abnehmen kommt Freizeichen, jedoch kommt weder ein Anruf durch noch geht einer raus.
    Und ich weiß langsam nicht mehr was ich noch machen soll....

    Danke für evtl. Hilfe!

    LG, Nullvektor
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Hast Du mal die Kablebelegung von der FB zur Vodafonbox überprüft? Du kannst sie im Handbuch finden. Vergleiche doch mal den Fon.Eingang bei der Vodafonbox mit der FON-Belegung im Y-Kabel.
    Versuche auch mal über FON2 zu gehen. Klappts es da? Warum kannst Du nicht die Vodafonbox durch die 7270 ersetzen? Die Einstellungen in der 7270 für Vodafon sind identisch mit den ARCOR-Einstellungen. Wenn Du die Anmeldedaten für die VoIP-Telefonie hast, ist es kein Problem. Ansonten sind im Forum Wege beschrieben, wie man die Anmeldedaten aus der Box auslesen kann. Den Anhang Kabelbelegung.pdf betrachten