.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBox 7270_v2 / _v3: Neue Internationale FW 54./74.05.04

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Andi_84, 20 Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andi_84

    Andi_84 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2009
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Ingenieur
    Ort:
    Traunstein
    #1 Andi_84, 20 Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juli 2011
    Für die 7270_v2 und _v3 wurden neue internationale FWs veröffentlicht.


    7270_v2: 54.05.04
    Download: KLICK
    Deutsche info.txt: KLICK
    Englische info.txt: KLICK
    Recovery.exe: KLICK
    Code:
    [B]Produkt:[/B] 		FRITZ!Box Fon WLAN 7270
    [B]Version:[/B]                54.05.04
    [B]Sprache:[/B]                deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch
    [B]Annex:[/B]			A und B
    

    7270_v3: 74.04.05
    Download: KLICK
    Deutsche info.txt: KLICK
    Englische info.txt: KLICK
    Recovery.exe: KLICK
    Code:
    [B]Produkt:[/B] 		FRITZ!Box Fon WLAN 7270
    [B]Version:[/B]                74.05.04
    [B]Sprache:[/B]                deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch
    [B]Annex:[/B]			A und B
    

    Datum des kernel.image: 19.07.2011
    Checkpoint: 20260


    Aus der info.txt:

    VG,
    Andi
     
  2. xiaohua

    xiaohua Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe hier bei meiner v2 leichte Darstellungsprobleme. Siehe Bild. Kann das noch jemand beobachten?

    Gruß
     

    Anhänge:

  3. SebaMed

    SebaMed Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was wichtig wäre, welchen DECT Treiber hat diese hier eigentlich? danke
     
  4. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,471
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Ich würde ja mal denn Cache leeren (Lösche temporäre Dateien).
     
  5. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Btw: die entsprechenden Recover-Dateien sind auch zum Download verfürbar: >>>klick<<< / >>>klick<<<
     
  6. DickS

    DickS Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,027
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Bayern
    Da dieses Release einen neueren Checkpoint hat, kann man das über die .05 flashen?
     
  7. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Du meinst, sie einfach über die offizielle deutsche drüberflashen? Ich vermute (!), dass das nicht geht, ausserdem müsste doch das Branding auf avme gesetzt werden, oder?
     
  8. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,854
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Du vermutest richtig :) Dieser FAQ-Punkt gilt sinngemäß auch für die 7270-Firmware: Klick mich

    @DickS:
    Mach das mal nicht am Checkpoint fest, denn ein höherer Checkpoint bedeutet nicht automatisch, dass die Firmware "besser" ist.

    happy computing
    [email protected]
     
  9. voip-spain

    voip-spain Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Komme seit dem Update nicht mehr in die Fritzbox 7270. fritz.box kann ich aufrufen und password eingeben. Dann bleibt die Box aber hängen und Resetet sich anschließend.
    Internet und sogar VPN funktionieren. Telefonie benutze ich zur Zeit nicht.

    Hat jemand eine Idee?
    Hab die Box schon vom Strom genommen und neustarten lassen. Keine Änderung.
     
  10. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Hast Du die Box einmal auf Werkseinstellungen gesetzt und neu eingerichtet? Ggf. Recovert oder per Tool neu geflasht?
     
  11. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,854
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    #11 skyteddy, 27 Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juli 2011
    Das kann viele Ursachen haben:
    - zu viele USB-Devices ohne eigenem Netzteil an der Box
    - sterbendes Netzteil
    - Konfigurationsdurcheinander

    Beim letzten Punkt hilft ein Werkreset mit Neueingabe der Konfiguration.

    /edit:
    Im schlimmsten Fall ist beim Flashen was in die Hose gegangen. Ggf. mit einem geeignetem Flashtool nochmal flashen, dabei den Haken bei "clear mtd3+4" rausnehmen, damit deine Konfiguration erhalten bleibt. Wenn Du es aber sauber machen willst, flasht Du neu und gibst anschließend deine Konfiguration neu ein.

    happy computing
    [email protected]
     
  12. voip-spain

    voip-spain Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Habt Dank! Dann versuche ich das mal
     
  13. ed.de

    ed.de Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dießen am Ammersee und Leutasch/Tirol
    #13 ed.de, 11 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11 Sep. 2011
    Ich habe meine (deutsche) 7270.v3 in österreich angeschlossen und mit der internationalen firmware geflasht, so daß die fritz!box mit annex A funktioniert.

    Dabei habe zur zeit das österreichische dsl-kästchen mit der fritz!box über ein beidseitig 6-poliges (davon 2 belegt) kabel verbunden, weil leider das (deutsche) y-kabel-set, mit dem in deutschland dsl und festnetz gemeinsam der fritz!box zugeleitet werden, nicht paßt. Und zwar paßt weder der telefonstecker für das festnetz noch der stecker für das österreichische dsl-kästchen. Der österreichische festnetzanschluß ist nämlich 8-polig (statt 6-polig) und der anschluß am österreichischen dsl-kästchen ist 6-polig statt 8-polig.

    Da ich nun das vorhandene österreichische festnetz gerne auch in die fritz!box einleiten würde, suche ich nach einer möglichst einfachen lösung für das problem.

    Vielleicht gibt es ja ein entsprechendes y-kabel für die österreichischen anschlüsse? Falls ja - wo könnte ich das bekommen?
    Oder aber es könnte mit adaptern funktionieren - aber da müßte ich schon genauer wissen, welche da gebraucht werden, damit die belegungen der adapter passen.

    Vermutlich gibt es doch jemand, der dieses deutsch-österreichische problem bereits gelöst hat und mir entsprechende hinweise geben kann?

    Mfg
    ed.de
     
  14. the$kull

    the$kull Mitglied

    Registriert seit:
    2 Aug. 2009
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Umgeben von Niedersachsen ;)
    Schau mal hier.
     
  15. ed.de

    ed.de Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dießen am Ammersee und Leutasch/Tirol
    #15 ed.de, 12 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12 Sep. 2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.