[Problem] Fritzbox 7390 als IP Client

Matthias425

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
ich habe ein kleines Problem bei dem ich keine Lösung finde und hoffe das mich jemand in die richtige Richtung schubsen kann

Als Master betreibe ich eine Fritzbox 7590 (Erdgeschoss), daran habe ich über LAN eine 7390 (Dachgeschoss)im IP Client Modus angeschlossen.
Nun habe ich im Dachgeschoss mit meinem Handy WLAN und Internetzugang. Mit dem Tablet und dem Handy meiner Frau allerdings klappt es mit dem Internet Zugang nicht, WLAN ist vorhanden mit dem Hinweis kein Internet Zugang.
Aktuelle Einstellung:
7590 LAN2 -- 7390 LAN1
7390:
1655891577151.png

1655891608994.png

1655891627844.png
Bild(er) gemäß Boardregeln als Vorschaubild(er) eingebunden by stoney

Ich habe schon einige Anleitungen durchgemacht die ich mit Google gefunden habe, leider führte keine zum Erfolg

Vielen Dank & viele Grüße

MATTHIAS
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,027
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113
Klappt es denn im EG mit dem Tablet und dem Handy deiner Frau mit dem Internet Zugang?
 

eDonkey

Neuer User
Mitglied seit
6 Jul 2006
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Das sollte eigentlich so funktionieren, habe die gleiche Konstellation bei jemandem im Einsatz.
Sogar die Dect-Repeater-Funktion der 7390 funktiont.
 

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
783
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
28
Hallo.
Sind deine beiden Teile die nicht gehen denn überhaupt im WLan der 7390 eingebucht wenn Du oben bist.
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,180
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Es gibt mit einer 7390 kein Mesh und kein Roaming nach IEEE 802.11k und 11v, demnach müsste aber Tablet und Handy deiner Frau beim Wechsel von EG ins DG am WLAN der EG-7590 "kleben" bleiben. Das prüft man am besten mit kurzem Deaktivieren des WLANs. Und zu allem Unglück gibt es wohl inzwischen schon zwei 7390-inkompatible (Notebook+Tablet-)WLAN-Chips, u.a. der Qualcomm Atheros QCA9377.
 
Zuletzt bearbeitet:

eDonkey

Neuer User
Mitglied seit
6 Jul 2006
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,027
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113
Welcher WLAN-Chip ist denn in diesen Geräten deiner Frau verbaut?
 

eDonkey

Neuer User
Mitglied seit
6 Jul 2006
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Welcher WLAN-Chip ist denn in diesen Geräten deiner Frau verbaut?
Mit der Auskunft wird er wohl nicht dienen können und selbst wenn, wird das nix nützen.
Zitat:
Mit dem Tablet und dem Handy meiner Frau allerdings klappt es mit dem Internet Zugang nicht,...
 

eDonkey

Neuer User
Mitglied seit
6 Jul 2006
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
aaargh, ja Tablet. Aber auch der hat einen WLAN-Chip. :cool:
Wie gesagt, dieses Wissen nützt halt nix, außer der Erkenntnis, daß das das Problem sein könnte. Treiber aktualisieren geht halt nicht (so einfach mal).
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,180
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Es gab bei beiden Chips auch nie Treiber, die diese kompatibel machten.
In einem Fall hatte ein Kollege als letzten Ausweg das 7390-N-WLAN abgeschaltet mit a+b+g und hatte dann ein irrsinnig langsames aber funktionierendes WLAN.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,941
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
Warum nicht erstmal schauen, was die Logs der 7390 sagen?
 

Matthias425

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Jungs,
Schon mal vielen Dank für die rege Beteiligung!
Warum nicht erstmal schauen, was die Logs der 7390 sagen?
Dort hab ich zu Anfang meiner Suche rein geschaut, aufgefallen ist mir nichts. Werd ich mir nochmal genauer anschauen.

Ich würde die Information zum WLAN Chip gerne teilen, leider finde ich nicht welcher verbaut ist.
Als Fehlerursache schließe ich es aus, die Handys sind beides Huawei Mate 10 Pro's. Sollten die gleichen Chips verbaut sein. Bei einem geht es, beim anderen nicht.

Lg Matthias
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,941
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
Welche verbundenen Geräte siehst du denn auf der 7390 unter WLAN, Funknetz? Nur dein Handy?
Nicht, dass der Rest beim Vodaphone-Hotspot vom Hochhaus gegenüber eingebucht ist :rolleyes:
Bisher hab ich hier nur gelesen "WLAN ist vorhanden mit dem Hinweis kein Internet Zugang", aber welches WLAN?
 
  • Haha
Reaktionen: eDonkey

eDonkey

Neuer User
Mitglied seit
6 Jul 2006
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,180
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Man könnte auch auf beide Geräte die App "WiFiAnalyzer" installieren und erst mal sehen, ob der 7390-AP zu sehen ist.
Hat die 7390 denn überhaupt dieselbe SSID wie die 7590? Wenn nicht, müssten beide zunächst mal angemeldet werden.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,941
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
Im AVM-Umfeld nicht doch besser gleich die "FRITZ!APP WLAN"?
 

Matthias425

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2022
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,040
Beiträge
2,156,496
Mitglieder
365,292
Neuestes Mitglied
Heee
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.