.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Fritzbox 7330 SL (1und1) an Versatel Anschluss betreiben

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von HELLge, 14 Mai 2013.

  1. HELLge

    HELLge Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe günstig eine Fritzbox 7330 SL (1und1 Branding) aus einer Vertragsverlängerung bekommen und möchte diese nun an unserem Versatel Anschluss nutzen.

    Die Box habe ich angeschlossen, er findet auch die Vermittlungsstelle und erkennt meinen 16 Mbit Anschluss, sonst funktioniert auch alles so wie es soll.

    Nun gebe ich die Zugangsdaten von Versatel ein und er kann sich nicht verbinden. Ist das bei Versatel mit Fremdgeräten nicht einfach so möglich oder macht das 1und1 Branding das Gerät unnutzbar? Oder mach ich irgendwas grundlegend falsch?

    Der Versatel Support meinte ich müsste den Versatel Router immer als Modem nutzen was ich aber def. nicht möchte dann habe ich zwei Geräte laufen...
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,005
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Auch mit dem 1und1 Branding ist das Gerät benutzbar. Was hast du denn als Benutzernamen eingegeben?
     
  3. HELLge

    HELLge Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,005
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Und was steht dann in den Ereignissen der Fritzbox?
     
  5. HELLge

    HELLge Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anmeldung fehlgeschlagen. Du kommst hier nicht rein...

    der Versatel support meinte deren Sphairon Turbolink wäre auch mit Fritzbox von nöten. Benötigt man evtl. ein zusaätzliches NTBA?
     
  6. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,005
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Einen NTBA braucht man an einem ISDN-Anschluss zum Telefonieren. Wenn die Anmeldung fehlgeschlagen ist, sind die Zugangsdaten falsch. Mehr steht in den Ereignissen nicht drin?