.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox 7270 WLAN - Funktioniert nicht!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Norbat, 25 Jan. 2009.

  1. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe gestern die Box angeschlossen am Dekstop PC über LAN funktioniert die BOX wunderbar jedoch kann mein Bruder über das Handy und mein Vater über den Laptop NICHT auf die Fritzbox zugreifen zwar finden sie die Box aber verbinden können sie sich mit ihr nicht.

    Mein Dad kann zwar den WLAN Schlüssel eingeben aber nachdem ich auf Verbinden klicke (am Laptop) hab ich trotzdem keine.

    Mein Bruder findet auch die Box kann jedoch kein Code eingeben.

    Ich weiß wirklich nimmer was ich noch einstellen soll... welcher Modus 802.11 ist der richtige ? Welchen Kanal soll ich auswählen ?

    Kann es sein das die Geräte keine WPA Verschlüsselung unterstützen sondern nur WEP ???

    Wäre klasse wenn ihr mir helfen könntet die beiden gehen mir nämlich auf die nerven :D
     
  2. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Das wird Dir bestimmt ein Blick in die Handbücher sagen können.
    Dort steht auch, wie man auf den Geräten die Schlüsseltexte eingibt.

    Modus 802.11 b/g wird der richtige Modus sein, Modus 802.11a auf keinen Fall.
    Probier es anfangs auch ohne die n-Option.

    Wenn es dann immer noch nicht klappt, kannst du die Fritz!Box ja 'mal testhalber auf WEP stellen und später dann wieder auf WPA bzw. WPA2 gehen.
     
  3. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also egal auf was ich sie stelle keiner kann sich bei meiner fritzbox anmelden... kann doch nicht sein
     
  4. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Poste mal einen Screenshot von der Eingangsseite Deiner FB und einen von der WLan-Seite.
     
  5. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so habe mal die zwei bilder reingestellt hoffe es sind die richtigen screens :)
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      117.6 KB
      Aufrufe:
      81
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      143.4 KB
      Aufrufe:
      76
  6. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Laut Screenshot ist dein WLAN ungesichert, also gar kein WPA(2) aktiviert !!
     
  7. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Dazu müsste man quasi als Gegenstück auch noch wissen, was denn bei dieser WLan-Einstellung (ungesichert) Dein Vater bzw. Dein Bruder in ihre Geräte eingeben. Wenn sie dort versuchen, einen Code einzugeben, wird's natürlich nicht klappen, wenn das WLan der Box keine Sicherheitseinstellungen hat.
     
  8. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn ich sie sichere können mein dad / bro sich nicht mit dem auf der cd rückseite befindeten code einloggen voll komisch
     
  9. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    WELCHE SicherungsMETHODE gibst Du denn -wenn Du sicherst- Deiner Box auf der Seite "Sicherheitseinstellungen" ein?
     
  10. Norbat

    Norbat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich klicke bei sicherheit "WPA-Verschlüsselung aktivieren" an und unten beim "WPA Modus" ist WPA+WPA2 ausgewählt und drunter ist der Schlüssel welcher auch hinten auf der CD steht
     
  11. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ohne genaue Infos zu deinen Endgeräten (Handy, WLAN-Adapter im Notebook) kann man schlecht raten ob WPA(2) unterstützt wird. Vielleicht liegt es auch am Betriebssystem, bzw. der fehlenden treiberseitigen Unterstützung. "Neue WLAN-Netzwerkgeräte zulassen" wirst du ja sicher aktiviert haben :)
     
  12. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Schreib mal zur Sicherheit einen eigenen Schlüssel in "WPA-Netzwerkschlüssel" und probiers mit dem.
    Andererseits ist auch die Frage von Zirkon berechtigt. Mich treibt zur Zeit halb zur Verzweiflung, daß mein NOKIA E 65, das sich immer an jedem WLan betreiben liess, plötzlich ein WLan zwar erkennt -sogar mit der SSID dieses Netzes- aber sich nicht mehr anbindet.
     
  13. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    Jaja, die lieben Einstellungen.
    Ich hänge dir mal einen fuktionierenden WLAN Konfigurationsvorschlag für die aktuelle FW .70 mitdran.
    Aber im Zweifelsfall solltest du die die Box nochmals per Hand neukonfigurieren.

    lt. deinem screenshot vom 1.3. hast du noch die FW .67 im Einsatz.
    Also mache bitte einen update auf die neueste FW.
    Danach setze die Box in den Auslieferungszustand zurück und führe eine Basis Neukonfiguration per 1&1 Startcode durch um eventuelle Fehleinstellungen zu korrigieren.
    Passe dann deine WLAN Einstellungen entsprechend an.

    greets effmue

    @imagomundi: Mit diesen WLAN Einstellungen (kein "n" und nur "WPA") verbindet sich auch mein Nokia E71 problemlos.
     

    Anhänge:

  14. debaba

    debaba Guest

    Moin

    Du musst einfach den WPS - Schnellverbindung auf der Fritz-Box auf deaktiviert stellen. Dann funktioniert das wieder mit dem Nokia E65.
    Das Nokia versucht offenbar sich über das WPS anzumelden, egal ob du einen passenden Key eingegeben hast oder nicht.

    Hellau

    der Wolf
     
  15. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude, und willkommen im Forum
    Sofern in der SIP-Profileinstellung ein Standard-Zugriffspunkt für das WLAN hinterlegt ist, sollte das das Nokia aber nicht automatisch tun. Aber ich kann das hier nicht so nachvollziehen.
    Ist denn schon wieder der 11.11. ? :kasper: :saufen2:
    greets effmue
     
  16. debaba

    debaba Guest

    Moin Moin

    Ja also ich sehe du verwendest nur WPA, laut deinem Bildsche do. Hier geht das dann mit WPA / WPA2 und Modus 802.11n+g+b, das ist wohl alles was das Herz so begehrt:cool:, nee oder??
    Brummt bestens sogar mit Putty auf meinem dicken Server im Netzje.

    Immer noch Hellau

    wolfen
     
  17. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    Ja, so läuft das ganze reibungslos und störungsfrei bei mir.

    Sorry, aber bei dem was du da noch geschrieben hast kann ich aber im Moment keinen Bezug zum Originalthread erkennen.

    greets effmue
     
  18. debaba

    debaba Guest

    moin moin moin

    Na ja, wollte damit andeuten, daß du ohne den WPS Krempel eben auch das schnellere 802.11n (das sind die 300 MBit/s) über das ??Bessere?? Sicherheits-Protokoll WPA2 verwenden kannst.

    Und in deinem Bildsche seh isch ebbe, dass du mit 11/54 MBit/s und dem älteren WPA als Sicherheitsprotokol fährst.

    Hellau
    der Wolf
     
  19. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    Ja, weil ich
    a) gar keinen IEEE 802.11n Requester in Betrieb habe.
    b) denke dass WPA an sich vielleicht älter, aber keineswegs unsicherer ist
    c) damit keine Verbindungsprobleme im WLAN Bereich habe.

    greets effmue
     
  20. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hallo Wolf,
    bemühe dich doch bitte mal, ebenso vernünftig zu schreiben, wie die anderen User auch - Deine obige Buchstabensuppe ist eine Zumutung. :?