.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzbox 7270 + UMTS-Modul für Telefonie

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von uhd, 5 Okt. 2008.

  1. uhd

    uhd Mitglied

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zur Technik, für die Technik-Profis hier im Forum :)

    Die Fritzbox 7270 verfügt über ein USB Anschluss auf der Rückseite.

    In einer Laborversion ist sogar hier schon eine UMTS Schnittstelle
    vorhanden.
    Da es für mich günstiger kommt von Festnetz auf Handy über das
    Handy zutelefonieren nun meine Frage:

    Es müsste doch möglich sein,
    mit einem T-Mobile USB-UMTS Modul (schwarz) eine Telefonkarte
    stecken und per Wahlregen deutsche Mobilfunkrufnummer zu deren
    Konditionen anrufen?
    Hier gibt es deutlich günstigere Möglichkeiten (z.B. 9ct/Min) ohne Tarifschwankungen...
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Geht nicht.
    UMTS-Datengeräte können kein Telefonieren.

    Eher muss AVM vorgeschlagen werden, das man per BT-Stick und daran gekoppeltem Handy dann Handygespräche führen kann (Gateway / Zusätzliche Amtsleitung). AVM würde so auch mehr BT-Sticks verkaufen.
    Müssen nur viele vorschlagen, um so eher wird das eingebaut.