[Problem] FritzBox 7330 ISDN Telefonie Problem

Tulle

Neuer User
Mitglied seit
2 Dez 2011
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Abend,

ich habe Probleme mein Telefon zum Laufen zu bringen.

So hab ich das ganze Angeschlossen:


Das sind die Einstellungen die ich vorgenommen habe (nur Rufnummer ohne Orts vorwahl!? ):


Und ein Positiver Status wird mir auch angezeigt:


Wenn ich jetzt versuche auf Festnetz anzurufen wird mir gesagt: "Der gewünsche Teilnehmer ist momentan nicht verfügbar!"

Wenn ich versuche von meinem Festnetz auf einen anderen Festnetz anschluss anzurufen ist nur ein Besetzt zeichen.

Vielen Dank!
 

Anhänge

audiopro

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
1,346
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Die 7330 funktioniert nicht an einem ISDN-Anschluß.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,612
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Und an einem ISDN-Anschluss muss muss eine geeignete Fritzbox per Y-Kabel an den NTBA angeschlossen werden.
 

audiopro

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
1,346
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

MauriceHOL

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2008
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Moin!
Du hast bisher lediglich die Telefonleitung, aber noch kein Endgerät konfiguriert.
Das machst du unter "Telefonie -> Telefoniegeräte".
Davon abgesehen, kann deine 7330 gar kein ISDN. Du kannst also auch nur ein analoges Endgerät anschließen.geräte.PNG
 

Tulle

Neuer User
Mitglied seit
2 Dez 2011
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das heißt also die Box ist nutzlos für mich?
Ich hab ja keine ahnung. Aber kann mein Provider da was machen? Das meine leitung "umgestellt" wird oder sowas?
Und wenn nein, was wäre denn eine geeignete Box?
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Was für einen Provider hast hast du und welchen Vertrag?
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Der Provider ist mir ein Begriff. Was für eine Anschlussart hast du gewählt 1 Telefonleitung oder 2 Telefonleitungen?
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Hmm... ich kenne das zwar denn nur mit min. 3 Rufnummern, aber man lernt nicht aus. Für ISDN fehlt dir noch ein NTBA und die Box ist dafür nicht tauglich. Du solltest dir eine Fritzbox 7270 beschaffen. Die wird auch von der EWE supportet. Um ganz sicher zu sein funktioniert dein analoges Telefon wenn du es in direkt am Splitter anschließt?
 

Tulle

Neuer User
Mitglied seit
2 Dez 2011
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Funktioniert einwandfrei. Ist es denn nicht möglich das die EWE mir das auf Analog umschaltet?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,746
Punkte für Reaktionen
122
Punkte
63
Hallo Tulle,
wenn das Telefon direkt am Splitter funktioniert, dann ist dein Telefon-Anschluss auf analog geschaltet.
Diese Einstellungen musst du nur noch in der FritzBox korrigieren.

Joe
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,612
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Du hast einen analogen Anschluss. Dafür ist die Fritzbox 7330 geeignet und die EWE braucht nichts umzuschalten.
Korrigiere mal deinen Threadtitel. Wie kamst du nur auf ISDN im Titel?
 

Tulle

Neuer User
Mitglied seit
2 Dez 2011
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich kam auf ISDN weil vorher immer so eine DeTeWe OpenCom Box dazwischen saß. Und ich dachte das bedeutet ich habe ISDN. Mein Fehler.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Da haben wir doch dein Problem schon mal gelöst.
 

GrandmasterT

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe allerdings das problem was Tulle geschildert hat! und bei mir funktioniert das telefon NICHT am splitter und auch nicht an der telefonbuchse direkt!
so wie mir im support gesagt wurde, habe ich noch einen ISDN anschluss (was ich nicht wusste, ich habe eigentlich gedacht wir haben das seit jahren schon umgestellt...)

mein anbieter ist vodafone. bei der easybox funktioniert das telefon, leider aber das wlan nicht mehr richtig, darum hab ich mir eine frotzbox 7330 geholt.
ist es jetzt einfacher eine NTBA box davor zu schalten oder mir eine andere fritzbox zu besorgen?
danke schonmal
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Kommt darauf an. Wie lang bist du noch Vodafone Kunde? Möchtest du auch weiterhin ISDN behalten?
 

GrandmasterT

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin seit einem Jahr Vodafone Kunde und wenn das so weiter geht werde ich es auch nicht länger wie nochmal ein Jahr bleiben^^
Wie gesagt, ich wusste nichtmal das ich noch ISDN habe. Also nein, ich möchte es nicht weiterhin behalten, da ich es sowieso nicht nutze...
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Wenn du erst 12 Monate Kunde bist hat die Easybox noch Garantie. Versuche doch die Easybox umzutauschen.
 
Zuletzt bearbeitet: