[Frage] FritzBox 7360 EWETEL Version updaten

Akkulader

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin!


Ich hab letztens die alte Fritzbox eines Freundes bekommen, die er auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt hat.
Leider handelt es sich hierbei um die EWETEL Version der 7360 mit der Artikelnummer 2000 2550.


Jetzt habe ich beim rukerneltool gelesen, dass man das Branding gar nicht mehr entfernen muss da die normalen Firmwareupdates das Branding inkludieren, sodass man einfach n normales Update draufladen kann.


Leider finde ich auf der Download-Seite von AVM Updates für folgende Geräte und weiß nicht, welches das Richtige für meine Box ist:

fritzbox.fon_wlan_7360/2/18/14, 12:00:00 AM
fritzbox.fon_wlan_7360_sl/4/3/13, 12:00:00 AM
fritzbox.fon_wlan_7360_v1/4/2/15, 2:06:00 PM
fritzbox.fon_wlan_7360_v2/2/7/14, 12:00:00 AM


Die _sl1 Version kann ich für meine Box ja ausschließen.
Bei der normalen Version (ohne Zusatz) finde ich die Updatedatei garnicht erst dort, wo sie seien sollte.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob _v1 oder _v2 für meine Box genommen werden muss. Laut info.txt sind beide für die Boxen mit der Artikelnummer 2000 2522.


Könnte mir jemand helfen? Will die Box nicht direkt kaputt machen :(

LG
Akkulader
 

test2010de

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
die EWE 7360 ist eine V1.
Habe meine mit dem rukerneltool auf 6.20 geflashed. Die 6.20 habe ich sonst nirgends für die V1 gefunden.
 

Akkulader

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab mal beim Support angerufen und die haben mir nen Link zum Recoverytool geschickt, was natürlich direkt nicht funktioniert, weil er die scheiß Box nicht findet, obwohl ich die Firewall ausgemacht hab... und als einzigen Tipp gibt's: " Schalten Sie die Firewall nochmal aus".

Jetzt versuche ich gerade n manuelles Update aber es hängt beim Uploaden jetzt schon Ewigkeiten bei 2% fest... was soll ich tun? Soll/Darf?! ich das abbrechen? :(
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,025
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
83
Ich hab letztens die alte Fritzbox eines Freundes bekommen, die er auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt hat.
...
Will die Box nicht direkt kaputt machen :(
Warum willst du dann überhaupt eine andere Firmware draufmachen? Welche Version ist zurzeit drauf?
Das hättest du alles vorher schon mal sagen können. :)
 

Akkulader

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Warum willst du dann überhaupt eine andere Firmware draufmachen? Welche Version ist zurzeit drauf?
Das hättest du alles vorher schon mal sagen können. :)
Ach ja!^^Ich habe momentan die EWETEL Version mit 06.20 drauf.

Ich muss ne andere Firmware installieren, weil ich den Router hinter einem Kabelmodem anschließen will. Aber er will auf Teufel komm raus keine Internetverbindung herstellen.
Das liegt wohl am Branding des Routers.

Ich kann ihn weder auf 06.30 per Recovery Tool wiederherstellen ( er findet ihn unter der IP-Adresse nicht) noch kann ich n manuelles Update durchführen, weil er beim Upload bei 2% hängen bleibt :(

Was soll ich bloß machen : /
 

Akkulader

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hätte schon gern die genaue Version der Firmware gewusst. Ist es 111.06.20?
Für den Anschluss an ein Kabelmodem brauchst du keine andere Firmware. Wenn keine Verbindung hergestellt werden kann, liegt es an der Einrichtung, aber nicht am Branding.
Das Branding kannst du auch mit einer anderen Firmware nicht entfernen. Das geht nur, wenn man die Box z.B. mit dem ruKernelTool behandelt.
Ja genau 111.06.20 - deshalb auch die v1 Variante.

Wie gesagt habe ich bei ruKernelTool gelesen, dass man einfach n neues Update draufspielen kann, weil die neuen Firmwareversionen dieses Branding.

Hier hab ich das gefunden: http://rukerneltool.rainerullrich.de/Kurzanleitung_7360-Ewe-Edition-umflashen.pdf
 

test2010de

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich kann ihn weder auf 06.30 per Recovery Tool wiederherstellen ( er findet ihn unter der IP-Adresse nicht) noch kann ich n manuelles Update durchführen, weil er beim Upload bei 2% hängen bleibt :(
Es gibt auch keine 6.30er Firmware für die V1!

Nutze einfach das rukerneltool. Wenn das Branding weg soll.
Wie KunterBunter aber schon sagte - es muss auch so laufen!
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,025
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
83
In dieser Beschreibung steht nur, dass du auch die geeignete Firmware von AVM flashen kannst. Bei AVM gibt es aber nur die Version 111.06.03 für deine Fritzbox. Welche Version versuchst du denn gerade?
Wie schon gesagt, ein Umflashen ist nicht notwendig und das Branding bleibt sowieso erhalten.
 

test2010de

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn er das ganze mit dem ruKernelTool macht, dann kann er schon auswählen wie das Branding sein soll. Vorausgesetzt er wählt die richtige Firmware und die richtigen Upload-Parameter aus.
 

Akkulader

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In dieser Beschreibung steht nur, dass du auch die geeignete Firmware von AVM flashen kannst. Bei AVM gibt es aber nur die Version 111.06.03 für deine Fritzbox. Welche Version versuchst du denn gerade?
Wie schon gesagt, ein Umflashen ist nicht notwendig und das Branding bleibt sowieso erhalten.
Genau diese Version habe ich per Recovery-Tool UND manuellem Update probiert.

Beim Recovery-Tool findet er bei meinem Laptop unter einer IP-Adresse die FB nicht und sucht immer weiter.
Bei einem anderen Laptop scheitert er sogar beim Suchen und gibt folgende Fehlermeldung aus: "Auffinden der FRITZBOX FON WLAN 7360 gescheitert (1460)!"

Hab auf beiden Laptops die Firewalls deaktiviert, alle anderen Netzwerkkarten deaktiviert und die verwendete Netzwerkkarte auf 10Mbits Halfduplex gestellt.
Hab einfach alles gemacht, was ich in irgendwelchen Anleitungen gefunden habe... mir fällt nix mehr ein :(
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,025
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
83
Da frage ich mich auch, warum du das überhaupt machst? :confused:
Du hast die Version 111.06.20 auf der Box und willst partout eine alte Version 111.06.03 drauf bekommen?
Vielleicht solltest du dir in Ruhe erstmal überlegen, was du vorhast.
 

Akkulader

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da frage ich mich auch, warum du das überhaupt machst? :confused:
Du hast die Version 111.06.20 auf der Box und willst partout eine alte Version 111.06.03 drauf bekommen?
Vielleicht solltest du dir in Ruhe erstmal überlegen, was du vorhast.
Naja wie gesagt handelt es sich bei der Version um irgend ne EWETEL Firmware. Ich habe keine Ahnung warum das mit dem Router nicht klappt aber in verschiedenen Foren habe ich gelesen, dass das mit einem gebrandetem Router bei anderen nicht funktioniert.



Hab jetzt mal n anderes Lankabel probiert.... und das RecoveryTool findet die Box....
Jetzt sagt er mir nur, dass die Version inkompatibel ist:heul:
fritz.box_fon_wlan_7360.06.03.recover-image
 

test2010de

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jetzt sagt er mir nur, dass die Version inkompatibel ist:heul:
fritz.box_fon_wlan_7360.06.03.recover-image

Das ist auch korrekt. Es geht nur mit dem EWE Recovery Tool!
Das Recovery Tool prüft das Branding und wenn es nicht stimmt, dann ist die Firmware inkompatibel.

Nimm also das ruKernelTool, sonst geht es nicht!
 

Akkulader

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Offenbar willst du meinen Rat nicht befolgen und bist zurzeit nicht mal in der Lage zu verinnerlichen, was ich über das Branding geschrieben habe. Deshalb versorge ich mir jetzt selbst erstmal eine Auszeit. :D
Doch ich habs schon verstanden, dass ich das Branding so nicht wegbekomme.. aber bin einfach verzweifelt.. seit Tagen sitze ich an dieser Scheiße...


Und auf das ruKernelTool wollte ich eigentlich verzichten..damit zerschieß ich mir noch alles :/
 

test2010de

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Branding wird anhand einer Datei auf der Fritzbox gesetzt. Diese Datei ist aber nicht Bestandteil vom Recovery -> daher kannst Du nur mit dem ruKernelTool das Branding ändern (es passt die Datei an).

Aber um auf dein eigentliches Problem zurückzukommen. Mach doch mal ein paar Bilder von Deiner Konfiguration bezüglich Kabelanschluss....musst Du noch Zugangsdaten eingeben oder macht das Dein Kabelmodem/Router?

Was für Geräte hast Du denn vom Kabelanbieter und was nutzt Du sonst wenn Du nicht die Fritzbox nutzt?
 

Akkulader

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2015
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So es hat geklappt.. hab es zum Gefühlt 100x einfach nochmal ohne irgendwelche Updates oder sowas probiert und es klappt jetzt einfach.

Ich fass das alles nicht mehr... seit Tagen sitzt man an der Kacke und hats so oft probiert. Und dann gehts einfach irgendwann..
 

Wäldler.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Jul 2008
Beiträge
1,286
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38

Telemuddi

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2010
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das einfachste um die Box frei und zukunftssicher zu bekommen ist eine 7360SL draus zu machen. Ich habe momentan die 109.06.30 auf meiner 7360EWE. Mit dieser Firmware hat man auch noch den Freigabezugriff übers Samba.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
234,958
Beiträge
2,053,814
Mitglieder
355,329
Neuestes Mitglied
knuellsch