Fritzbox 7270 V2, FRITZ!OS 05.21: Downloadrate zu gering

Herr der Klinge

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2012
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich bin seit gestern in Besitz einer FritzBox 7270 und gleich am verzweifeln...

Hintergrund:
Ich wollte nun auf eine Fritzbox 7270 umsteigen. Habe somit also den alten Router abgesteckt und die Fritz drangehängt. Internetverbindung und Telefon funktionieren dann soweit auch. Aber ich musste feststellen, dass ich im Schnitt mit 8kb/s downloade. Upload funktioniert einwandfrei. Ich hätte da nun gesagt, dass da die Verteilung Download/Upload nicht stimmt.
Das ganze muss für mich an der Fritz liegen, da bis zum umstecken vom alten Router zur Fritz noch ganz normal 90/kb/s möglich sind. Habe im Moment auch wieder auf den alten umgesteckt, da selbst Forenbeiträge mit 8kb/s sehr mühselig sind. Eben nochmal einen test gemacht und wieder die normalen 90kb/s mit dem alten Router.

Hab versucht per google auf geeignete Lösungen zu kommen:
Firmware aktualisiert: Kein Erfolg
TrafficShaping Anleitung von schnappi: Bedingter Erfolg. (Dl-Rate von 8kb/s auf 14 kb/s gestiegen) >> Auch nicht akzeptabel
Wieder auf eine ältere gewechselt: Kein Erfolg. (Hab leider keine FW gefunden, in der TrafficShaping noch manuell einzustellen möglich war.)

KÖnnte in dem Zusammenhang Freetz eine Lösung darstellen?


Bitte nicht wundern, ich habe nur DSL1000. Mehr als 90kb/s geht halt nicht. Aber ich erwarte von der Fritzbox zumindest diese Werte.


Ich hoffe ich habe alles geschrieben.


Habt ihr vll noch Lösungsansätze für mich?
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,935
Beiträge
2,068,028
Mitglieder
356,997
Neuestes Mitglied
Gotcha2112